Aktivitäten

Professor Rudolf Gelbard Symposium

27. September 2022: Angst und Angstmacherei – für eine Wirtschaftspolitik, die Hoffnung macht

27.09.2022 | 18:00–19:30 Uhr Buchpräsentation Die Veranstaltung findet in Wien statt, der genaue Ort wird rechtzeitig bekannt gegeben. Anmelden Anmeldung unbedingt erforderlich! Referent:innen Markus Marterbauer, Leiter der Abteilung Wirtschaftswissenschaften in der Arbeiterkammer WienMartin Schürz, Ökonom und Psychotherapeut Inhalt Neoliberale Wirtschaftspolitik betrachtet Angst als mobilisierenden Faktor. Sie schürt Angst vor Altersarmut, sozialem Abstieg und dem bevormundenden Staat. Doch ist es das,„27. September 2022: Angst und Angstmacherei – für eine Wirtschaftspolitik, die Hoffnung macht“ weiterlesen

27. September 2022: Frieden, Demokratie und Werte. Braucht Österreich Ruhe, Erfahrung und Unabhängigkeit?

Einladung zur Online-Diskussionsveranstaltung anlässlich der Bundespräsidentenwahl Dienstag, 27. September 2022 um 18:00 Uhr Univ.-Doz.in Dr.in Brigitte Bailer-Galanda (Sozialwissenschaftlerin, Historikerin, frühere wissenschaftliche Leiterin des DÖW und ehemalige stellvertretende Vorsitzende der Historikerkommission der Republik Österreich) Dr. Valentin Inzko (Diplomat, Jurist und ehemaliger Hoher Repräsentant für Bosnien und Herzegowina) Univ.-Prof. Dr.Siegfried Meryn (Facharzt für Innere Medizin, Autor und TV-Gesundheitsexperte) und Nicola Werdenigg (Autorin und ehemalige Skirennläuferin)„27. September 2022: Frieden, Demokratie und Werte. Braucht Österreich Ruhe, Erfahrung und Unabhängigkeit?“ weiterlesen

26. September 2022: „Despotischer Sozialismus“ oder „Staatssklaverei“?

18:30–20:00 Uhr Vortrag und Diskussion Karl-Renner-Institut, Karl-Popper-Straße 8, 1100 Wien Anmelden Der Umgang der österreichischen und deutschen Sozialdemokratie mit Sowjetrussland 1917 bis 1929 „Wie hältst du es mit Sowjetrussland?“, diese Frage bewegte nach der Oktoberrevolution die europäische Linke. Für die innersozialdemokratische Diskussion in Deutschland und Österreich markieren die Begriffe „Despotischer Sozialismus“ (Otto Bauer) oder Staatssklaverei“ (Karl Kautsky)„26. September 2022: „Despotischer Sozialismus“ oder „Staatssklaverei“?“ weiterlesen

25. September 2022: Heute Georg Dornauer wählen: „Mit Schwarz-Blau käme es zu massivem Sozialabbau in Tirol!“

Am Sonntag, den 25. September wählen die Tiroler:innen einen neuen Landtag. Die SPÖ will dort nach neun Jahren in der Opposition wieder in die Regierung. Leistbares Wohnen, einen Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung ab dem 1. Lebensjahr und massiven Ausbau erneuerbarer Energien sowie der öffentlichen Verkehrsmittel wollen sie umsetzen. Wir haben mit SPÖ-Spitzenkandidat Georg Dornauer über seine„25. September 2022: Heute Georg Dornauer wählen: „Mit Schwarz-Blau käme es zu massivem Sozialabbau in Tirol!““ weiterlesen

25. September 2022: Tag des Denkmals

„Denkmal voraus: Denkmalschutz = Klimaschutz” lautet das heurige Motto des Bundesdenkmalamts. Wir führen Stadtspaziergänge durch den Karl-Marx-Hof – ein „Denkmal zum Wohnen”. Im Anschluss an unsere Spaziergänge können die Dauerausstellung sowie die Sonderausstellung Schöner Wohnen im Roten Wien individuell besichtigt werden. Im Museum selbst gilt FFP2-Maskenpflicht. Öffnungszeit Sonntag, 25.9.2022, 10 bis 17 UhrStadtspaziergänge um 11,„25. September 2022: Tag des Denkmals“ weiterlesen

24. September 2022: Gedenkfeier für die Opfer des NS-Lagers St.Pantaleon-Weyer

Erinnerungsstätte Lager Weyer, Moosachstraße, Oberösterreich Anschließend findet die Aufführung des neuen im August 2022 ausgestrahlten Fernsehfilms über die Sinti und Roma in Österreich im Gemeindeamt St. Pantaleon in Anwesenheit von Regisseur Dieter REIFARTH statt. Gedenkfeier 2022 am Samstag, 24. September um 18 Uhr Einladung zur 23. Gedenkfeierfür die Opfer der beiden NS-Lager Weyer-St. Pantaleonam Samstag, 24.„24. September 2022: Gedenkfeier für die Opfer des NS-Lagers St.Pantaleon-Weyer“ weiterlesen

23. September 2022: EXTREMISMUSPRÄVENTION macht Schule

Seit April 2022 läuft die Initiative „Extremismusprävention macht Schule“ bei der bundesweit Schülerinnen und Schüler aller Schulstufen und Schultypen für die Gefahren von Ungleichheitsideologien sensibilisiert und ihre Resilienz gegenüber Radikalisierung gestärkt werden sollen. Auch das Museum Arbeitswelt ist hier mit zwei Workshops der Politikwerkstatt vertreten. In den Workshops „Prinzipien der Demokratie“ und „Wer darf mitbestimmen? Partizipation in einer Demokratie“ lernen Schüler*innen„23. September 2022: EXTREMISMUSPRÄVENTION macht Schule“ weiterlesen

22. September 2022: Das Studienprogramm 2022/23 des Karl-Renner-Instituts ist da!

Liebe Freundinnen und Freunde des Karl-Renner-Instituts! Das herannahende Ende des Sommers bedeutet alljährlich den Beginn einer intensiven Zeit sozialdemokratischer Bildungsarbeit. Startsignal dafür ist das druckfrische RI-Studienprogramm 2022/23. Die breite Palette neuer Aus- und Weiterbildungsangebote und spannender Veranstaltungen vermittelt politisches Handwerk, gesellschaftliche Zusammenhänge, politische Orientierung und sozialdemokratische Programmatik. Beim Durchblättern der Auswahl der Seminare, Lehrgänge und„22. September 2022: Das Studienprogramm 2022/23 des Karl-Renner-Instituts ist da!“ weiterlesen

21. September 2022: „75 Jahre Wiener Parteischule“ Festveranstaltung am 7.9.2022

Die 1947 von Karl Czernetz gegründete Wiener Parteischule feiert heuer ihren 75. Geburtstag. Aus diesem Anlass fand am 7. September eine Festveranstaltung in der Kulturgarage der Volkshochschule in der Seestadt Aspern statt. Mit zahlreichen Ehrengästen, Teilnehmer*innen der Wiener Parteischule und ranghohen Vertreter*innen der SPÖ. Und natürlich den Verantwortlichen und Mitarbeiter*innen der Wiener Parteischule. Die Moderation„21. September 2022: „75 Jahre Wiener Parteischule“ Festveranstaltung am 7.9.2022″ weiterlesen

20. September 2022: Albrecht K. Konecny – Gedenken zum 80. Geburtstag

„Wir gedenken heute einem aufrechten Antifaschisten, einem Menschen und Politiker, der die sozialdemokratischen Grundwerte lebte, einem Intellektuellen, der die Werte des Humanismus immer verteidigte: Albrecht Konecny würde heute seinen 80.Geburtstag feiern. Sein Tod am 25. August 2017 ließ uns alle in tiefer Trauer zurück. In seinem Sinne kämpfen wir weiter für Menschenrechte, Gerechtigkeit, Solidarität. Wir„20. September 2022: Albrecht K. Konecny – Gedenken zum 80. Geburtstag“ weiterlesen

Gerhard Schmid zu 75 Jahre Wiener Parteischule

Die 1947 von Karl Czernetz gegründete Wiener Parteischule feiert heuer ihren 75. Geburtstag. Aus diesem Anlass fand am 7. September eine Festveranstaltung in der Kulturgarage der Volkshochschule in der Seestadt Aspern statt. Mit zahlreichen Ehrengästen, Teilnehmer*innen der Wiener Parteischule und ranghohen Vertreter*innen der SPÖ. Und natürlich den Verantwortlichen und Mitarbeiter*innen der Wiener Parteischule. Für die„Gerhard Schmid zu 75 Jahre Wiener Parteischule“ weiterlesen

19. September 2022: „Brasilien vor den Wahlen – schafft Lula das Comeback?“ Anmeldung für die Veranstaltung am 20. September 2022

Dienstag, 20. September 202218:00–19:30 Uhr Vortrag und Diskussion Karl-Renner-Institut, Karl-Popper-Straße 8, 1100 Wien Anmelden Vortrag Andreas Novy,Sozioökonom und Leiter des Institute for Multi-Level Governance and Development (MLGD), WU Wien Moderation Sebastian Schublach, Karl-Renner-Institut Inhalt In Brasilien finden am 2. Oktober 2022 die Präsidentschaftswahlen statt. Die Chancen auf eine politische Wende stehen nicht schlecht: Luiz Inácio Lula da Silva,„19. September 2022: „Brasilien vor den Wahlen – schafft Lula das Comeback?“ Anmeldung für die Veranstaltung am 20. September 2022″ weiterlesen

