23. November 2022: Frau Dr. Margarete Hilferding, X., Favoritenstraße 67

Am 23. September 1942 stirbt die Ärztin und Individualpsychologin Margarete Hilferding auf dem Transport vom Ghetto Theresienstadt in eines der deutschen Vernichtungslager. 1871 in Wien als Margarete Hönigsberg in einer großbürgerlich-jüdischen Familie geboren, absolviert sie eine Lehramts­ausbildung, erhält in der Ära Lueger jedoch keine adäquate Anstellung. In der Folge studiert sie – zunächst als außerordentliche Hörerin„23. November 2022: Frau Dr. Margarete Hilferding, X., Favoritenstraße 67“ weiterlesen

11. November 2022: Gedenken zum 103. Todestag von Victor Adler

Am 11. November jährt sich zum 103. Mal der Todestag des Gründungsvaters der Österreichischen Sozialdemokratie. Victor Adler kämpfte sein Leben lang für Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit und Solidarität – Werte, für die wir uns auch heute noch einsetzen. Heute gedenken wir einer der wichtigsten Persönlichkeiten in der Geschichte der Sozialdemokratie: Am 24. Juni 1852 wurde Victor11. November 2022: Gedenken zum 103. Todestag von Victor Adler weiterlesen

30. Oktober 2022: Franz Siegel – Gedenken zum 95. Todestag

Franz Siegel wurde am 15. Juni 1876 in Perchtoldsdorf geboren und ist als Sohn eines Hausmeisterehepaars in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen. Er wurde Maurerlehrling, wandte sich aber bald gewerkschaftlichen Aufgaben zu und machte die Bauarbeiter zu den bestorganisierten Arbeitern Österreichs. 1908 wurde er, als Viktor Adler die Bestellung von staatlichen Bauinspektoren durchgesetzt hatte, zum ersten Bauinspektor30. Oktober 2022: Franz Siegel – Gedenken zum 95. Todestag weiterlesen

26. Oktober 2022: Karl Richter: Gedenken zum 150.Geburtstag

Karl Richter ist am 26. Oktober 1872 in Deutsch-Brod (Böhmen) geboren und kam schon als Kind nach Wien. Er erlernte das Handwerk des Vergolders und kam früh mit der gewerkschaftlichen Bewegung in Kontakt. 1900 wurde er Gewerkschaftssekretär und Parteisekretär der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei. Ab 1903 arbeitete er als Redakteur der Zeitschrift der Holzarbeiter. 1917 wurde er„26. Oktober 2022: Karl Richter: Gedenken zum 150.Geburtstag“ weiterlesen

23. Oktober 2022: Gerhard Bronner – Gedenken zum 100. Geburtstag

Gerhard Bronner wurde am 23. Oktober 2022 in Wien geboren, wo er auch die Schule besuchte. Mitten in der kaufmännischen Ausbildung verlor er 1938 seinen Lehrplatz bei einem Schaufensterdekorateur und flüchtete vor dem NS-Terror nach Brünn und später nach Palästina. Auf sich allein gestellt, schlug er sich als Plantagenarbeiter und Barpianist in Nachtlokalen durch. 1948„23. Oktober 2022: Gerhard Bronner – Gedenken zum 100. Geburtstag“ weiterlesen

18. Oktober 2022: 19:00 Uhr, DEPOT (Breite Gasse 3, 1070 Wien): Aus der Reihe Geh Denken!: Geschichtskultur 2.0. Der Zweite Weltkrieg im digitalen Spiel

Erstaunlich viele digitale Spiele verwenden den Zweiten Weltkrieg als thematischen Hintergrund und beeinflussen damit die Geschichtsvorstellungen Jugendlicher. Die angebotenen Geschichtsbilder sind mitunter problematisch: Wehrmachtsverbrechen werden ausgespart, der Krieg wird als Abenteuer dargestellt oder die Shoah schlichtweg nicht thematisiert. Demgegenüber gibt es eine Reihe von Spielen, die sich auf ernste und lehrreiche Art und Weise mit„18. Oktober 2022: 19:00 Uhr, DEPOT (Breite Gasse 3, 1070 Wien): Aus der Reihe Geh Denken!: Geschichtskultur 2.0. Der Zweite Weltkrieg im digitalen Spiel“ weiterlesen

16. Oktober 2022: 12 Uhr, Enkplatz, vor der Kirche

Am 16. Oktober 1932 überfielen bewaffnete Nationalsozialisten das damalige ArbeiterInnenheim Simmering in der Drischützgasse 4, wo sich heute das Bezirkslokal der Sozialistischen Jugend befindet. In der Folge kam es zu einer Hausdurchsuchung der Polizei, bei der das Arbeiterheim verwüstet wurde. Anlässlich des 90. Jahrestages dieser Ereignisse laden die Sozialistische Jugend Simmering, die SPÖ Bildung Simmering„16. Oktober 2022: 12 Uhr, Enkplatz, vor der Kirche“ weiterlesen

14. Oktober 2022: Hans Seidel – Gedenken zum 100. Geburtstag

Hans Seidel wurde am 14. Oktober 1922 in Wien geboren. Er studierte an der Hochschule für Welthandel in Wien und war von 1946 bis 1980 am Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) tätig. Zunächst ab 1946 als wissenschaftlicher Referent, ab 1947 als wissenschaftlicher Redakteur und Koordinator, ab 1962 war er stellvertretender Leiter und von 1973 bis„14. Oktober 2022: Hans Seidel – Gedenken zum 100. Geburtstag“ weiterlesen

8. Oktober 2022: Gedenken zum 100. Geburtstag von Heinz Kienzl

Am heutigen Tag hätte der Wirtschaftswissenschaftler, ehem. Generaldirektor derÖsterreichischen Nationalbank Dkfm. Dr. Heinz Kienzl seinen 100. Geburtstag gefeiert. SPÖ-Bundesbildungsvorsitzender Prof. Dr. Gerhard Schmid erinnert sich: „Ich persönlich erinnere mich noch sehr gerne an meine Jahre im Kabinett des Bundeskanzlers und als Bundesgeschäftsführer der SPÖ, in denen Heinz Kienzl nicht nur ein freundschaftlicher Ratgeber war, sondern„8. Oktober 2022: Gedenken zum 100. Geburtstag von Heinz Kienzl“ weiterlesen

24. September 2022: Gedenkfeier für die Opfer des NS-Lagers St.Pantaleon-Weyer

Erinnerungsstätte Lager Weyer, Moosachstraße, Oberösterreich Anschließend findet die Aufführung des neuen im August 2022 ausgestrahlten Fernsehfilms über die Sinti und Roma in Österreich im Gemeindeamt St. Pantaleon in Anwesenheit von Regisseur Dieter REIFARTH statt. Gedenkfeier 2022 am Samstag, 24. September um 18 Uhr Einladung zur 23. Gedenkfeierfür die Opfer der beiden NS-Lager Weyer-St. Pantaleonam Samstag, 24.„24. September 2022: Gedenkfeier für die Opfer des NS-Lagers St.Pantaleon-Weyer“ weiterlesen