18. September 2022: bis 22.09  ROAD LAB – Technisches Museum Wien im Museum Arbeitswelt

ROADLAB Das Technische Museum Wien wird mobil und besucht das Museum Arbeitswelt mit einem E‑Bus, der als Maker*Space mit 3D-Drucker, Lasercutter und Co. ausgestattet ist. Mit dem 3D-Drucker schnell ein neues Gehäuse herstellen, weil das alte kaputt ist? Mithilfe von Nähmaschine und Schneideplotter eine Handyhülle gestalten oder mit dem Lasercutter eine leuchtende Uhr bauen? Das alles kann man„18. September 2022: bis 22.09  ROAD LAB – Technisches Museum Wien im Museum Arbeitswelt weiterlesen

17. September 2022: 75. Geburtstag Peter Kleinmann

Am heutigen Tag feiert der große Sportler, Trainer, Manager sowie Sport- und Bildungspolitiker Peter Kleinmann seinen 75. Geburtstag. Er ist ein Kämpfer für die „tägliche Turnstunde in der Schule“ ein Initiator der Idee, Schüler*innen zu tausenden in Sporthallen mit dem Volleyball-Sport zu begeistern. Bundesbildungsvorsitzender Prof. Dr. Gerhard Schmid: „Bei Peter Kleinmann ist Sport ein sozialdemokratisches„17. September 2022: 75. Geburtstag Peter Kleinmann“ weiterlesen

Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid #54 Univ.-Prof. DDr. Thomas Lion, MSc

In dem Format „Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid“ kommen Persönlichkeiten zu Wort, die Wien gestaltet haben und gestalten. Es sind MedizinerInnen, Wirtschaftstreibende, KünstlerInnen, sowie PolitikerInnen, PhilosophInnen oder DenkerInnen. „Miterlebte Todesfälle von Kindern aufgrund von Virus- oder Pilzinfektion motivierten mich, einen großen Teil meiner Foschung dieser Problematik zu widmen“, sagt Univ.-Prof. DDr. Thomas Lion, MSc., der unter„Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid #54 Univ.-Prof. DDr. Thomas Lion, MSc“ weiterlesen

15. September 2022: Automatisches Pensionssplitting – ein falsches Versprechen

15.09.2022 | 12:00–13:30 Uhr Lunch Lecture Karl-Renner-Institut: Karl-Popper-Straße 8, 1100 Wien Anmelden Diskussion mit Christine Mayrhuber Bei unseren Lunch Lectures lassen wir Kameras und Bildschirme beiseite und holen uns Essen und persönliche Begegnungen her! Wir diskutieren Fragen des automatischen Pensionssplittings und umfassendere kurz- und mittelfristige Maßnahmen zur Alterssicherung von Frauen. In vertraulicher Atmosphäre besprechen wir Gedanken, Fragen und Kommentare.„15. September 2022: Automatisches Pensionssplitting – ein falsches Versprechen“ weiterlesen

14. September 2022: Lehrgang: VOLKSWIRTSCHAFT IN GRUNDLAGENWISSEN

Dieser Lehrgang vermittelt Themen der Volkswirtschaft in Grundlagen. Die Rahmenstruktur des Lehrgangs stellen Seminare von bis zu 2 Stunden dar. Vorab wird zum gesamten Lehrgang ein Reader zur Verfügung gestellt. Dauer: Montags vom 21. November bis 30. Jänner 2023 in der Zeit von 18.00 bis 20.00 Uhr online Anforderungen: Durch die Anmeldung zum Lehrgang erklären sich die Teilnehmenden„14. September 2022: Lehrgang: VOLKSWIRTSCHAFT IN GRUNDLAGENWISSEN“ weiterlesen

13. September 2022: Prominente gegen Rechtsextremismus in OÖ: Offener Brief an LH Stelzer fordert Nein zum „Burschentag“

In einem Offenen Brief des Mauthausen Komitees Österreich und des OÖ. Netzwerks gegen Rassismus und Rechtsextremismus (siehe Anhang) wenden sich 95 Persönlichkeiten an Landeshauptmann Thomas Stelzer. Sie verweisen darauf, dass in Oberösterreich nicht nur seit Jahren die meisten rechtsextremen Straftaten aller Bundesländer begangen werden, sondern diese Straftaten zuletzt noch einmal dramatisch zugenommen haben. Und sie verlangen„13. September 2022: Prominente gegen Rechtsextremismus in OÖ: Offener Brief an LH Stelzer fordert Nein zum „Burschentag““ weiterlesen

12. September 2022: Schulstart im westlichen Österreich

Heute startet die Schule für etwa 600.000 Kinder und Jugendliche im restlichen Österreich, nachdem schon vor einer Woche die Schule in Wien, Niederösterreich und Burgenland gestartet ist.. Den jungen Menschen ist zu wünschen, dass es wieder ein „normales“ Schuljahr werden kann. Die Innsbrucker Stadträtin Elisabeth Mayr fasst zusammen: „Der Start in ein neues Schuljahr ist„12. September 2022: Schulstart im westlichen Österreich“ weiterlesen

11. September 2022: Schmid und Markytan: Gratis-Schulbuchaktion ist ein zentrales Element sozialdemokratischer Bildungspolitik

„Es ist erfreulich, dass Bildungsminister Polaschek und Familienministerin Raab die unter Bundeskanzler Bruno Kreisky eingeführte Gratis-Schulbuchaktion als ‚bildungs- und familienpolitische Erfolgsgeschichte‘ würdigen. Damit haben sie auch vollkommen Recht. Diese Maßnahme ist ein zentrales Element sozialdemokratischer Bildungspolitik und eine wesentliche Errungenschaft der Ära Kreisky mit dem Ziel, jedem Schüler, jeder Schülerin die gleichen Bildungschancen zu ermöglichen,„11. September 2022: Schmid und Markytan: Gratis-Schulbuchaktion ist ein zentrales Element sozialdemokratischer Bildungspolitik“ weiterlesen

Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid #53 Dr. Harvey Dzodin, Anwalt, Medienexperte und Journalist

In dem Format „Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid“ kommen Persönlichkeiten zu Wort, die Wien gestaltet haben und gestalten. Es sind MedizinerInnen, Wirtschaftstreibende, KünstlerInnen, sowie PolitikerInnen, PhilosophInnen oder DenkerInnen. Dr. Harvey Dzodin ist einer der bekanntesten politischen Anwälte in den Vereinigten Staaten von Amerika sowie ein Medienexperte und Journalist. Dr. Gerhard Schmid unterhält sich in englischer Sprache„Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid #53 Dr. Harvey Dzodin, Anwalt, Medienexperte und Journalist“ weiterlesen

9. September 2022: Buchreihe der WBA: WIENER PERSPEKTIVEN 2 – DIGITALE WOHLFAHRTSGESELLSCHAFT. DER WEG IN EINE DIGITALISIERTE ZUKUNFT

Wiener Perspektiven Band 2 Wiener Perspektiven, die kommunalpolitische Buchreihe der Wiener Bildungsakademie, setzt sich mit aktuellen und wichtigen Themen auseinander und beleuchtet diese anhand unterschiedlicher Facetten. Band 2, ‚Digitale Wohlfahrtsgesellschaft. Der Weg in eine digitalisierte Zukunft‘ setzt sich mit dem großen Themenfeld der Digitalisierung und der stetig wachsenden Bedeutung dieser technologischen Strömung auseinander. Der Bereich„9. September 2022: Buchreihe der WBA: WIENER PERSPEKTIVEN 2 – DIGITALE WOHLFAHRTSGESELLSCHAFT. DER WEG IN EINE DIGITALISIERTE ZUKUNFT“ weiterlesen

8. September 2022: SCHÖNER WOHNEN IM ROTEN WIEN

100 Jahre Punktesystem – 100 Jahre Wohnbauprogramm 1922 beschließt die Gemeinde Wien ein Punktesystem, um ihre Wohnungen gerecht und transparent zu vergeben. 1923 folgt das erste Wohnbauprogramm, 1927 ein zweites. Der Waschsalon nimmt diese Jubiläen zum Anlass, einen Blick in die neuen, „gesunden Volkswohnungen“ zu werfen. Wer sind die neuen Mieterinnen und Mieter, und welche„8. September 2022: SCHÖNER WOHNEN IM ROTEN WIEN“ weiterlesen

7. September 2022: 75 Jahre Wiener Parteischule

Die 1947 von Karl Czernetz gegründete Wiener Parteischule feiert heuer ihren 75. Geburtstag. Aus diesem Anlass findet am 7. September eine Festveranstaltung in der Kulturgarage der Volkshochschule in der Seestadt Aspern statt. Hier das Programm: BEGRÜSSUNGLandtagsabgeordneter Mag. Marcus Schober, Direktor der Wiener BildungsakademieLandtagsabgeordneter Dr. Gerhard Schmid, Vorsitzender der SPÖ Bundesbildungsorganisation ES SPRECHENNationalratspräsidentin Doris BuresSPÖ-Bundesparteivorsitzende Dr.in Pamela Rendi-WagnerBürgermeister Dr. Michael Ludwig„7. September 2022: 75 Jahre Wiener Parteischule“ weiterlesen

6. September 2022: PEACE BOX

Die Kinderfreunde Oberösterreich organisieren gemeinsam mit den Regionen aktuell eine Sammelaktion von Kriegsspielzeug. Das Museum Arbeitswelt beteiligt sich im September an der Aktion.  „Kriegsspielzeug hat in Kinderzimmern nichts zu suchen“, sagt Barbara Bichler, Geschäftsführerin der Kinderfreunde Steyr-Kirchdorf. Ab 1. September steht die Peace Box der Kinderfreunde im Museum Arbeitswelt. Trotz Umbauphase wird die Sammelkiste einen Monat„6. September 2022: PEACE BOX“ weiterlesen

5. September 2022: Schulstart im Osten Österreichs

Heute startet die Schule für etwa 500.000 Kinder und Jugendliche im Osten Österreichs. Den jungen Menschen ist zu wünschen, dass es wieder ein „normales“ Schuljahr werden kann. Wir wünschen allen Schüler*innen viel Freude und Erfolg! Trotz allem muss auch auf die Probleme hingewiesen werden. Deswegen hat auch die Wiener Bildungssprecherin Nicole Berger-Krotsch auf Defizite im„5. September 2022: Schulstart im Osten Österreichs“ weiterlesen

4. September 2022: Kontrast.at: So können alle von Österreichs Seen profitieren – nicht nur die Reichsten

Das sozialdemokratische Magazin Kontrast.at hat sich mit einem aktuellen Thema beschäftigt, der Privatisierung der Seezugänge. Hier der Artikel: Immer mehr Seeufer in Österreich sind unzugänglich, denn: Es sind Privatgrundstücke der Reichen und Superreichen. Am Wörthersee gehören 82 Prozent des Ufers Privaten, am Ossiacher See und am Attersee 76 Prozent. Sich an heißen Sommertagen abzukühlen wird immer„4. September 2022: Kontrast.at: So können alle von Österreichs Seen profitieren – nicht nur die Reichsten“ weiterlesen

3. September 2022: Eröffnung des 52. Lehrgang der Wiener Parteischule

Seit 75 Jahren gibt es die Wiener Parteischule. Gemeinsam mit dem Wiener Landtagspräsidenten Ernst Woller und dem SPÖ-Bundesbildungsvorsitzenden Landtagsabgeordneten Gerhard Schmid hat Marcus Schober den 52. Lehrgang eröffnet. Damit finden aktuell drei Lehrgänge parallel statt. Dem ehemaligen Bundesparteivorsitzenden und Bundespräsidenten Adolf Schärf wird dabei ein Schwerpunkt gewidmet. Inhaltlich wird vermittelt, wie das politische System der„3. September 2022: Eröffnung des 52. Lehrgang der Wiener Parteischule“ weiterlesen

2. September 2022: Programmvorschau für September 2022 im Bruno Kreisky Forum

BRUNO KREISKY FORUM for International Dialogue, Armbrustergasse 15, 1190 Vienna, Austria, T +43-1-318 82 60, kreiskyforum@kreisky-forum.org, Website Kreisky Forum Programmvorschau:September 2022 im Bruno Kreisky Forum Sehr geehrte Damen und Herren,liebe Freundinnen und Freunde des Bruno Kreisky Forums! Heute melden wir uns – nach einer sommerlichen Veranstaltungspause – mit unserer Programmvorschau für den September2022 bei Ihnen.„2. September 2022: Programmvorschau für September 2022 im Bruno Kreisky Forum“ weiterlesen

1. September 2022: Lehrgang der Wiener Bildungsakademie: DIE SOZIALDEMOKRATIE – GESTERN, HEUTE UND MORGEN

Der Lehrgang Sozialdemokratie – Gestern, Heute und Morgen setzt sich zum Ziel die Grundwerte der sozialdemokratischen Arbeiter*innenbewegung sowie deren Bedeutung für die gegenwärtige Gesellschaft zu beleuchten. Sozialdemokratische Politik wird anhand von Themenschwerpunkten veranschaulicht und diskutiert. Die Anmeldung zum Lehrgang erklären sich die Teilnehmenden bereit alle Abende des Lehrgangs zu besuchen.  Dauer: Montags vom 12. September bis„1. September 2022: Lehrgang der Wiener Bildungsakademie: DIE SOZIALDEMOKRATIE – GESTERN, HEUTE UND MORGEN“ weiterlesen

31. August 2022: Michail Gorbatschow verstorben

Gerade in diesen Zeiten müssen wir das Ableben des letzten  Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Sowjetunion Michail Sergejewitsch Gorbatschow hinnehmen. SPÖ-Bundesbildungs-Vorsitzender Prof. Dr. Gerhard Schmid fasst zum Ableben des großen Staatsmannes zusammen: „Michail Sergejewitsch Gorbatschow war prägende Gestalt der Weltpolitik des 20. Jahrhunderts, sicher auch eine Person im Widerspruch. Er steht für die„31. August 2022: Michail Gorbatschow verstorben“ weiterlesen

30. August 2022: Erika Freeman im Gespräch mit dem SPÖ-Bundesbildungsvorsitzenden Prof. Dr. Gerhard Schmid

Erika Freeman wurde 1927 in Wien geboren und musste im Alter von 12 Jahren als Jüdin vor dem Naziregime in die USA, nach New York, flüchten. Bekannt wurde sie in ihrem Emigrationsland USA unter ihrem Ehenamen, Erika Freeman, als Therapeutin der großen Hollywoodstars und Beraterin einflussreicher Politiker/innen. Über Jahrzehnte war sie eine bekannte Talkshow-Moderatorin und„30. August 2022: Erika Freeman im Gespräch mit dem SPÖ-Bundesbildungsvorsitzenden Prof. Dr. Gerhard Schmid“ weiterlesen

29. August 2022: Am 2. Oktober 2022: 16 bis 18 Uhr, SPÖ Bildung beim GEHdenkWEG am Lueger Platz zum Gedenkens an die Deportation unseres Prof. Rudolf Gelbard

27 IM-MER GeHdenkWEGe in Wien An den 80. Jahrestagen von 27 Massendeportationen aus Wien gedenkt IM-MER Maly Trostinec erinnern mit 27 IM-MER GeHdenkWEGen in Wien der zwischen Mai und Oktober 1942 aus Wien deportierten 27.403 Jüdinnen, Juden und als jüdische Verfolgten und lädt alle Menschen zum Mitgehen ein. 2022 ist ein besonders wichtiges Gedenkjahr für„29. August 2022: Am 2. Oktober 2022: 16 bis 18 Uhr, SPÖ Bildung beim GEHdenkWEG am Lueger Platz zum Gedenkens an die Deportation unseres Prof. Rudolf Gelbard“ weiterlesen

28. August 2022: Anmeldung zu „Automatisches Pensionssplitting – ein falsches Versprechen“ am 15. September 2022

15.09.2022 | 12:00–13:30 Uhr Lunch Lecture Karl-Renner-Institut: Karl-Popper-Straße 8, 1100 Wien Anmelden Diskussion mit Christine Mayrhuber Bei unseren Lunch Lectures lassen wir Kameras und Bildschirme beiseite und holen uns Essen und persönliche Begegnungen her! Wir diskutieren Fragen des automatischen Pensionssplittings und umfassendere kurz- und mittelfristige Maßnahmen zur Alterssicherung von Frauen. In vertraulicher Atmosphäre besprechen wir Gedanken, Fragen und Kommentare.„28. August 2022: Anmeldung zu „Automatisches Pensionssplitting – ein falsches Versprechen“ am 15. September 2022″ weiterlesen

27. August 2022: Anmeldung zu: „Angst und Angstmacherei – für eine Wirtschaftspolitik, die Hoffnung macht“ am 27. September 2022

27.09.2022 | 18:00–19:30 Uhr Buchpräsentation Die Veranstaltung findet in Wien statt, der genaue Ort wird rechtzeitig bekannt gegeben. Anmelden Anmeldung unbedingt erforderlich! Referent:innen Markus Marterbauer, Leiter der Abteilung Wirtschaftswissenschaften in der Arbeiterkammer WienMartin Schürz, Ökonom und Psychotherapeut Inhalt Neoliberale Wirtschaftspolitik betrachtet Angst als mobilisierenden Faktor. Sie schürt Angst vor Altersarmut, sozialem Abstieg und dem bevormundenden Staat. Doch ist es das,„27. August 2022: Anmeldung zu: „Angst und Angstmacherei – für eine Wirtschaftspolitik, die Hoffnung macht“ am 27. September 2022″ weiterlesen

26. August 2022: Benchmarking – Colours of Love – ab 10 Uhr beim Liesingbach

Was machen Farben mit uns und wie können wir in (mit)der Auseinandersetzung damit lernen und uns und unsere Umgebung verändern. Im Zuge des Projekts „ I_Improve“ wurde ein einzigartiger Prozessgestartet, der Partizipation und Inklusion in den Vordergrund stellt. Benchmarking – Colours of Love versucht durch künstlerische Akzente die Lebensqualität auf der kommunalen Ebene gemeinschaftlich zu„26. August 2022: Benchmarking – Colours of Love – ab 10 Uhr beim Liesingbach“ weiterlesen

Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: #52 Cyber-Crime-Spezialist Dr. Cornelius Granig

In dem Format „Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid“ kommen Persönlichkeiten zu Wort, die Wien gestaltet haben und gestalten. Es sind MedizinerInnen, Wirtschaftstreibende, KünstlerInnen, sowie PolitikerInnen, PhilosophInnen oder DenkerInnen. „Es gibt mittlerweile eine Digitalisierung der Kriminalität. Weit mehr als zehn Prozent aller Anzeigen in Österreich kommen heute aus dem Bereich Computerkriminalität. Das größte Problemthema ist der Betrug„Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: #52 Cyber-Crime-Spezialist Dr. Cornelius Granig“ weiterlesen

24. August 2022: Anmeldung zum „75 Jahre Wiener Parteischule“ am Mittwoch, 7. September 2022

Die 1947 von Karl Czernetz gegründete Wiener Parteischule feiert heuer ihren 75. Geburtstag. Aus diesem Anlass findet am 7. September eine Festveranstaltung in der Kulturgarage der Volkshochschule in der Seestadt Aspern statt. Hier das Programm: BEGRÜSSUNGLandtagsabgeordneter Mag. Marcus Schober, Direktor der Wiener BildungsakademieLandtagsabgeordneter Dr. Gerhard Schmid, Vorsitzender der SPÖ Bundesbildungsorganisation ES SPRECHENNationalratspräsidentin Doris BuresSPÖ-Bundesparteivorsitzende Dr.in„24. August 2022: Anmeldung zum „75 Jahre Wiener Parteischule“ am Mittwoch, 7. September 2022″ weiterlesen

23. August 2022: Europäischer Tag des Gedenkens an die Opfer von Stalinismus und Nationalsozialismus

Am 23. August 1939 wurde der Deutsch-Sowjetische Nichtangriffspakt unterzeichnet. Seit 2009 ist dieser Tag ein europäischer Gedenktag an die Opfer des „Totalitarismus“. Die Initiative den Jahrestag des Deutsch-sowjetischen Nichtangriffspakt vom 23. August 1939 als Gedenktag für die Opfer der beiden durch Staatsterror und Massenmord geprägten Diktaturen auszurufen, ging von politischen Emigranten aus den baltischen Staaten„23. August 2022: Europäischer Tag des Gedenkens an die Opfer von Stalinismus und Nationalsozialismus“ weiterlesen

22. August 2022: Buchreihe der WBA: WIENER PERSPEKTIVEN 1- EINE METROPOLE MACHT KLIMA. GEDANKEN ZU GEGENWART UND ZUKUNFT

Wiener Perspektiven Band 1 Wiener Perspektiven, die kommunalpolitische Buchreihe der Wiener Bildungsakademie, setzt sich mit aktuellen und wichtigen Themen auseinander und beleuchtet diese anhand unterschiedlicher Facetten. Band 1, ‚Eine Metropole macht Klima. Gedanken zu Gegenwart und Zukunft‘ befasst sich mit einem der größten Probleme, der Menschheit, dem Klimawandel. Wie schafft es Wien künftig zu einer„22. August 2022: Buchreihe der WBA: WIENER PERSPEKTIVEN 1- EINE METROPOLE MACHT KLIMA. GEDANKEN ZU GEGENWART UND ZUKUNFT“ weiterlesen

21. August 2022: Erich Fröschl im Interview: „Das autoritäre Restpotenzial war groß“

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Renner Instituts sprach Maria Maltschnig, die das Institut seit 2016 leitet, mit Erich Fröschl, der das RI von 1980 bis 1998 als Direktor leitete. Erinnerst du dich an die Gründung des Karl-Renner-Instituts? Als das RI gegründet wurde, war ich noch junger Aktivist im Salzburger VSStÖ und in der Jungen Generation.„21. August 2022: Erich Fröschl im Interview: „Das autoritäre Restpotenzial war groß““ weiterlesen

20. August 2022: Lehrgang: WIEN. STADT DER FRAUEN

Der Lehrgang Wien. Stadt der Frauen befasst sich mit sozialdemokratischer Frauenpolitik als auch mit frauenpolitisch relevanten, gesellschaftspolitischen Themen. Durch die Anmeldung zum Lehrgang erklären sich die Teilnehmenden bereit alle Abende des Lehrgangs zu besuchen. Vom Recht über die Wissenschaft bis zur Religion werden Regeln und Erklärungen gefunden, wurden und werden Mythen kreiert, um männliche Vormachtstellungen„20. August 2022: Lehrgang: WIEN. STADT DER FRAUEN“ weiterlesen

19. August 2022: 92. Geburtstag von Franz Leichter

Wir gratulieren sehr herzlich dem Freund der SPÖ-Bildungsorganisation Franz Leichter. Bei vielen seiner Besuche hatten wir die Möglichkeit uns intensiv auszutauschen. Zuletzt trafen wir persönlich im Sommer 2019 gemeinsam in der Wiener Volkshochschule Urania bei einer Buchpräsentation über die Arbeit seiner Mutter Käthe Leichter zusammen. Am 1. Mai 2020 organisierten die Wiener und Tiroler SPÖ„19. August 2022: 92. Geburtstag von Franz Leichter“ weiterlesen

18. August 2022: Zum 150. Geburtstag von Hugo Bettauer

Hugo Betthauer wurde am 18. August 1872 als Sohn Sohn des Börsenarrangeurs Arnold Betthauer und seiner Gattin Anna in Baden bei Wien geboren. Nach dem Besuch des Franz-Joseph-Gymnasiums (1., Stubenbastei), an dem zeitweise Karl Kraus sein Mitschüler war, trat er am 20. Juli 1890 vom jüdischen zum evangelischen Glauben über. Im Zuge der Konversion beantragte„18. August 2022: Zum 150. Geburtstag von Hugo Bettauer“ weiterlesen

17. August 2022: Norbert Scheed zum Gedenken

Der ehemalige Bezirksvorsteher der Donaustadt (22. Wiener Gemeindebezirk) Norbert Scheed würde heute seinen 60. Geburtstag feiern. Am 16. Juli 2014 ist er überraschend an einem Herzinfarkt gestorben, was über alle Parteigrenzen hinweg große Betroffenheit auslöste. In Nachrufen wurde er als „einer der engagiertesten Kämpfer für die Rechte und Anliegen der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer“, als einer,„17. August 2022: Norbert Scheed zum Gedenken“ weiterlesen

16. August 2022: 50 Jahre Renner Institut: Für die Demokratie Partei ergreifen?

Warum Demokratie Parteien und parteipolitische Bildung benötigt. Eine Analyse von Felix Butzlaff, Assistant Professor am Institut für Gesellschaftswandel und Nachhaltigkeit der Wirtschaftsuniversität Wien, anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Parteiakademien. Politische Parteien sind die Symbole der Vertrauenskrisen und Verknöcherungen parlamentarischer, repräsentativer Demokratien. In den Augen vieler Menschen gelten sie als Organisationen, die sich in einer Art„16. August 2022: 50 Jahre Renner Institut: Für die Demokratie Partei ergreifen?“ weiterlesen

15. August 2022: Jetzt Ozeane nachhaltig schützen!

SPÖ-Nationalratsabgeordnete Petra Bayr ist Bereichssprecherin für globale Entwicklung im Parlament und engagiert sich seit vielen Jahren für Umweltschutz. Hier ihr Statement zur fünften Verhandlungsrunde zum UN-Hochseeschutzabkommen, die am 15. August startet: Ozeane liefern den Großteil des Sauerstoffs, den wir atmen, und bedecken mehr als 70 Prozent der Oberfläche unseres Planeten. Wenn das weltumspannende Ökosystem Ozean„15. August 2022: Jetzt Ozeane nachhaltig schützen!“ weiterlesen

14. August 2022: [Urban Future Talk] Bernhard Müller im Gespräch mit Landtagspräsident Ernst Woller

Im Jahr 2018 wurde die Urban Future Edition gegründet, um Publikationen zu stadtforschungsrelevanten und kommunalwissenschaftlichen Themen sowie zum Bereich Public Management strategisch und gezielt veröffentlichen zu können. Dabei sollen auch wissenschaftlich noch wenig beleuchtete Aspekte von Urbanität und Stadtentwicklung bewusst aufgegriffen werden. Internationalität und ein Denken in Regionen stellen für Urban Forum und damit auch„14. August 2022: [Urban Future Talk] Bernhard Müller im Gespräch mit Landtagspräsident Ernst Woller“ weiterlesen

13. August 2022: Umfrage zu Kinderarmut in Elementarbildungseinrichtungen

Liebe Kolleg*innen, in Österreich ist jedes 5. Kind von Armut und Ausgrenzung bedroht, das Thema Kinderarmut ist vor dem Hintergrund der Pandemie und der Teuerung gerade auch in elementaren Bildungseinrichtungen präsent. Wir Kinderfreunde und die Volkshilfe möchten in einer gemeinsamen Umfrage die Sicht von Mitarbeiter*innen/Fachkräften in elementaren Bildungseinrichtungen auf das Thema Kinderarmut erheben. Die Antworten„13. August 2022: Umfrage zu Kinderarmut in Elementarbildungseinrichtungen“ weiterlesen

12. August 2022: Wiener SPÖ-Bildung: Anmeldung zur Führung am Tag des Wiener Wohnbaus

Der 4. September ist der Tag des Wiener Wohnbaus. An und um diesen Tag geht es in ganz Wien ums Wohnen. Das reichhaltige Programm zeigt die Errungenschaften der sozialen Wohnbaupolitik und bietet Einblicke in die Tätigkeiten der Geschäftsgruppe Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung. Wohnbaustadträtin Kathrin Gaál: „Wohnen ist viel mehr als nur ein Dach über dem Kopf.„12. August 2022: Wiener SPÖ-Bildung: Anmeldung zur Führung am Tag des Wiener Wohnbaus“ weiterlesen

11. August 2022: Die Wiener Parteischule besuchte das Museum Marienthal

Das Buch »Die Arbeitslosen von Marienthal. Ein soziographischer Versuch über die Wirkungen langdauernder Arbeitslosigkeit« (zuerst Leipzig 1933) gehört heute zu den international bekanntesten Werken österreichischer Wissenschaft. Diese sogenannte Marienthal-Studie gilt als eine der bedeutendsten Gemeindestudien, als Pionierarbeit auf dem Gebiet der Soziographie, als noch immer aktuelles Grundlagenwerk der Arbeitslosenforschung und als wegweisendes Projekt der empirischen Sozialforschung.„11. August 2022: Die Wiener Parteischule besuchte das Museum Marienthal“ weiterlesen

10. August 2022: Anmeldung zum 52. Lehrgang der Wiener Parteischule läuft

Die Wiener Parteischule ist ein wichtiger Bestandteil der Wiener SPÖ-Bildung und wird in Kooperation mit der Wiener Bildungsakademie durchgeführt. Die Hauptaufgaben der durch Karl Czernetz 1947 gegründeten Parteischule liegen in der Aus- und Weiterbildung von politischen Talenten. Die AusbildungGerade der Bereich der politischen Bildung und Wissensvermittlung ist oftmals sehrschnelllebig. Jeder unserer Lehrgänge ist der aktuellen„10. August 2022: Anmeldung zum 52. Lehrgang der Wiener Parteischule läuft“ weiterlesen

9. August 2022: Gratulation zum 85. Geburtstag von Helga Nowotny

Die renommierte und mit zahlreichen Auszeichnungen geehrte Wissenschafterin Helga Nowotny feiert am 9. August ihren 85. Geburtstag. Die SPÖ-Bundesbildungsorganisation gratuliert herzlich und möchte diesen Jubeltag dazu nutzen, um das eindrucksvolle Wirken dieser bemerkenswerten Frau hinzuweisen. Helga Nowotny, em. Univ.-Prof. Dr. jur., PhD, Dr. h.c. wurde am 9. August 1937 in Wien geboren, studierte an der„9. August 2022: Gratulation zum 85. Geburtstag von Helga Nowotny“ weiterlesen

8. August 2022: Kurt-Rothschild-Preis 2022: Hauptpreis an Michael Landesmann

Bereits zum siebten Mal vergeben wir gemeinsam mit dem SPÖ-Parlamentsklub den Kurt-Rothschild-Preis für Wirtschaftspublizistik. Der Preis prämiert Wissenschafter:innen, die nicht nur exzellente Forschung betreiben, sondern außerdem – weit über ihre rein akademischen Aufgaben hinaus – ihre Erkenntnisse auch für ein breites Publikum aufbereiten und sich in die wirtschaftspolitische Debatte einbringen. Den Hauptpreis 2022<https://renner-institut.at/blog/kurt-rothschild-preis-2022-hauptpreis-an-michael-landesmann&gt; erhält Michael„8. August 2022: Kurt-Rothschild-Preis 2022: Hauptpreis an Michael Landesmann“ weiterlesen

7. August 2022: Wiener Parteischule besucht die Gedenkstätte Wöllersdorf

Die Wiener Parteischule besucht unregelmäßig verschiedene Örtlichkeiten der Geschichte unserer Arbeiter*innen-Bewegung. Dieses Mal besuchten wir die Gedenkstätte des ehemaligen Anhaltelagers in Wöllersdorf. Nach der Ausschaltung des Parlaments und dem Verbot von NSDAP, KPÖ und Republikanischem Schutzbund im Frühsommer 1933 füllten sich die österreichischen Gefängnisse bald mit sogenannten „Verwaltungsstrafgefangenen“ – Personen, denen politische Delikte zur Last gelegt wurden. Heimwehrführer Richard„7. August 2022: Wiener Parteischule besucht die Gedenkstätte Wöllersdorf“ weiterlesen

6. August 2022: Gerhard Schmid zum Hiroshima-Gedenktag

Am 6. August 1945 wurde die erste Atombombe über der japanischen Stadt Hiroshima abgeworfen, drei Tage später die zweite über Nagasaki. Zum Internationalen Hiroshima-Gedenktag 77 Jahre danach gedenkt die SPÖ-Bundesbildungsorganisation der Toten und macht auf die Gefahren aufmerksam, die noch immer von Atomwaffen ausgehen. „Wenn wir Kriege und gewaltsame Auseinandersetzungen verhindern wollen, wie sie gerade„6. August 2022: Gerhard Schmid zum Hiroshima-Gedenktag“ weiterlesen

5. August 2022: Kurt Steyrer Symposium der Wiener Bildungsakademie

Am Mittwoch, 25. Mai widmet die Wiener Bildungsakademie gemeinsam mit dem Dr. Karl Renner Institut Kurt Steyer einen Abend der an sein Lebenswerk erinnern wird. Nach dem Studium der Medizin in Wien und Prag (Promotion 1945) eröffnete der Dermatologe Kurt Steyrer 1951 seine Facharztpraxis. Von 1952 bis 1981 war der überaus beliebte Arzt auch als„5. August 2022: Kurt Steyrer Symposium der Wiener Bildungsakademie“ weiterlesen

4. August 2022: Die Aktion kritischer Schüler_innen (AKS) zu Besuch in der SPÖ-Bundesbildungsorganisation

Lina Feurstein, die neue Bundesvorsitzende der AKS, statte der SPÖ-Bundesbildungsorganisation einen Besuch ab um Aktivitäten und Projekte der AKS vorzustellen. Neben dem persönlichen Kennenlernen stand der Informationsaustausch mit SPÖ-Bundesbildungsvorsitzendem, LAbg. Gerhard Schmid und dem SPÖ-Bundesbildungsgeschäftsführer Wolfgang Markytan auf dem Programm. „Die AKS ist als Vertreterin der Interessen der Schülerinnen und Schüler ein wichtiger Teil der„4. August 2022: Die Aktion kritischer Schüler_innen (AKS) zu Besuch in der SPÖ-Bundesbildungsorganisation“ weiterlesen

3. August 2022: Zweite Nationalratspräsidentin Doris Bures – Herzliche Gratulation zum 60. Geburtstag

„Wir gratulieren der Zweiten Nationalratspräsidentin Doris Bures herzlich zum 60. Geburtstag. Für ihre Professionalität, Souveränität und ihren Einsatz für Gerechtigkeit wird Doris Bures über alle Parteigrenzen hinweg geschätzt und von der Bevölkerung geachtet. Für uns Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten ist sie ein Vorbild: Solidarität, Chancengleichheit und Fairnes sind für sie keine leeren Floskeln, sondern gelebte Demokratie“,„3. August 2022: Zweite Nationalratspräsidentin Doris Bures – Herzliche Gratulation zum 60. Geburtstag“ weiterlesen

Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid #51: Chris Lohner

Heute dürfen wir auf das neue Gespräch in der Zeit.Gespräche Serie hinweisen! SPÖ-Bundesbildungsvorsitzende Prof. Dr. Gerhard Schmid spricht mit der Schauspielerin, Autorin und Kabarettistin Chris Lohner. „Ich bin total gegen die Elektroautos“, sagt Chris Lohner, Schauspielerin, Autorin, Kabarettistin und Tochter eines Volksbildners im Zeit.Gespräch mit Gerhard Schmid. „Der Strom kommt aus der Dose, aber wo„Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid #51: Chris Lohner“ weiterlesen

1. August 2022: Der ehemalige SPÖ-Bundesbildungsvorsitzender Dr. Michael Ludwig empfängt den Lee Kuan Yew World City Prize für herausragende Leistungen und Beiträge zur Schaffung lebenswerter, lebendiger und nachhaltiger urbaner Gemeinschaften auf der ganzen Welt

Dieses Jahr treffen sich KommunalpolitikerInnen aus aller Welt in Singapur beim world.cities.summit. Im Rahmen dessen durfte Bürgermeister Dr. Michael Ludwig für Wien den Lee Kuan Yew World City Prize entgegennehmen. Der von Singapur alle 2 Jahre ausgelobte Preis würdigt herausragende Leistungen und Beiträge zur Schaffung lebenswerter, lebendiger und nachhaltiger urbaner Gemeinschaften auf der ganzen Welt.„1. August 2022: Der ehemalige SPÖ-Bundesbildungsvorsitzender Dr. Michael Ludwig empfängt den Lee Kuan Yew World City Prize für herausragende Leistungen und Beiträge zur Schaffung lebenswerter, lebendiger und nachhaltiger urbaner Gemeinschaften auf der ganzen Welt“ weiterlesen

31. Juli 2022: Siegfried Nasko: Karl Renner – Zu Unrecht umstritten? Eine Wahrheitssuche.

Karl Renner gilt bis heute als einer der wichtigsten Politiker Österreichs. Als Staatskanzler gründete er die Erste Republik, als Bundespräsident führte er die Zweite Republik an. Man kann ihn zu Recht als „Jahrhundertpolitiker“ bezeichnen, da er dasGeschick der österreichischen Sozialdemokratie über viele Jahrzehnte prägte. Doch er gilt auch als einer der umstrittensten Politiker, da sein„31. Juli 2022: Siegfried Nasko: Karl Renner – Zu Unrecht umstritten? Eine Wahrheitssuche.“ weiterlesen

30. Juli 2022: Die Wiener Parteischule besucht Neudörfl

Im Zuge eines gemeinsamen Seminar-Wochenendes besuchte die Wiener Parteischule Neudörfl. Dieser, für die österreichische Sozialdemokratie so wichtige, Ort ist in unserer Bewegung ein wenig in Vergessenheit geraten. 1874 kamen hier jedoch Menschen zusammen, die erstmals eine österreichische Sozialdemokratie gründeten. Die verschiedenen Strömungen innerhalb der ersten Parteibewegung waren jedoch zu groß, erst 1888/89 konnte Viktor Adler„30. Juli 2022: Die Wiener Parteischule besucht Neudörfl“ weiterlesen

29. Juli 2022: SPÖ Bildung Hernals gedenkt den nach Theresienstadt deportierten jüdischen Wienerinnen und Wienern vom 28. Juli 2022

27 IM-MER GeHdenkWEGe in Wien An den 80. Jahrestagen von 27 Massendeportationen aus Wien gedenkt IM-MER Maly Trostinec erinnern mit 27 IM-MER GeHdenkWEGen in Wien der zwischen Mai und Oktober 1942 aus Wien deportierten 27.403 Jüdinnen, Juden und als jüdische Verfolgten und lädt alle Menschen zum Mitgehen ein. Am gestrigen Donnerstag, 28. Juli 2022 gestalteten„29. Juli 2022: SPÖ Bildung Hernals gedenkt den nach Theresienstadt deportierten jüdischen Wienerinnen und Wienern vom 28. Juli 2022“ weiterlesen

28. Juli 2022: 16 bis 18 Uhr, SPÖ Bildung beim GEHdenkWEG am Lueger Platz

27 IM-MER GeHdenkWEGe in Wien An den 80. Jahrestagen von 27 Massendeportationen aus Wien gedenkt IM-MER Maly Trostinec erinnern mit 27 IM-MER GeHdenkWEGen in Wien der zwischen Mai und Oktober 1942 aus Wien deportierten 27.403 Jüdinnen, Juden und als jüdische Verfolgten und lädt alle Menschen zum Mitgehen ein. 2022 ist ein besonders wichtiges Gedenkjahr für„28. Juli 2022: 16 bis 18 Uhr, SPÖ Bildung beim GEHdenkWEG am Lueger Platz“ weiterlesen

27. Juli 2022: Bericht aus der SPÖ-Bundesbildungspräsidiumssitzung in Bregenz

Am Dienstag, 19. Juli 2022 fand die SPÖ-Bundesbildungspräsidiumssitzung in Bregenz statt. SPÖ-Vorarlberg-Bildungspräsidiumsmitglied Nationalratsgeordneter Reinhold Einwallner wies auf die aktuelle Situation der Sozialdemokratie in Vorarlberg hin. Rund um diese Sitzung wurde mehrere politische und kulturelle Termine wahrgenommen. Begonnen wurde das Zusammentreffen mit dem Bregenzer Bürgermeister Michael RITSCH im Bregenzer Rathaus. Präsidiumssitzung im SPÖ Landtagsklub mit Abgeordneten„27. Juli 2022: Bericht aus der SPÖ-Bundesbildungspräsidiumssitzung in Bregenz“ weiterlesen

26. Juli 2022: GEGEN HASS UND ANTISEMITISMUS, sowie FÜR EIN RESPEKTVOLLES MITEINANDER 

Die Freiheitskämpfer*innen Margareten, gemeinsam mit fast allen politischen Parteien Margaretens und mit Unterstützung der jeweiligen Jugendorganisationen, sowie des Vereins „Gedenkdienst“, werden am 26.7., um 18.00 Uhr eine kleine Gedenkkundgebung in Margareten beim beschädigten Denkmal für die Jubiläumssynagoge, welche 1983 zerstört worden ist, abhalten.Mit dieser kleinen überparteilichen Veranstaltung, soll ein Zeichen GEGEN HASS UND ANTISEMITISMUS, sowie FÜR EIN RESPEKTVOLLES MITEINANDER gesetzt„26. Juli 2022: GEGEN HASS UND ANTISEMITISMUS, sowie FÜR EIN RESPEKTVOLLES MITEINANDER „ weiterlesen

25. Juli 2022: ÖsterreicherInnen in der Résistance

Dr. Hans Schafranek gestaltete die Ausstellung „Frauen in der Résistance“, die in der VHS Hietzing gezeigt wurde. Sehr oft wird der Eindruck erweckt, als hätten hier nur Französinnen und Franzosen gekämpft. Ein Blick in die Archive zeigt jedoch sehr rasch, dass der Widerstand auch in Frankreich transnational war. Eine der wichtigsten Gruppen waren die aus„25. Juli 2022: ÖsterreicherInnen in der Résistance“ weiterlesen

24. Juli 2022: Bundeskonferenz des Bundes Sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen, Opfer des Faschismus und aktiver AntifaschistInnen

– Wahl eines neuen Vorstands – Ein Bericht von Claus Michl-Atzmüller Zahlreiche Delegierte aus allen Bundesländern traten am 07.05.2022 im Festsaal der Berufsschule Längenfeldgasse zur Bundeskonferenz zusammen. Auf Grund von Corona konnte die Konferenz nicht nach vier Jahren abgehalten werden, wie es das Statut vorsieht, so dass der Berichtszeitraum in dieser Konferenz beinahe fünf Jahre„24. Juli 2022: Bundeskonferenz des Bundes Sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen, Opfer des Faschismus und aktiver AntifaschistInnen“ weiterlesen

23. Juli 2022: Termine für die zweite Jahreshälfte: Steine des Gedenkens für die Opfer der Shoa

Sonntag, 11. September um 9:30 Uhr in 1030 Wien, Pfeilgasse 23  1942 wurden Karoline Witt nach Theresienstadt verschleppt und Ottilie witt in Maly Trostinec ermordet. Vorher waren sie im 2. Bezirk in „Sammelwohnungen“ eingewiesen.  Sonntag, 11. September um 11:00 Uhr in 1030 Wien, Beatrixgasse 6  Für die sechzehn Verfolgten dieses Hauses  Sonntag, 11. September um„23. Juli 2022: Termine für die zweite Jahreshälfte: Steine des Gedenkens für die Opfer der Shoa“ weiterlesen

22. Juli 2022: Neuer Lehrplan für Berufsschüler:innen setzt auf erneuerbare Energie

Ab dem Schuljahr 22/23 erhalten die Lehrlinge derSanitär- und Heizungsbranche an der facheinschlägigen Berufsschuleein erweitertes Angebot an Freigegenständen. Der bundesweit geltendeRahmenlehrplan wird durch wienspezifische Inhalte im Bereich derUmwelttechnik aufgestockt. Dabei wird der Schwerpunkt auf dietechnologischen Rahmenbedingungen für den Umstieg von der fossilenEnergie auf erneuerbare gelegt.Der Lehrlingssprecher des SPÖ Rathausklubs Benjamin Schulz freut sichüber diese Maßnahme:„22. Juli 2022: Neuer Lehrplan für Berufsschüler:innen setzt auf erneuerbare Energie“ weiterlesen

21. Juli 2022: 50 Jahre Dr. Karl-Renner-Institut – Bruno Kreisky: Die politische Bildungsaufgabe

Anlässlich des 50 Jahre-Jubiläums des Dr. Karl-Renner-Institutes geben wir hier die Rede von Bundeskanzler Dr. Bruno Kreisky zur Konstituierung des wissenschaftlichen Beirates des Dr.-Karl-Renner-lnstitutes im Dezember 1972 wieder: „Zu Beginn eine durchaus persönliche Bemerkung: Für mich ist die Gründung des Dr.-Karl-Renner-Institutes als Zentrum der politischen Bildungsarbeit der sozialistischen Bewegung die Verwirklichung eines Zieles, das ich„21. Juli 2022: 50 Jahre Dr. Karl-Renner-Institut – Bruno Kreisky: Die politische Bildungsaufgabe“ weiterlesen

20. Juli 2022: Wege der Frauen an der Ringstraße

Mittwoch, 20. Juli 2022, 16.00 UhrTreffpunkt: Rathaus, Eingang Lichtenfelsgasse Die Spuren von bekannten und (heute) weniger bekannten Frauen haben sich – viel spärlicher als jene der Männer, aber doch – im Gedächtnis der Stadt eingeschrieben. Die Wienbibliothek im Rathaus bewahrt nicht nur Nachlässe und andere vielfältige Materialien dazu, sondern setzt sich auch mit der historisch gewachsenen„20. Juli 2022: Wege der Frauen an der Ringstraße“ weiterlesen

19. Juli 2022: Zum 145. Geburtstag von Paul Speiser

Paul Speiser, geboren am 19. Juli 1877 in St. Pölten, war der Sohn eines Buchbindermeisters, war Lehrer, Landtagsabgeordneter und Stadtrat in Wien, Vizebürgermeister und Nationalratsabgeordneter. Ab 1896 war er im Schuldienst tätig und wurde für seine Kontakte zu den sozialdemokratischen Lehrern um Karl Seitz gemaßregelt. 1901 erhielt er einen Posten in der Eisenbahnerunfallversicherung, war daneben„19. Juli 2022: Zum 145. Geburtstag von Paul Speiser“ weiterlesen

18. Juli 2022: Georg Kreisler – Gedenken zum 100. Geburtstag

„Georg Kreisler war ein sprachmächtiger Künstler, ein Meister des schwarzen Humors, ein scharfsinniger Beobachter. Mit seinen Texten hielt er der Gesellschaft einen Spiegel vor. Von den Einen wurde er geliebt, von den Anderen wegen seiner Scharfzüngigkeit gehasst. Heute würde er seinen 100. Geburtstag feiern. Anlass, diesem außergewöhnlichen Künstler für sein Schaffen höchste Achtung zu zollen“,„18. Juli 2022: Georg Kreisler – Gedenken zum 100. Geburtstag“ weiterlesen

17. Juli 2022: Wolfgang Maderthaner und Siegfried Nasko im Gespräch über „Karl Renner. Zu Unrecht umstritten? Eine Wahrheitssuche“

Die SPÖ-Bundesbildungsorganisation startet gemeinsam mit der Wiener SPÖ-Bildung eine neue Video-Reihe: Die Serie „zeit.geschichte“ befasst sich mit Themen der jüngeren Geschichte Österreichs mit dem Schwerpunkt Sozialdemokratie. Wissenschafter*innen, Zeitzeug*innen und Politiker*innen werden jeweils zu einen Themenschwerpunkt diskutieren. „zeit.geschichte“ ist auf dem Youtube-Kanal der SPÖ-Bundesbildungsorganisation, https://www.youtube.com/channel/UCe6VisOcJGwuYVLFWmTdbLQ, zu sehen. Das erste Gespräch im Rahmen der „zeit.geschichte“ führen der„17. Juli 2022: Wolfgang Maderthaner und Siegfried Nasko im Gespräch über „Karl Renner. Zu Unrecht umstritten? Eine Wahrheitssuche““ weiterlesen

16. Juli 2022: Gratulation zum 75. Geburtstag von Manfred Tauchen

„Herzliche Gratulation zum 75. Geburtstag an Manfred Tauchen – und großer Dank für jahrzehntelange beste Unterhaltung“, gratuliert der Vorsitzende der SPÖ-Bundesbildung und Vorsitzende des Kultur- und Wissenschaftsausschusses des Wiener Gemeinderates, Prof. Dr. Gerhard Schmid dem Multitalent zum 75. Geburtstag. Unvergessen sind die gemeinsamen Werke mit Joesi Prokopetz und Wolfgang Ambros. ‚Der Watzmann ruft‘, ‚Schaffnerlos‘ und„16. Juli 2022: Gratulation zum 75. Geburtstag von Manfred Tauchen“ weiterlesen

15. Juli 2022: Verabschiedung von Adele Müller

Am 28. Juni 2022 verließ uns die langjährige ehrenamtliche Mitarbeiterin der Wiener SPÖ Bildung Bezirksrätin a.D. Adele Müller für immer. In einer würdevollen Abschiedsfeier am Wiener Zentralfriedhof sprachen unter anderem der Nationalrat Dr. Harald Troch über das Leben und Wirken dieser einzigartigen, starken Frau! Naben ihren Entbehrungen der Jugendjahre und als alleinerziehende Mutter zweier Söhne„15. Juli 2022: Verabschiedung von Adele Müller“ weiterlesen

14. Juli 2022: Gedenken an den 138. Geburtstag von Rudolf Perco

Der Architekt Rudolf Perco: Er ist der Gestalter des „Fürstenhofs“ an der Praterstraße, jenem Gebäude, in dem die Wiener Bildungsakademie untergebracht ist. Rudolf Perco wird am 14.7.1884 in Görz in eine slowenisch-italienische Arbeiter*innenfamilie geboren, die noch vor seinem Schuleintritt in die damalige Reichshauptstadt Wien zieht. Aufgrund seiner außerordentlichen zeichnerischen Begabung kann er als Stipendiat die„14. Juli 2022: Gedenken an den 138. Geburtstag von Rudolf Perco“ weiterlesen

13. Juli 2022: Kundgebung beim Gedenkstein auf der früheren Predigtstuhlwiese am 16. Juli 2022

Kundgebungsbeginn um 11:30 Uhr Am Samstag, 16.7.2022 treffen einander die Freiheitskämpfer Mödling und Liesing um 11:30 Uhr beim Gedenkstein für Richard Lehmann und Hans Fröhlich auf der früheren Predigtstuhlwiese zu einer kleinen Kundgebung (heute Nähe Seewiese bzw. Kugelwiese). Gemeinsame Wanderung ab Parkplatz Gießhübl um 10:45 Uhr. Der Parkplatz Gießhübl ist mit dem Bus 256 ab„13. Juli 2022: Kundgebung beim Gedenkstein auf der früheren Predigtstuhlwiese am 16. Juli 2022“ weiterlesen

12. Juli 2022: Frauen in den Februarkämpfen 1934 – Das Ende einer Männerlegende

Florian Wenninger, Leiter des Instituts für historische SozialforschungWien:  20177 Seiten Online Zugriff Eine Analyse auf Basis der Kooperation des Karl-Renner-Instituts mit dem Verein zur Erforschung der Repressionsmaßnahmen des österreichischen Regimes 1933-1938 zum Zwecke der Dokumentation der zivilen Opfer des 12. Februar 1934 mit dem Fokus auf Frauen. Einleitendes Demnächst müsse er wieder nach Graz, schrieb Theodor„12. Juli 2022: Frauen in den Februarkämpfen 1934 – Das Ende einer Männerlegende“ weiterlesen

11. Juli 2022: Max Winter – Gedenken zum 85. Todestag

Max Winter wurde am 9. Jänner 1870 in Tárnok, Österreich-Ungarn geboren und ist am 11. Juli 1937 in Hollywood verstorben. Er war Reporter, Journalist, Schriftsteller und Politiker und gilt als der Schöpfer der Sozialreportage im deutschsprachigen Raum. Sein Werk zeichnet sich durch eine beachtliche Vielfalt an Genres aus. Neben realitätstreuen und detailreichen Reportagen nach dem„11. Juli 2022: Max Winter – Gedenken zum 85. Todestag“ weiterlesen

10. Juli 2022: Zum 70. Geburtstag von Michael Schottenberg

„Herzliche Gratulation zum runden Geburtstag! Michael Schottenberg ist der umfassend gebildete und versierte Inbegriff eines Theatermenschen in all seinen faszinierenden Facetten. Beste Wünsche und möge er uns noch lange mit mit seinem Können und seiner Freude begeistern uns inspirieren, danke für all sein künstlerisches Wirken.“ Mit diesen Worten gratuliert der SPÖ Bundesbildungsvorsitzende und Vorsitzende des„10. Juli 2022: Zum 70. Geburtstag von Michael Schottenberg“ weiterlesen

9. Juli 2022: Großer Erfolg: „Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid“

„Ich bin überwältigt vom großen Interesse an den Zeit.Gesprächen und ich bin stolz darauf, dass ich so viele einzigartige Persönlichkeiten für dieses neue Kommunikationsformat gewinnen konnte. Wir haben bereits eine Reichweite von knapp 2 Millionen Menschen erreicht. Mir ist es wichtig, Fragen und Themen anzusprechen, die auch über den Tellerrand des politischen Alltags reichen“, zeigt„9. Juli 2022: Großer Erfolg: „Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid““ weiterlesen

8. Juli 2022: Zum 150. Geburtstag von Otto Nachtnebel

Otto Nachtnebel, geboren am 8. Juli 1872, war Gewerkschafter, Wiener Gemeinderat und Landtagsabgeordneter. Er war Gründungsmitglied des Arbeiterbildungsvereins Apollo und trat früh der Gewerkschaft der Bronzearbeiter bei. Diese „Elitegruppe“ der Wiener Metallarbeiter hatte als eine der ersten Organisationen Kollektivverträge erstritten. Otto Nachtnebel gehörte nach dem Ersten Weltkrieg dem Provisorischen Gemeinderat der Stadt Wien an. Er„8. Juli 2022: Zum 150. Geburtstag von Otto Nachtnebel“ weiterlesen

7. Juli 2022: Joe Zawinul – Gedenken zum 90. Geburtstag

Josef Erich „Joe“ Zawinul ist am 7. Juli 1932 in Wien geboren und würde heute seinen 90. Geburtstag feiern. „Joe Zawinul war einer der einflussreichsten Jazz-Musiker des 20. Jahrhunderts. Er war einer der großen musikalischen Botschafter Österreichs und hat sich unschätzbare Verdienste um das künstlerische Miteinander nicht nur in unserem Land sondern weltweit erworben. Sein„7. Juli 2022: Joe Zawinul – Gedenken zum 90. Geburtstag“ weiterlesen

Jubiläum: 50. Folge der Zeit.Gespräche – Gast: ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian

Heute dürfen wir auf die 50. Folge der „Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid“ hinweisen. Gast der Jubiläumsfolge ist ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian. Gast der Jubiläumsfolge ist ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian. „Wir brauchen Sofortmaßnahmen gegen die Teuerung, also Dinge, die die Leute gleich spüren“, sagt er im Gespräch mit Gerhard Schmid, „also runter mit der Mehrwertsteuer bei Butter und„Jubiläum: 50. Folge der Zeit.Gespräche – Gast: ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian“ weiterlesen

6. Juli 2022: Parliamentary and Presidential Elections in Serbia

Den Video-Mitschnitt sowie das Briefing von Vujo Ilić, das auch die Wahlergebnisse zusammenfasst, findet ihr hierhttps://renner-institut.at/blog/wahlen-in-serbien. Die Präsidentschaftswahlen in Serbien am 3. April brachten einen klaren Sieg für den zunehmend autoritär regierenden Amtsinhaber Aleksandar Vučić. Bei den Parlamentswahlen büßte Vučićs Fortschrittspartei erheblich an Stimmen ein, blieb aber eindeutig stärkste Kraft. Die Opposition, die die Wahlen„6. Juli 2022: Parliamentary and Presidential Elections in Serbia“ weiterlesen

5. Juli 2022: Historie: Führerkult und Jugendkult

Aus: Arbeit&Wirtschaft von Brigitte Pellar Die NS-Jugendpolitik verkaufte den Führerkult als Angebot der Freiheit vom gesellschaftlichen Zwang. Nur dem Führer verpflichtet, sollte die „deutsche Jugend“ den Erwachsenen zeigen, wo es langgeht. Das wirkte im demokratischen Österreich noch Jahrzehnte nach. Schon zu Beginn der nationalsozialistischen Herrschaft tönte Adolf Hitler: „Denn ihr, meine Jungen, ihr seid die„5. Juli 2022: Historie: Führerkult und Jugendkult“ weiterlesen

4. Juli 2022: 150. Geburtstag von Eugenie Schwarzwald

Eugenie Schwarzwald wurde am 4. Juli 1872 in Polupanowka bei Tarnopol (Galizien) geboren und starb am 7. August 1940 in Zürich. Sie war Germanistin, Pädagogin, Schulreformerin und Pionierin der Mädchenbildung. Eugenie Schwarzwald, geborene Nußbaum, verbrachte ihre Kindheit und Jugend großteils in Czernowitz. Es gelang ihr, sich für das Studium an der Universität Zürich zu qualifizieren:„4. Juli 2022: 150. Geburtstag von Eugenie Schwarzwald“ weiterlesen

3. Juli 2022: Neue Podcast-Folge: „Über Krieg und Nicht-Krieg – mit Franz Schuh“

Franz Schuh ist einer der pointiertesten und hintergründigsten Essayisten dieser Republik. Scharfsinnig versiert in den unterschiedlichsten Disziplinen, analysiert und beschreibt er messerscharf die Gegenwart mit ihren Untiefen, Hinfälligkeiten und Heucheleien. Bei aller Erbarmungslosigkeit in der Kritik ist sein Schreiben stets getragen von einer Gesinnung des Humanismus, der Toleranz, der Weltoffenheit und der Selbstironie. Als ihm„3. Juli 2022: Neue Podcast-Folge: „Über Krieg und Nicht-Krieg – mit Franz Schuh““ weiterlesen

2. Juli 2022: Rote Spuren – Verein zur Förderung von Arbeiter*innengeschichte

Die „Roten Spuren“ wurden Ende November 2018 von Gewerkschafterinnen gegründet. Das Hauptziel ist, Arbeiterinnengeschichte erlebbar zu machen. Bei diesem Vorhaben geht es vor allem jene Menschen, die nicht in den Geschichtsbüchern vorkommen – die Arbeiterinnen, die Verfolgten, die Obdachlosen, die Vertriebenen und die Opfer von Barbarei und Gräueltaten. Geschichtsspaziergänge und Studientage bilden die Aktionsschwerpunkte der„2. Juli 2022: Rote Spuren – Verein zur Förderung von Arbeiter*innengeschichte“ weiterlesen

1. Juli 2022: 95. Geburtstag von Erika Freeman

„Herzlichste Glückwünsche, Erika Freeman, zum 95. Geburtstag! Eine der weltweit bedeutendsten Psychoanalytikerinnen unserer Zeit, die gebürtige Wienerin und derzeit in Wien lebende Erika Freeman feiert heute einen besonderen Geburtstag! Namens der SPÖ Bundesbildung und im eigenen Namen meine herzlichsten Glückwünsche, Gesundheit und noch viele Jahre guten Miteinanders! Vielen aufrichtigen Dank für Ihre wertvollen und unverzichtbaren„1. Juli 2022: 95. Geburtstag von Erika Freeman“ weiterlesen

30. Juni 2022: 50 Jahre Karl-Renner-Institut

„Durch dieses Dr.-Karl-Renner-Institut werden in Zukunft Generationen von Vertrauensmännern und -frauen der sozialistischen Bewegung gehen. Von dem, was sie in ihm lernen, von den Methoden, die angewendet werden, wird in hohem Maße ihre Qualität als politische Funktionäre und damit die Qualität des politischen Lebens abhängen“, betonte Dr. Bruno Kreisky in seiner Rede zur Konstituierung des„30. Juni 2022: 50 Jahre Karl-Renner-Institut“ weiterlesen

29. Juni 2022: „Die Hochzeit von Auschwitz. Der Nachlass des Widerstandskämpfers Rudolf Friemel“ Ausstellungseröffnung am 30. Juni

Ausstellungseröffnung Ort und Zeit Donnerstag, 30. Juni 2022, 18.30 UhrLesesaal der Wienbibliothek im RathausRathaus, Eingang Lichtenfelsgasse,Stiege 6 (Glaslift), 1. Stock, 1010 Wien**Hybrid**Anmeldung**Live-Stream** Zur Veranstaltung Die Hochzeit von Rudolf Friemel mit Margarita Ferrer Rey im März 1944 im KZ Auschwitz war ein einmaliges, bizarres Ereignis an einem Ort, an dem mehr als eine Million Menschen ermordet„29. Juni 2022: „Die Hochzeit von Auschwitz. Der Nachlass des Widerstandskämpfers Rudolf Friemel“ Ausstellungseröffnung am 30. Juni“ weiterlesen

28. Juni 2022: Liesinger Platz 3, SPÖ Liesing: Buchpräsentation „Die Wütenden“

„Die Sozialdemokratischen FreiheitskämpferInnen Liesing laden dich zu einer Buchpräsentation ein, die am 28. Juni 2022 in der SPÖ Liesing stattfinden wird. Die beiden Autoren, Fabian Reicher und Anja Melzer, werden ihr Buch „Die Wütenden“ vorstellen und anschließend für Fragen zur Verfügung stehen. Fabian Reicher war sechs Jahre lang als Streetworker in Wien tätig und arbeitet„28. Juni 2022: Liesinger Platz 3, SPÖ Liesing: Buchpräsentation „Die Wütenden““ weiterlesen

27. Juni 2022: Gedenken an Ute Bock – 80. Geburtstag

Die große österreichische Menschenrechtsaktivistin Ute Bock wäre heute 80 Jahre geworden. SPÖ-Bundesbildungsgeschäftsführer Wolfgang Markytan gedenkt ihrer: „Ich selbst habe sie gut kennengelernt, als ich im Zuge meiner Lehrzeit bei ihr in der Zohmanngasse gelebt hatte. Es war eine für mich sehr spannende und prägende Zeit. Ich war wahrscheinlich damals nicht gerade einer ihrer schwierigsten Fälle,„27. Juni 2022: Gedenken an Ute Bock – 80. Geburtstag“ weiterlesen

26. Juni 2022: Bildungsaustausch in Salzburg

Mit einem kurzen Besuch in Salzburg endete die erste Bundesländertour der SPÖ-Bundesbildung. Es ist ein wichtiger Bestandteil unserer Organisation, immer wieder auch vor Ort die bestehenden Aufgaben zu besprechen sowie gemeinsame Projekte zu planen. Im Zuge dessen besuchten SPÖ-Bundesbildungsgeschäftsführer Wolfgang Markytan und der SPÖ Wiener-Bildungsvorsitzende Ernst Woller am Freitag 24. Juni 2022 die salzburgische Landeshauptstadt„26. Juni 2022: Bildungsaustausch in Salzburg“ weiterlesen

25. Juni 2022: 150. Geburtstag Luise Renner

Luise Renner (* 25. Juni 1872 in Güssing, Königreich Ungarn, als Luise Stoisits; † 30. Juni 1963 in Wien) war die Ehefrau des sozialdemokratischen österreichischen Politikers Karl Renner, der von 1945 bis zu seinem Tod am 31. Dezember 1950 Bundespräsident der Republik Österreich war. Luise Renner war Mitbegründerin und erste Präsidentin der Volkshilfe Österreich, nach„25. Juni 2022: 150. Geburtstag Luise Renner“ weiterlesen

24. Juni 2022: Neuer Lehrgang der Wiener Parteischule startet im Herbst

Aufgrund des großen Interesses haben wir uns entschlossen, den neuen Lehrgang der Wiener Parteischule bereits ab dem Herbst 2022 zu starten. Aus diesem Grund machen wir uns jetzt schon auf die Suche nach Kandidat*innen für das kommende Jahr. In zwei Semestern erhalten die Teilnehmer*innen in knapp 40 Einheiten und 5 Wochenendseminaren ein fundiertes Wissen über„24. Juni 2022: Neuer Lehrgang der Wiener Parteischule startet im Herbst“ weiterlesen

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.


Meinem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

%d Bloggern gefällt das: