Aktivitäten

150 Jahre Arbeiterbildungsbewegung

16. Mai 2021: 11:00 Uhr: Internationale Befreiungsfeier 2021 „Vernichtete Vielfalt“

Am Sonntag, dem 16. Mai 2021, jährt sich die Befreiung des KZ Mauthausen bereits zum 76. Mal. Anlässlich der Befreiung des KZ Mauthausen findet die Internationale Gedenk- und Befreiungsfeier wieder in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen statt – diesmal in Form eines Gedenkzugs mit reduzierter TeilnehmerInnen-Anzahl. Die behördlichen Vorgaben der Covid-19-Maßnahmen werden hier berücksichtigt. Um die Befreiungsfeier„16. Mai 2021: 11:00 Uhr: Internationale Befreiungsfeier 2021 „Vernichtete Vielfalt““ weiterlesen

15. Mai 2021: „Colette“ Dokumentarfilm über Mittelbau-Dora gewinnt in der Kategorie bester Dokumentarfilm-Kurzfilm 2021 in Los Angeles einen Oscar

Ein britisch-französisches Filmteam begleitete die französische ehemalige Résistance-Kämpferin Colette Marin-Catherine auf ihrer Reise nach Nordhausen zum ehemaligen KZ Mittelbau-Dora. Dort war im März 1945 ihr Bruder Jean-Pierre Catherine an den Folgen mörderischer Zwangsarbeit gestorben. Nun wurde die filmische Spurensuche mit dem Oscar ausgezeichnet – ausgerechnet am 93. Geburtstag der Protagonistin und anlässlich der 93. Verleihung„15. Mai 2021: „Colette“ Dokumentarfilm über Mittelbau-Dora gewinnt in der Kategorie bester Dokumentarfilm-Kurzfilm 2021 in Los Angeles einen Oscar“ weiterlesen

14. Mai 2021: Petra Vorderwinkler: „Gesetzlich klarstellen, dass Benotungen nicht zur Willkür nach Geschmack und Sympathie werden“

Einführung der Ziffernote im Schulfach Englisch wohl neuer Anlauf um Kinder nach Volksschule zu selektieren = Wien (OTS/SK) – SPÖ-Bildungssprecherin Petra Vorderwinkler reagiert angesichts der „nachvollziehbarer Weise“ entstandenen Irritationen rund um das Vorhaben des Bildungsministeriums betreffend der Umstellung auf kompetenzorientierte Lehrpläne mit einem konstruktiven Vorschlag: „Es braucht hier eine gesetzliche Klarstellung, dass Benotungen auch in„14. Mai 2021: Petra Vorderwinkler: „Gesetzlich klarstellen, dass Benotungen nicht zur Willkür nach Geschmack und Sympathie werden““ weiterlesen

Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #27 Jan Nast

Heute dürfen wir auf das neue Gespräch in der Zeit.Gespräche Serie in der Volkshochschule die Wiener Urania hinweisen! SPÖ-Bundesbildungsvorsitzende Prof. Dr. Gerhard Schmid spricht über Grätzelkonzerte, Raus-aus-dem-Elphenbeinturm, die Tradition der Musikstadt Wien und die Wiener Musik der Moderne mit dem Intendanten der Wiener Symphoniker Jan Nast. Im Sommer 2020 sind die Gespräche des SPÖ-Bundesbildungsvorsitzende Prof.„Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #27 Jan Nast“ weiterlesen

12. Mai 2021: Verein für sozialdemokratische Geschichtsforschung in der Steiermark

Die steirische Sozialdemokratie kann auf eine mehr als 150-jährige stolze Geschichte zurückblicken. Ihre Pioniere erkämpften das allgemeine, geheime, freie und gleiche Wahlrecht und setzten ab 1918 Schritt für Schritt soziale Reformen durch. Nach austrofaschistischer und nationalsozialistischer Verfolgung waren steirische GenossInnen führend am Aufbau der Zweiten Republik beteiligt. Diese Homepage beschreibt den Weg der steirischen Sozialdemokratie„12. Mai 2021: Verein für sozialdemokratische Geschichtsforschung in der Steiermark“ weiterlesen

11. Mai 2021: Das Dr. Karl Renner -Museum für Zeitgeschichte Gloggnitz ist geöffnet

Wir sind eine Gedenkstätte für den zweifachen Staatsgründer, Staatskanzler und Bundespräsidenten Dr. Karl Renner und die bewegte Geschichte der Republik Österreich. Unsere Zielsetzungen ist die Stärkung des historischen Wissens und die Förderung einer demokratischen Gedenkkultur. Dabei richtet unsere Museumsarbeit bewusst den Blick auf aktuelle Themen und Fragestellungen der Gegenwart, um stets den Brückenschlag zwischen Vergangenheit„11. Mai 2021: Das Dr. Karl Renner -Museum für Zeitgeschichte Gloggnitz ist geöffnet“ weiterlesen

SPÖ-Bundesbildungskonferenz – Gerhard Schmid mit 97,8 Prozent als Bundesbildungsvorsitzender wiedergewählt

Online-Konferenz unter dem Motto „Das EUROPA von MORGEN“ Wien (OTS/SK) – „Das EUROPA von MORGEN“ – so lautete das Motto der Bundesbildungskonferenz der SPÖ, die heute, Samstag, als Online-Konferenz stattgefunden hat. Nach Grußworten von SPÖ-Bundesparteivorsitzender Pamela Rendi-Wagner, Wiens Bürgermeister Michael Ludwig und SPÖ-Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch stand neben Berichten von SPÖ-Bundesbildungsvorsitzendem Gerhard Schmid und SPÖ-Bundesbildungsgeschäftsführer Wolfang Markytan die„SPÖ-Bundesbildungskonferenz – Gerhard Schmid mit 97,8 Prozent als Bundesbildungsvorsitzender wiedergewählt“ weiterlesen

9. Mai 2021: Die neue Bildungssprecherin des SPÖ-Parlamentsklubs Petra Vorderwinkler

„Als neue Bildungssprecherin der SPÖ im Parlament freue ich mich, mit euch als Bildungsexpertinnen und Bildungsexperten ab nun zusammen arbeiten zu dürfen. An dieser Stelle bedanke ich mich bei jenen, die mir so herzlich geschrieben haben. Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und auf die vor mir und uns liegenden Aufgaben. Eure Expertise ist„9. Mai 2021: Die neue Bildungssprecherin des SPÖ-Parlamentsklubs Petra Vorderwinkler“ weiterlesen

8. Mai 2021: SPÖ-Bundesbildungskonferenz

Die SPÖ-Bundesbildungskonferenz unter dem Motto „Das EUROPA von MORGEN“ findet dieses Mal erstmalig online statt. Es werden Grußworte des Wiener Bürgermeisters und ehemaligen Vorsitzenden der SPÖ-Bundesbildung Dr. Michael Ludwig, der SPÖ-Parteivorsitzenden Dr.in Pamela Rendi-Wagner und des SPÖ-Bundesgeschäftsführers Christian Deutsch erwartet. Nach den Berichten über die Tätigkeiten der letzten beiden Jahre wird die Neuwahl des SPÖ-Bundesbildungspräsidium„8. Mai 2021: SPÖ-Bundesbildungskonferenz“ weiterlesen

8. Mai 2021: 18:30 Uhr: Fest der Freude (virtuell)

Zum Gedenken an die Opfer und die Freude über die Befreiung von der nationalsozialistischen Terrorherrschaft veranstaltet das Mauthausen Komitee Österreich (MKÖ) am 8. Mai 2021 bereits zum neunten Mal das Fest der Freude. Am 8. Mai 1945 kapitulierte die Deutsche Wehrmacht und der Zweite Weltkrieg endete in Europa. Das Fest der Freude wird 2021 aufgrund„8. Mai 2021: 18:30 Uhr: Fest der Freude (virtuell)“ weiterlesen

6. Mai 2021: Corona und Arbeitsmarkt: Anpacken Jetzt! – die Jungen brauchen Angebote

Die Corona-Pandemie hat den Arbeitsmarkt und die Ausbildungssituation bei Jugendlichen massiv verändert. „Ohne Chancen keine Zukunft! Eine gute Ausbildung bedeutet eine gute Zukunft“, sagte Benjamin Schulz, „die wollen wir in Wien jedem Menschen bieten. Ziel der Stadt ist es, auch in Zukunft mit den Wiener Betrieben und der WienerWirtschaftskammer mehr Lehrplätze zu schaffen und die„6. Mai 2021: Corona und Arbeitsmarkt: Anpacken Jetzt! – die Jungen brauchen Angebote“ weiterlesen

5. bis 11. Mai 2021: Gedenkaktion am Heldenplatz

Bis das Fest der Freude im Jahr 2013 etabliert wurde, hielten rechtsextreme Burschenschaften ein Totengedenken für „ihre“ gefallenen Helden, Soldaten und Angehörigen der NS-Verbrechensorganisationen am Heldenplatz ab. Ein unwürdiges Bild für Österreich.  Um diese besondere Bedeutung des Heldenplatzes für das Fest der Freude trotz Covid-19 Pandemie zu unterstreichen, veranstaltet das Mauthausen Komitee Österreich von 5.„5. bis 11. Mai 2021: Gedenkaktion am Heldenplatz“ weiterlesen

4. Mai 2021: WIFAR – Kino im Gemeindebau: Die Dohnal

Das WIFAR (Wiener Filmarchiv der Arbeiterbewegung) wurde im Jahre 2001 mit dem Ziel gegründet, historisch wertvolle Filme, Tonbänder, Dias, Geräte, usw. vor der Vernichtung (= meistens Müllentsorgung) zu retten. Es fanden sich ehrenamtlich tätige Fachleute aus verschiedenen Gebieten, die sich engagierten. Unser Projekt Kino im Gemeindebau sieht sich in der Tradition der Arbeiterbildungsvereine. Arbeiterbildungsvereine gibt es in Wien seit 1848.„4. Mai 2021: WIFAR – Kino im Gemeindebau: Die Dohnal“ weiterlesen

3. Mai 2021: Stein der Erinnerung von Rapid

Am 27. Jänner 2021 war der internationale Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust. Anlass dafür ist der Jahrestag der Befreiung des Lagers Auschwitz-Birkenau 1945. Der SK Rapid, Österreichs beliebtester Fußballklub mit den meisten AnhängerInnen, nahm dies zum Anlass, um einen Blick auf die eigene Geschichte zu werfen. Anton Bergauer war dabei, als in„3. Mai 2021: Stein der Erinnerung von Rapid“ weiterlesen

2. Mai 2021: KZ-Gedenkstädte Dachau – Die Befreiung des Lagers 1945

Sonntag, 02. Mai 2021, 16:00-17:00 Uhr: 76. Jahrestag der Befreiung Auch in diesem Jahr wird das Gedenken anlässlich des 76. Jahrestags der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau wegen der anhaltenden Corona-Pandemie nur im virtuellen Raum stattfinden. Die KZ-Gedenkstätte Dachau, die Stiftung Bayerische Gedenkstätten und das Comité International de Dachau laden herzlich dazu einladen, ihrem umfangreichen Programm von 29.„2. Mai 2021: KZ-Gedenkstädte Dachau – Die Befreiung des Lagers 1945“ weiterlesen

1. Mai 2021: SPÖ Wien-Vorsitzender, Bürgermeister Dr. Michael Ludwig am 1. Mai: Gemeinsam bewältigen wir die Corona-Krise!

Voller Einsatz für alle, die besonders unter der Corona-Krise leiden: Ältere Arbeitnehmer*innen, Lehrlinge und Frauen! „Bereits seit 131 Jahren begeht die Sozialdemokratie in der ganzen Welt den 1. Mai als Tag der Arbeit. In diesem Jahr – so wie schon 2020 – unter Corona-Bestimmungen. Das heißt, wir können uns nicht persönlich am Rathausplatz begegnen. Ich bedaure„1. Mai 2021: SPÖ Wien-Vorsitzender, Bürgermeister Dr. Michael Ludwig am 1. Mai: Gemeinsam bewältigen wir die Corona-Krise!“ weiterlesen

1. Mai 2021: 40. Todestag von Heinz Nittel: SPÖ-Bundesgeschäftsführer Deutsch und SPÖ-Bundesbildungsvorsitzender Schmid erinnern mit Kranzniederlegung an Heinz Nittel und seine großen Verdienste

Vor 40 Jahren, am 1. Mai 1981, wurde der Wiener Stadtrat und ehemalige SPÖ-Nationalratsabgeordnete Heinz Nittel von einem Terroristen ermordet, als er sich auf den Weg zur traditionellen Mai-Kundgebung der SPÖ machen wollte. SPÖ-Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch und SPÖ-Abgeordneter zum Wiener Landtag und Gemeinderat Gerhard Schmid haben aus diesem Anlass heute, Freitag, mit einer Kranzniederlegung beim„1. Mai 2021: 40. Todestag von Heinz Nittel: SPÖ-Bundesgeschäftsführer Deutsch und SPÖ-Bundesbildungsvorsitzender Schmid erinnern mit Kranzniederlegung an Heinz Nittel und seine großen Verdienste“ weiterlesen

1. Mai 2021: Hoch der 1. Mai

Bildung ist das wichtigste Gute der Menschheit auf dem Weg zur Freiheit, Demokratie und Menschenwürde! Hoch der 1. Mai!!! Auch 2021 wird der 1. Mai wieder hauptsächlich digital angeboten. Dafür haben wir einige Videogrußbotschaften zusammengestellt. Arbeitsplätze sichern – neue Jobs schaffen Der diesjährige Tag der Arbeit steht ganz im Zeichen des Kampfs für Arbeitsplätze. Denn„1. Mai 2021: Hoch der 1. Mai“ weiterlesen

30. April 2021: Margaretner Bezirksvorsteherin Silvia Jankovic – Chancen durch Bildung

 Unterstützung für Schüler*innen, Entlastung für Familien.     Kostenlose Online-Nachhilfe, Laptopverleih, Ausdruckservice. = Die Margaretner Bezirksvorsteherin Silvia Jankovic setzt sich auch bei der Bildung für Chancengleichheit ein. „Seit Homeschooling und Distance-Learning in den Schulen auf der Tagesordnung stehen, sind besonders für Schülerinnen und Schüler sowie für Eltern zusätzliche Belastungen entstanden. Nicht jeder Margaretner Familie steht die„30. April 2021: Margaretner Bezirksvorsteherin Silvia Jankovic – Chancen durch Bildung“ weiterlesen

Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #26 Ina Regen

Heute dürfen wir auf das neue Gespräch in der Zeit.Gespräche Serie in der Volkshochschule die Wiener Urania hinweisen! SPÖ-Bundesbildungsvorsitzende Prof. Dr. Gerhard Schmid spricht über Haltung und Menschlichkeit mit seinem nächsten Gast: die erfolgreiche Singer-Songwirterin Ina Regen ! „Haltung und Menschlichkeit stehen derzeit nicht hoch im Kurs“, sagt die erfolgreiche Singer-Songwirterin Ina Regen. Die Starmania-Jurorin„Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #26 Ina Regen“ weiterlesen

29. April 2021: Kreisky Forum für Internationalen Dialog: „Kampftag ist jeder Tag“ mit Willi Mernyi im Gespräch mit Robert Misik

Der 1. Mai, das ist der Festtag der Arbeit, der Kampftag der arbeitenden Klassen. Seit alters her, seit 1890 erstmals in Wien der 1. Mai begangen wurde. Mit Schrecken sahen wir in den vergangenen Jahren, wie aktuell heute wieder die Kämpfe der Vergangenheit geworden sind. Egoismus schlich sich mit dem neoliberalen Dogma in unsere Gesellschaften.„29. April 2021: Kreisky Forum für Internationalen Dialog: „Kampftag ist jeder Tag“ mit Willi Mernyi im Gespräch mit Robert Misik“ weiterlesen

28. April 2021: Vorbereitung auf die diesjährige Internationalen Gedenk- und Befreiungsfeier am 16. Mai 2021

Anlässlich der 76. Wiederkehr der Befreiung des KZ-Mauthausen laden wir zur Internationalen Gedenk- und Befreiungsfeier am 16. Mai 2021 von 11:00 bis ca. 13:00 Uhr ein. Auf Grund der Covid-19 Pandemie ist eine Durchführung der Internationalen Befreiungsfeier nur unter Einhaltung aktueller Covid-19 Maßnahmen möglich. Die Internationale Befreiungsfeier wird daher 2021 in Form eines Gedenkzuges mit reduzierter TeilnehmerInnen-Anzahl stattfinden. Die„28. April 2021: Vorbereitung auf die diesjährige Internationalen Gedenk- und Befreiungsfeier am 16. Mai 2021“ weiterlesen

27. April 2021: Jahrestag der Gründung der II. Republik

Als am 8. Mai 1945 die bedingungslose Kapitulation der Wehrmacht in Kraft trat und der Zweite Weltkrieg in Europa damit sein Ende fand, waren alliierte Truppen bereits weit in die sogenannten „Alpen- und Donaureichsgaue“ vorgedrungen. Am 13. April 1945 hatten die sowjetischen Truppen die Schlacht um Wien gewonnen (dabei fielen rund 19.000 deutsche und 18.000 sowjetische Soldaten). Im späten April„27. April 2021: Jahrestag der Gründung der II. Republik“ weiterlesen

26. April 2021: 35 Jahre Reaktorkatastrophe in Tschernobyl

Tschernobyl steht für einen der größten Unfälle in der Geschichte der Atomenergie: Am 26. April 1986 trat in dem ukrainischen Atomkraftwerk der GAU ein. In Block 4 des Kraftwerks kam es zu einer vollständigen Kernschmelze. Durch die daraus folgenden Explosionen wurde radioaktives Material in die Luft gestoßen. Tschernobyl liegt im Norden der Ukraine an der Grenze zu„26. April 2021: 35 Jahre Reaktorkatastrophe in Tschernobyl“ weiterlesen

24. April bis 7. November 2021: Museum Arbeitswelt Steyr: Eine Stadt erzählt die Geschichte unserer Gesellschaft

Aufstieg und Krise, Kampf und Rebellion, großer Luxus und kleine Freuden, Industrialisierung und Innovation. Die OÖ. Landesausstellung ARBEIT WOHLSTAND MACHT zeigt von 24. April bis 7. November 2021 die Entwicklung unserer Gesellschaft vom Mittelalter bis in die Gegenwart am Beispiel der Stadt Steyr. An den drei Standorten Museum Arbeitswelt, Innerberger Stadel und Schloss Lamberg erzählt die Ausstellung bewegende Geschichten von„24. April bis 7. November 2021: Museum Arbeitswelt Steyr: Eine Stadt erzählt die Geschichte unserer Gesellschaft“ weiterlesen

23. April 2021: Verabschiedung von Peter Lhotzky

Mit großer Anteilnahme nimmt die SPÖ-Bundesbildungsorganisation heute Abschied vom langjährigen Bildungsfunktionär und ehemaligen stellvertretenden SPÖ-Bundesbildungsvorsitzenden Peter Lhotzky. Am Maurer Friedhof versammelten sich, aufgrund der gesetzlichen Vorgaben begrenzt, Familie, FreundInnen und WegbegleiterInnen. Der Erste Wiener Landtagspräsident, Vorsitzender der Wiener SPÖ-Bildung und stellvertretender SPÖ-Bundesbildungsvorsitzender, Ernst Woller hielt in seiner Trauerrede fest, dass Peter Lhotzky über 8.000 Referate„23. April 2021: Verabschiedung von Peter Lhotzky“ weiterlesen

23. April 2021: Welttag des Buches

Im November 1995 erklärte die UNESCO auf Antrag des spanischen Staates den 23. April zum Welttag des Buches und des Urheberrechts. In einem Statement von Milagros del Corral, der zuständigen Direktorin der UNESCO, heißt es: „Lesen bedeutet einen interaktiven Dialog mit dem vom Autor eines Textes geschaffenen virtuellen Universum aufnehmen: einem Universum intellektueller Beschreibungen, das sich„23. April 2021: Welttag des Buches“ weiterlesen

22. April 2021: Wiener Töchtertag

Ob bei einer exklusiven Werksführung oder einem spannenden Workshop – am Wiener Töchtertag haben Mädchen die Möglichkeit, die Berufswelt kennenzulernen. Sie können entweder den Arbeitsplatz eines Elternteils besuchen oder sich auf toechtertag.at selbst einen Betrieb aussuchen, um dort einen Schnuppertag zu verbringen. Eingeladen sind alle Mädchen zwischen 11 und 16 Jahren, die in Wien, Niederösterreich„22. April 2021: Wiener Töchtertag“ weiterlesen

Montag, 31. Mai sowie Dienstag, 1. Juni 2021: Ein Hindernislauf-Inklusion und Teilhabe migrantischer Frauen und Mädchen im Sport

fairplay – Initiative für Vielfalt und Antidiskriminierung und Arbeiterkammer Wien laden ein zur (Online) Konferenz im Rahmen des europaweiten Projekts  “SPIN Women – Sport Inclusion of Migrant and Minority Women” Montag, 31. Mai 2021, 14:00-19:30 Uhr sowie Dienstag, 1. Juni 2021, 10:00-15:00 Uhr Liveübertragung aus der AK Wien (Englisch und tw. Deutsch)  Ein männlich dominiertes Feld wie der Sport lässt Frauen und Mädchen wenig Raum: medial, aber auch was Teilhabe, Infrastruktur und finanzielle Unterstützung betrifft. Umso mehr trifft das auf jene zu, die nicht„Montag, 31. Mai sowie Dienstag, 1. Juni 2021: Ein Hindernislauf-Inklusion und Teilhabe migrantischer Frauen und Mädchen im Sport“ weiterlesen

16. April 2021: SPÖ-Bildungsorganisation trauert um Helmut Seel: Haben eine der prägendsten Persönlichkeiten der Zweiten Republik verloren

Wien (OTS/SK) – Univ. Prof. Dr. Helmut Seel – Lehrer, Lehrerbildner, Schulentwickler, Erziehungswissenschafter, Schulpolitiker und ehemaliger Vorsitzender der SPÖ-Bildungsorganisation – ist vorgestern im 89. Lebensjahr verstorben. SPÖ-Bundesbildungsvorsitzender Gerhard Schmid erklärt betroffen: „Mit Helmut Seel verlieren die österreichische Sozialdemokratie und die Bundesbildungsorganisation eine der prägendsten Persönlichkeiten der Zweiten Republik“. **** „Helmut Seel hat als humanistisch geprägter Bildungspolitiker stets„16. April 2021: SPÖ-Bildungsorganisation trauert um Helmut Seel: Haben eine der prägendsten Persönlichkeiten der Zweiten Republik verloren“ weiterlesen

19. -23. April 2021: Hermann-Langbein-Symposium findet online statt

Auf Grund der aktuellen Corona Maßnahmen findet das Hermann-Langbein-Symposium dieses Jahr erstmals in digitaler Form statt.  Seit über 40 Jahren ist das Seminar „Ideologie und Wirklichkeit des National-Sozialismus“, besser bekannt als „Hermann-Langbein-Symposium“, ein bedeutendes Modul in der Fortbildung zum Thema „NS-Zeit in Österreich“.Ziel ist es, über die Verbrechen der Nationalsozialisten aufzuklären und umfassendes Wissen und„19. -23. April 2021: Hermann-Langbein-Symposium findet online statt“ weiterlesen

Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #25 Christiane Druml

„Immer mehr Menschen sind coronamüde“, sagt die Vorsitzende der Bioethikkommission, Dr.in Christiane Druml. „Wir beschäftigen uns mit Covid, aber etwa auch mit Reproduktionsmedizin, mit der Würde am Ende des Lebens oder mit künstlicher Intelligenz.“ Heute dürfen wir auf das neue Gespräch in der Zeit.Gespräche Serie in der Volkshochschule die Wiener Urania hinweisen! SPÖ-Bundesbildungsvorsitzende Prof. Dr.„Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #25 Christiane Druml“ weiterlesen

14. April 2021: SPÖ-Bundesbildung gedenkt der Wiedergründung der SPÖ 1945

Noch während des Krieges haben sich am 14. April 1945 unter größten Gefahren Männer und Frauen zusammengefunden, um die Sozialistische Partei Österreichs zu gründen. Und die Geschichte der SPÖ nach 1945 ist untrennbar verbunden mit der Geschichte der Zweiten Republik, die wenige Tage später, am 27.April 1945 gegründet wurde. Die SPÖ hat von der ersten„14. April 2021: SPÖ-Bundesbildung gedenkt der Wiedergründung der SPÖ 1945“ weiterlesen

14. April 2021: 80. Geburtstag von Ingrid Smejkal: Eine der bedeutendsten sozialdemokratischen Politikerinnen

Ingrid Smejkal war eine der bedeutendsten sozialdemokratischen Politikerinnen Wiens. Heute hätte sie ihren 80. Geburtstag gefeiert. Beispielhaft für Smejkals Sozialpolitik sind etwa die Eröffnung des dritten Wiener Frauenhauses und die Einrichtung der MA 57, des Frauenservice der Stadt Wien. Auch die Kinder- und Jugendanwaltschaft und die Jugend-Info der Stadt Wien gehen auf sie zurück, ebenso„14. April 2021: 80. Geburtstag von Ingrid Smejkal: Eine der bedeutendsten sozialdemokratischen Politikerinnen“ weiterlesen

9. April 2021: Presseaussendung des SLÖ: Minister Faßmann und sein Generalsekretär Netzer sind eine Belastung für das Schulsystem

Gewerkschafter*innen sind sich einig: „Wir sind nicht die Praxisfernen.“ Wien (OTS) – Für viele Gewerkschafter*innen häufen sich die Beispiele für unprofessionelles Handeln im Bildungsministerium. Der Minister verharrt in allseits bekannten Standardsätzen, ohne auf schulautonome Notwendigkeiten Rücksicht zu nehmen, und düpiert wie zuletzt im Osten die Anstrengungen der Schulen. Die Gefahr dabei: Die intrinsische Motivation, die Krise zu„9. April 2021: Presseaussendung des SLÖ: Minister Faßmann und sein Generalsekretär Netzer sind eine Belastung für das Schulsystem“ weiterlesen

8. April 2021: Internationaler Tag der Roma

Zu diesem wichtigen Gedenktag möchten wir den ehemaligen SPÖ-Bundesbildungsvorsitzenden und Wiener Bürgermeister Dr. Michael Ludwig zu Wort kommen lassen: „Ich bin seit vielen Jahren Ehrenmitglied des Kulturvereins österreichischer Roma und hatte auch immer mit dessen Gründer Rudolf Sarközi (Bild) bis zu seinem Tod 2016 einen regelmäßigen und engen Austausch. Den jährlichen Internationalen Tag der Roma„8. April 2021: Internationaler Tag der Roma“ weiterlesen

5. April 2021: SPÖ-Bildungsorganisation trauert um Peter Lhotzky

Landtagspräsident Ernst Woller, Vorsitzender der Wiener SPÖ-Bildung, und Gemeinderat Dr. Gerhard Schmid, Bundesbildungsvorsitzender der SPÖ trauern um Peter Lhotzky. Mit großer Bestürzung müssen wir das Ableben unseres langjährigen Freundes und Bildungsfunktionärs Peter Lhotzky, drei Tage vor seinem 74. Geburtstag, hinnehmen. Seine unermüdliche Bildungsarbeit im Sinne der ArbeiterInnenbewegung war auf allen politischen Ebenen bekannt, geschätzt und jederzeit„5. April 2021: SPÖ-Bildungsorganisation trauert um Peter Lhotzky“ weiterlesen

3. April 2021: SPÖ-Bundesbildung gratuliert Dr. Michael Ludwig zum 60. Geburtstag

Lieber Michael! Als SPÖ Bundesbildungsorganisation ist es uns ein großes Anliegen, dir zu deinem heutigen Geburtstag zu gratulieren. Du, als ewiger Erwachsenenbildner, warst auch 10 Jahre lang Vorsitzender unserer Organisation und hast dabei vor allem die Zusammenarbeit mit den Landesbildungsorganisationen vorgelebt. Eine Basis, auf die wir auch heute noch aufbauen. Als Wiener SPÖ Landesparteivorsitzender und„3. April 2021: SPÖ-Bundesbildung gratuliert Dr. Michael Ludwig zum 60. Geburtstag“ weiterlesen

2. April 2021: SPÖ-Frühjahrskampagne „Politik, die alle mitnimmt“

Die SPÖ startet ihre Frühlingskampagne „Politik, die alle mitnimmt“ und setzt damit die erfolgreichen Kampagnen „Echte Hilfe jetzt“ und „Jetzt braucht’s was gegen die Kälte“ fort. Mit diesen Kampagnen zeigt die SPÖ ganz deutlich: Wir sind die, die hinschauen, zuhören und Lösungen anbieten, während die Regierung keine Zeit und kein Verständnis für die Anliegen und„2. April 2021: SPÖ-Frühjahrskampagne „Politik, die alle mitnimmt““ weiterlesen

Nachruf des SPÖ Bundesbildungsvorsitzenden Prof. Dr. Gerhard Schmid: Prof. Dr. Hugo Portisch: 19. Februar 1927 bis 1. April 2021

Mit Hugo Portisch verliert Österreich den bedeutendsten Journalisten der 2. Republik. Er war ein großer Aufklärer und Humanist und den Prinzipien der Toleranz und Menschlichkeit verbunden. Als Journalist hat er neue Maßstäbe in die Medienlandschaft eingebracht und sich an den besten und neuesten internationalen Maßstäben orientiert. Er war einer der Motoren der Aufholprozesse der sechziger„Nachruf des SPÖ Bundesbildungsvorsitzenden Prof. Dr. Gerhard Schmid: Prof. Dr. Hugo Portisch: 19. Februar 1927 bis 1. April 2021“ weiterlesen

Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #24 Kardinal Christoph Schönborn

„Daher sage ich schon und praktiziere das auch: Wenn Menschen sich bemühen miteinander einen guten und treuen Weg gehen, dann ist das etwas Gutes, das einen Segen verdient“, sagt Kardinal Christoph Schönborn. „Unabhängig davon, ob Menschen gleichgeschlechtlich oder heterosexuell orientiert sind: Am Ende des Tages zählt deine menschliche Qualität.“ Heute dürfen wir auf das neue„Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #24 Kardinal Christoph Schönborn“ weiterlesen

21. April 2021: 18:30 Uhr: Buchpräsentation „Auf Wiedersehen, Kinder! Ernst Papanek. Revolutionär, Reformpädagoge und Retter jüdischer Kinder.“ von Lilly Maier

organisiert vom Mauthausen Komitee Wiener Neustadt und Dr. Michael Roseckeronline Wem hat die Corona-Pandemie noch keinen Plan über den Haufen geworfen? So auch uns vom Mauthausen Komitee Wiener Neustadt. Aber es wird dennoch die traditionelle Buchpräsentation/den traditionellen Vortrag zu den Gedenkfeierlichkeiten für das KZ in der Serbenhalle Wr. Neustadt geben. Diesmal digital als Zoom-Lecture und Livestream auf„21. April 2021: 18:30 Uhr: Buchpräsentation „Auf Wiedersehen, Kinder! Ernst Papanek. Revolutionär, Reformpädagoge und Retter jüdischer Kinder.“ von Lilly Maier“ weiterlesen

29. März 2021: Presseaussendung des SLÖ: Wo bleibt das Verständnis für Lehrlinge?

Wien (OTS) – Die COVID-Pandemie hat in der Bildungslandschaft ihre Spuren hinterlassen. Neben einem Mehr an Digitalisierung wiegen die Belastungen allerdings stärker, was Schüler*innen und Lehrer*innen aller Schularten bestätigen können. Es ist deshalb verständlich, dass auch heuer wieder Änderungen bei der Matura vorgenommen wurden. Jedoch gibt es auch andere Abschlussprüfungen, die bis jetzt nicht berücksichtigt wurden. So„29. März 2021: Presseaussendung des SLÖ: Wo bleibt das Verständnis für Lehrlinge?“ weiterlesen

Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #23 Andrea Eckert

Heute dürfen wir auf das neue Gespräch in der Zeit.Gespräche Serie in der Volkshochschule die Wiener Urania hinweisen! Ihre Lieblingsrollen und ihre Entscheidung Stellung zu beziehen, darüber spricht der SPÖ-Bundesbildungsvorsitzende Prof. Dr. Gerhard Schmid mit seinem nächsten Gast: Schauspielerin, Sängerin und Dokumentarfilmerin Andrea Eckert! Im Sommer 2020 sind die Gespräche des SPÖ-Bundesbildungsvorsitzende Prof. Dr. Gerhard„Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #23 Andrea Eckert“ weiterlesen

Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #22 Linda Erker

Heute dürfen wir auf das neue Gespräch in der Zeit.Gespräche Serie in der Volkshochschule die Wiener Urania hinweisen! Die spannenden Ereignisse und Wiederholungen der letzten Jahrzehnte österreichische Zeitgeschichte, darüber spricht SPÖ-Bundesbildungsvorsitzender Prof. Dr. Gerhard Schmid mit seinem nächsten Gast: Zeithistorikerin Dr.in Linda Erker. Schon im Sommer und Herbst 2020 sind die Gespräche des SPÖ-Bundesbildungsvorsitzende Dr.„Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #22 Linda Erker“ weiterlesen

9. März 2021: Bruno-Kreisky-Preis für das Politische Buch 2019: Preis für besondere verlegerische Leistungen

Verspätete Urkundenübergabe an die Preisträger des Bruno-Kreisky-Preises für besondere verlegerische Leistungen, den Verlag Bahoe Books. Wem hat Corona noch keinen Zeitplan durcheinandergebracht? Uns ist es beim Bruno-Kreisky-Preis für das politische Buch 2019 so ergangen. Endlich konnten die Verlagsleiter Rudi Gradnitzer und Leo Gürtler die wohlverdiente Auszeichnung von Jury-Vorsitzendem Hannes Swoboda und unserem stv. Direktor Michael Rosecker„9. März 2021: Bruno-Kreisky-Preis für das Politische Buch 2019: Preis für besondere verlegerische Leistungen“ weiterlesen

8. März 2021: Internationaler Frauentag

Am internationalen Frauentag ist es unsere Aufgabe, die Ungerechtigkeiten gegenüber Frauen in allen Lebensbereichen aufzuzeigen. Das Bekenntnis zur absoluten Gleichberechtigung, aber auch die bereits erreichten Errungenschaften, gilt es am internationalen Frauentag zu feiern. Damit wir eines Tages sagen können: „Früher hat es einmal Ungerechtigkeiten zwischen den Geschlechtern gegeben!“ Hoch der internationale Frauentag! Hoch der 8.„8. März 2021: Internationaler Frauentag“ weiterlesen

4. März 2021: Kurzfilm „12. Februar 1934 – Niemals vergessen – Demokratie schützen!“

Wir möchten dir gerne den neuen Kurzfilm „12. Februar 1934 – Niemals vergessen – Demokratie schützen!“, welcher in Zusammenarbeit mit der Wiener Bildungsakademie entstanden ist, präsentieren.  Unter folgendem Link kannst du dir den Film ansehen: https://www.youtube.com/watch?v=C0EYdorR4i8 Film: „12. Februar 1934 – Niemals vergessen –  Demokratie schützen!“Der Rosenmontag 1934 ist ein kalter Tag. Es ist der 12. Februar. Aber„4. März 2021: Kurzfilm „12. Februar 1934 – Niemals vergessen – Demokratie schützen!““ weiterlesen

2. März 2021: 90. Geburtstag Michail Sergejewitsch Gorbatschow

Heute feierte einer der Vorreiter der Demokratisierung des ehemaligen „Ostblocks“ seinen 90. Geburtstag. Als Wegbereiter war Michail Sergejewitsch Gorbatschow, Generalsekretär des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Sowjetunion (KPdSU) in der Zeit von März 1985 bis August 1991, eine zentrale Figur. Von März 1990 bis Dezember 1991 war er Staatspräsident der Sowjetunion. Mit seinem Wirken in„2. März 2021: 90. Geburtstag Michail Sergejewitsch Gorbatschow“ weiterlesen

26. Februar 2021: Presseaussendung des SLÖ: Wien startet als erstes Bundesland mit der COVID-19-Schutzimpfung für Lehrer*innen und Elementarpädagog*innen ab der kommenden Woche

Beharrlicher Einsatz der Interessenvertretung macht sich auch beim zusätzlichen Förderunterricht bezahlt Wien (OTS) – „Heute früh hat die Stadt Wien begonnen, Schulen und Kindergärten darüber zu informieren, dass die COVID-19-Schutzimpfung für alle registrierten Mitarbeiter*innen ab der kommenden Woche beginnen wird. Wir sind sehr froh, dass wir durch viele konstruktive Gespräche die städtischen Behörden in ihrem diesbezüglichen Bestreben„26. Februar 2021: Presseaussendung des SLÖ: Wien startet als erstes Bundesland mit der COVID-19-Schutzimpfung für Lehrer*innen und Elementarpädagog*innen ab der kommenden Woche“ weiterlesen

24. Februar 2021: Presseaussendung: SPÖ-Hammerschmid: „Viele Ankündigungen, aber kaum Umsetzung“

SPÖ-Bildungssprecherin fordert Minister Faßmann auf, die Maßnahmen im Bildungssystem endlich umzusetzen Wien (OTS/SK) – In der heutigen Kurzdebatte im Nationalrat zur Maskenpflicht an den Schulen, stellt SPÖ-Bildungssprecherin Sonja Hammerschmid klar, dass die Maskenpflicht nicht das größte Problem an den Schulen ist: „Die Masken sind es nicht, die mich nachts nicht schlafen lassen. Hier wissen wir, dass sie„24. Februar 2021: Presseaussendung: SPÖ-Hammerschmid: „Viele Ankündigungen, aber kaum Umsetzung““ weiterlesen

20. Februar 2021: Welttag der sozialen Gerechtigkeit

Gerade als SPÖ-Bundesbildungsorganisation ist es uns wichtig, auf den „Welttag der sozialen Gerechtigkeit“ hinzuweisen, der seit 2009 jährlich am 20. Februar begangen wird. Eingeführt wurde er von der UNO um an das Leitbild der sozialen Gerechtigkeit in Gemeinschaften und Nationen zu erinnern. Auch der Bildungsbereich ist ein wichtiger Indikator der sozialen Gerechtigkeit, mangelnde Bildungschancen in„20. Februar 2021: Welttag der sozialen Gerechtigkeit“ weiterlesen

17. Februar 2021: Artikel der Wiener Zeitung: Berufsschulen als Stiefkind

Wir dürfen auf den Artikel der Wiener Zeitung verweisen, der uns netterweise zur Verfügung gestellt wurde! Die SPÖ beklagt, dass Lehrlinge von der Bundesregierung bei Corona-Hilfe ignoriert werden. Zu Beginn dieser Woche war das volle Augenmerk auf die Rückkehr von 700.000 Schülern in die Klassen in den sieben Bundesländern mit Ausnahme von Wien und Niederösterreich„17. Februar 2021: Artikel der Wiener Zeitung: Berufsschulen als Stiefkind“ weiterlesen

17. Februar 2021: Politischer Aschermittwoch der BayernSPD

Die BayernSPD wird ihre Hauptveranstaltung zum Politischen Aschermittwoch 2021 in einem sehr kleinen Rahmen wieder im historischen Wolferstetter Keller in Vilshofen an der Donau durchführen. Die Wurzeln des politischen Aschermittwochs liegen im 16. Jahrhundert: 1580 trafen sich bayrische Bauern erstmals in Vilshofen an der Donau zum Vieh- und Rossmarkt und feilschten dabei nicht nur über„17. Februar 2021: Politischer Aschermittwoch der BayernSPD“ weiterlesen

16. Februar 2021: Presseausendung SLÖ: Finanzminister Blümel lässt die Schulkinder im Stich

Das durch Corona geschädigte Schulsystem wartet noch immer auf die für jede Klasse zugesagten Förderressourcen Wien (OTS) – „Keine einzige der versprochenen Extra-Förderstunden wurde bisher den Schulen in diesem Corona-Jahr zur Verfügung gestellt“, klagt Thomas Bulant, Gewerkschafter und SLÖ-Vorsitzender. „Es ist nicht das erste Mal, dass Minister Faßmann seinen Ankündigungen keine Taten folgen lässt, doch diesmal scheint„16. Februar 2021: Presseausendung SLÖ: Finanzminister Blümel lässt die Schulkinder im Stich“ weiterlesen

14. Februar 2021: Gedenken an Karl Münichreiter

Das Münichreiter-Gedenken am Goldmarktplatz wird von den Hietzinger Freiheitskämpfern und der SPÖ Hietzing organisiert. Auch in diesem Jahr sprach der SPÖ-Bundesbildungsvorsitzende Prof. Dr. Gerhard Schmid. Weitere RednerInnen: Lukas Kubanek (Freiheitskämpfer Hietzing), Ruben Pfundner (sj Hietzing), Fritz Fink (KPÖ), Sidal Keskin (Links), Aleksandar Miletic (JG Hietzing) undSimon Weingartner (Rote Falken Wien)

Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #21 Michael Musalek

Heute dürfen wir auf das neue Gespräch in der Zeit.Gespräche Serie in der Volkshochschule die Wiener Urania hinweisen! Auch Spaß ist Leben – wie wir wieder dorthin kommen, dass wir mehr Spaß haben, darüber spricht SPÖ-Bundesbildungsvorsitzender Prof. Dr. Gerhard Schmid mit seinem nächsten Gast: Facharzt für Psychiatrie und Neurologie Univ.-Prof. Dr. Michael Musalek. Schon im„Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #21 Michael Musalek“ weiterlesen

13. Februar 2021: Buchtipp: „Auf Wiedersehen, Kinder!“ von Lilly Maier

Vor einiger Zeit ist das Buch „Auf Wiedersehen, Kinder!“ von Lilly Maier erschienen. Es die Biographie von Ernst Papanek. Der Wiener Sozialist, Pädagoge und Zwischenkriegs-Gemeinderat ist heute leider sehr in Vergessenheit geraten. Dabei hat er hunderten jüdischen Kindern das Leben gerettet, war ein wichtiger Mitarbeiter von Otto Glöckel und hat die Lehren der Wiener Schulreform in die„13. Februar 2021: Buchtipp: „Auf Wiedersehen, Kinder!“ von Lilly Maier“ weiterlesen

12. Februar 2021: Gedenken an den 12. Februar 1934

Die Wiener SPÖ – Bildung, der Bund Sozialdemokratischer Freiheitskämpfer/innen und die Sozialistische Jugend Wien laden ein zum Gedenken an die Opfer der Februarkämpfe 1934. Der Bürgerkrieg im Februar 1934 ist ein einschneidendes Ereignis in der Geschichte unserer Stadt. Am 12. Februar kommt es zu ersten Kampfhandlungen in den Gemeindebauten. Der Wiener Landtag und Gemeinderat wird„12. Februar 2021: Gedenken an den 12. Februar 1934“ weiterlesen

10. Februar 2021: Josef Hindels Symposium 2021

Das Josef Hindels Symposium findet seit 1993 jährlich mit der Zielsetzung, historisch grundsätzliche und aktuelle Themenbereiche im Sinne Josef Hindels zu behandeln statt.Aufgrund der aktuellen Situation wird das Josef Hindels Symposium 2021 am Mittwoch 10. Februar 2021 als Podiumsdiskussion über unsere online Kanäle sowie auf wwww.hindels-symposium.at übertragen. BEGRÜSSUNG: Marcus Schober, Direktor Wiener Bildungsakademie EINLEITUNG:– Michael„10. Februar 2021: Josef Hindels Symposium 2021“ weiterlesen

3. Februar 2021: Herzliche Gratulation zum 75. Geburtstag an Dr.in Elisabeth Pittermann

Elisabeth Pittermann, die Tochter des SPÖ-Vorsitzenden (1957 bis 1967) und Vizekanzlers (1957 bis 1966) Bruno Pittermann, besuchte von 1952 bis 1956 die Volksschule und von 1956 bis 1964 das Realgymnasium in Wien. Anschließend studierte sie Medizin an der Universität Wien und promovierte 1971. Nach ihrem Studium trat sie 1971 ihren Dienst im Wiener Hanusch-Krankenhaus an; und absolvierte ihre Ausbildung zur„3. Februar 2021: Herzliche Gratulation zum 75. Geburtstag an Dr.in Elisabeth Pittermann“ weiterlesen

Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #20 Thomas Szekeres

Heute dürfen wir auf das neue Gespräch in der Zeit.Gespräche Serie in der Volkshochschule die Wiener Urania hinweisen! Noch einmal werden im Gespräch mit dem Ärztekammerpräsidenten Thomas Szekeres die Gefahren und Folgen der weltweiten Corona-Pandemie besprochen. Wie können wir wieder gesund werden und wie kommen wir aus der Krise? Schon im Sommer und Herbst 2020„Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #20 Thomas Szekeres“ weiterlesen

Alles Blackout? Online Diskussion!

Alles Blackout ? Ein Blackout wird ein längerdauernder, großflächiger Stromausfall bezeichnet, der mehrere Staaten gleichzeitig betreffen kann und dessen Auswirkung weitreichend sind, konkret aber, aufgrund der fehlenden Erfahrungswerte, schwer abschätzbar sind. Gerade deshalb diskutieren wir am Mittwoch, 3. Februar um 18:30 Uhr mit zwei Experten zu diesem spannenden Thema. Teilnehmen könnt ihr entweder direkt auf„Alles Blackout? Online Diskussion!“ weiterlesen

1. Februar 2021: Bruno-Kreisky-Preis für das Politische Buch

Der Bruno-Kreisky-Preis für das Politische Buch wird seit 1993 jährlich vom Karl-Renner-Institut in Zusammenarbeit mit der sozialdemokratischen Bildungsorganisation verliehen. Mit diesem Preis wird im Sinne des Lebenswerks Bruno Kreiskys politische Literatur ausgezeichnet, die für Freiheit, Gleichheit, soziale Gerechtigkeit, Solidarität, Demokratie und sozialen Zusammenhalt, Toleranz und die Freiheit der Kunst einsteht. Neben dem Hauptpreis für das„1. Februar 2021: Bruno-Kreisky-Preis für das Politische Buch“ weiterlesen

27. Jänner 2021: Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus

Immer wieder ist es uns eine Verpflichtung, am 27. Jänner den Opfern der „Shoa“ zu gedenken. In einem unvorstellbaren Ausmaß wurde aus minderwertigen Gründen eine Massenvernichtung von über 6 Millionen Juden und Jüdinnen, darunter 1,5 Millionen Kinder, der Roma und Sinti durchgeführt. Die Ermordung und Erniedrigung von Menschen aus rassischen, religiösen, kulturellen und politischen Gründen„27. Jänner 2021: Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus“ weiterlesen

26. Jänner 2021: Mit Arik Brauer und Ernst Gehmacher sind zwei bedeutende Vertreter des politischen und kulturellen Lebens unserer Stadt Wien von uns gegangen.

„Ich war so glücklich mit meiner Frau, mit meiner Familie, mit meiner Kunst und meinem Wienerwald. Aber es gibt eine Zeit, da lebt man, und es gibt zwei Ewigkeiten da existiert man nicht.” Dies ist der letzte Satz, den uns Arik Brauer hinterlassen hat. In all den Erinnerungen an den unvergesslichen, weit über die Landesgrenzen„26. Jänner 2021: Mit Arik Brauer und Ernst Gehmacher sind zwei bedeutende Vertreter des politischen und kulturellen Lebens unserer Stadt Wien von uns gegangen.“ weiterlesen

25. Jänner 2020: 100 Jahre Burgenland bei Österreich

Das Burgenland begeht dieses Jahr sein 100-jähriges Jubiläum, der 25. Jänner ist in diesem Zusammenhang ein besonderer Tag. An diesem historischen Datum wurde im Jahr 1921 das Bundesverfassungsgesetz über die Stellung des Burgenlandes als selbstständiges und gleichberechtigtes Land im Bund beschlossen. Am 9. Februar wurde das Gesetz im Bundesgesetzblatt der Republik Österreich kundgetan. „Das Burgenlandgesetz„25. Jänner 2020: 100 Jahre Burgenland bei Österreich“ weiterlesen

24. Jänner 2021: Welttag der Bildung

Mit dem Internationalen Tag der Bildung am 24. Jänner erinnert die UNESCO alljährlich daran, dass Bildung der Schlüssel für nachhaltige Entwicklung ist. 2018 zum ersten Mal begangen, steht der Tag heuer unter dem Motto ‚Lernen für Menschen, Planeten, Wohlstand und Frieden’, im Einklang mit den 5 Kernbotschaften der Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung. Die Forderung„24. Jänner 2021: Welttag der Bildung“ weiterlesen

Presseaussendung 22. Jänner 2021: SPÖ-Bildungsvorsitzender Schmid: „Kreisky ist auch heute noch eine große Inspiration, für eine bessere Welt zu kämpfen!“

Markytan: „Kreiskys politische Bildungsarbeit war auf der Höhe der Zeit“ Wien (OTS/SK) – Anlässlich des 110. Geburtstages von Bruno Kreisky am 22. Jänner unterstreicht SPÖ-Bildungsvorsitzender Prof. Dr. Gerhard Schmid die große Bedeutung Kreiskys für Österreich: „Bruno Kreisky hat das Land und seine Menschen nachhaltig verändert. Er ist einer der größten Sozialdemokraten, die in der Geschichte gewirkt haben„Presseaussendung 22. Jänner 2021: SPÖ-Bildungsvorsitzender Schmid: „Kreisky ist auch heute noch eine große Inspiration, für eine bessere Welt zu kämpfen!““ weiterlesen

22. Jänner 2021: 110. Geburtstag von Bruno Kreisky

Heute ist der 110. Geburtstag von Bruno Kreisky. Er hat die Menschen und Österreich nachhaltig verändert. Bruno Kreisky ist einer der größten und inspirierendsten Sozialdemokraten die in der Geschichte gewirkt haben. SPÖ-Bundesbildungsvorsitzender Prof. Dr. Gerhard Schmid: „Wir denken heute an den Menschen Bruno Kreisky, an den Politiker, den Staatsmann, den Weltbürger, den Kosmopoliten, den Parteivorsitzenden,„22. Jänner 2021: 110. Geburtstag von Bruno Kreisky“ weiterlesen

20. Jänner 2021: Demokrat Joe Biden wird 46. Präsident der Vereinigten Staaten

Wir freuen uns mit allen aufrechten Demokratinnen und Demokraten in den USA und hoffen, dass der neue Präsident Joe Biden, die neue Vizepräsidentin Kamala Harris sowie die neue Administration zum Weg des demokratischen Miteinanders, des Respekts, der Humanität als auch der sozialen Verantwortung und Toleranz zurückkehren. Gerade die letzten Jahre haben gezeigt, welche Veränderungen der„20. Jänner 2021: Demokrat Joe Biden wird 46. Präsident der Vereinigten Staaten“ weiterlesen

11. Jänner 2021: Jetzt braucht’s was gegen die Kälte: Start unserer Neujahrskampagne

„Jetzt braucht’s was gegen die Kälte“ – unter diesem Motto starten wir unsere Neujahrskampagne, mit der wir der türkis-grünen Kälte unsere Konzepte für Arbeitsplätze, Chancen und Zuversicht entgegensetzen. Jetzt braucht’s was gegen die Kälte. „Damit sind nicht die sinkenden Temperaturen gemeint, sondern die soziale Kälte in unserem Land“, stellt Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch bei der Präsentation„11. Jänner 2021: Jetzt braucht’s was gegen die Kälte: Start unserer Neujahrskampagne“ weiterlesen

31. Dezember 2020/1. Jänner 2021: Die Europäische Union im Jahr 2021

Dieser Jahreswechsel wird nicht nur für die meisten Menschen auf dieser Welt in Erinnerung bleiben, sondern auch der Europäischen Union. Nach 47 Jahren wird erstmals ein Land die Gemeinschaft verlassen. Großbritannien hat sich am 23. Juni 2016 beim EU-Mitgliedschaftsreferendum demokratisch entschieden, die Wahlbeteiligung betrug 72,2 %. 51,89 % der WählerInnen stimmten für den Austritt des„31. Dezember 2020/1. Jänner 2021: Die Europäische Union im Jahr 2021“ weiterlesen

31. Dezember 2020: ZeitGespräche zu Silvester mit den besten Wünschen und einem Best of 2020

Ein letzter Gruß aus dem heurigen Jahr von einigen der GesprächspartnerInnen. Auch im Jahr 2021 wird diese Serie weitergeführt. Wir freuen uns auf viele spannende Gespräche mit interessanten Persönlichkeiten aus den verschiedenen Bereichen. Mit Menschen, die unser Land gestaltet haben. https://www.bildbotschaft.at/kunden/GerhardSchmid/Zeitgespraeche_Rueckblick_v2.mp4

Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #19 Beatrix Mayrhofer

Heute dürfen wir auf das neue Gespräch in der Zeit.Gespräche Serie in der Volkshochschule die Wiener Urania hinweisen! Kurz vor Weihnachten wird noch einmal ein ganz spezieller Gast beim SPÖ Bundesbildungsvorsitzenden Prof. Dr. Gerhard Schmid Rede und Antwort stehen: Sr. Dr. Beatrix Mayrhofer, die langjährige Chefin der Frauenorden in Österreich und amtierender Provinzialin der Schulschwestern„Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #19 Beatrix Mayrhofer“ weiterlesen

20. Dezember 2020: Internationaler Tag der menschlichen Solidarität

Auch heuer wieder begehen wir den Internationaler Tag der menschlichen Solidarität. In diesem Zusammenhang ist es wichtig auf unsere gemeinsamen Aufgaben hinzuweisen. SPÖ-Bundesbildungsvorsitzender Prof. Dr. Gerhard Schmid fasst zusammen: „Gerade in unserer heutigen Zeit ist es wichtig, an diesen Erinnerungstag teilzunehmen. Bei unserer ehrenamtlichen Arbeit in der SPÖ-Bundesbildungsorganisation steht für hunderte Funktionärinnen und Funktionäre das„20. Dezember 2020: Internationaler Tag der menschlichen Solidarität“ weiterlesen

17. Dezember 2020: Martin Schulz wird Vorsitzender der Friedrich-Ebert-Stiftung

Der große Europäer und vormalige deutsche Bundesparteivorsitzende Martin Schulz wird neuer Vorsitzender der Friedrich Ebert Stiftung. Diese international agierende Bildungsorganisation ist an über 70 Standorten außerhalb Deutschlands erfolgreich aktiv und trägt damit zu einer Demokratisierung bei. Die internationalen Sichtweisen vor Ort können somit gut beobachtet und begleitet werden. Mit der Friedrich Ebert Stiftung verbindet die„17. Dezember 2020: Martin Schulz wird Vorsitzender der Friedrich-Ebert-Stiftung“ weiterlesen

Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #18 Heinz Fischer

Mit großer Freude dürfen wir auf das neue Gespräch in der Zeit.Gespräche Serie hinweisen! Nach einiger Zeit Pause wird nun zum Jahresabschluss noch einmal ein ganz spezieller Gast beim SPÖ Bundesbildungsvorsitzenden Prof. Dr. Gerhard Schmid Rede und Antwort stehen: Altbundespräsident und Präsident des Verbandes der Österreichischen Volksbildung Dr. Heinz Fischer. Schon im Sommer und Herbst„Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #18 Heinz Fischer“ weiterlesen

15. Dezember 2020: Die neue Broschüre zum 150. Geburtstag von Karl Renner von Michael Rosecker

Gerade für historisch interessierter Menschen ist der Name Karl Renner untrennbar mit der Entstehung der Ersten und Zweiten Republik verbunden. In diesen Tagen gedenken wir dem Wirken des großen Staatsmannes. 14. Dezember war der 150. Geburtstag, am 20. Dezember 75 Jahre Bundespräsident Renner und am 31. Dezember 70 Jahre Todestag. In diesem Zusammenhang hat der„15. Dezember 2020: Die neue Broschüre zum 150. Geburtstag von Karl Renner von Michael Rosecker“ weiterlesen

Presseaussendung 14. Dezember 2020: Gerhard Schmid zum 150. Geburtstag von Renner: „Wichtigster Baumeister beider Republiken ist große Persönlichkeit der österreichischen Geschichte“

SPÖ-Bundesbildungsvorsitzender betont Renners Engagement für innerparteiliche Bildungsarbeit Wien (OTS/SK) – Zum 150. Geburtstag von Karl Renner würdigt SPÖ-Bundesbildungsvorsitzender Gerhard Schmid den großen Staatsmann und begnadeten Juristen als „eine der großen Persönlichkeiten der österreichischen Geschichte und der Sozialdemokratie“. Karl Renner habe „als wichtiger Baumeister beider Republiken“ am Beginn der Ersten und Zweiten Republik Großartiges und Unverrückbares geleistet: „Die„Presseaussendung 14. Dezember 2020: Gerhard Schmid zum 150. Geburtstag von Renner: „Wichtigster Baumeister beider Republiken ist große Persönlichkeit der österreichischen Geschichte““ weiterlesen

#50JahreKniefall

Manchmal ist es eine Geste, die den Lauf der Dinge ändert. In Europa, in der Welt. Der Kniefall von Willy Brandt in Warschau: Die Bitte um Vergebung für die Verbrechen der Nazis, das Versprechen niemals zu vergessen und ein starkes Signal für Versöhnung und Dialog zwischen West und Ost, mitten im Kalten Krieg. Vor genau„#50JahreKniefall“ weiterlesen

5. Dezember 2020: Internationaler Tag der Ehrenarbeit

Ein herzliches Dankschön am heutigen „Internationalen Tag der Ehrenarbeit“. Als SPÖ-Bundesbildungsorganisation ist es uns wichtig, auch auf die hunderttausenden ehrenamtlichen MitarbeiterInnen und FunktionärInnen die im politischen Bereich tätig sind hinzuweisen. Mit diesem Einsatz auf Grätzl-, Gemeinde-, Landes-, Bundes- sowie auf internationaler Ebene wird ein wichtiger Beitrag zum demokratischen Leben aller gesetzt. Vielen Dank dafür! Der„5. Dezember 2020: Internationaler Tag der Ehrenarbeit“ weiterlesen

Presseaussendung 4. Dezember 2020: Kranzniederlegung zum Gedenken an den unvergesslichen Rudolf Gelbard

SPÖ-Bundesbildungsvorsitzender Schmid: „Rudi Gelbard hat als Mahner wider das Vergessen Unschätzbares für die Erinnerungskultur geleistet“ Wien (OTS/SK) – Der im Jahr 2018 verstorbene österreichische Antifaschist, Zeitzeuge und KZ-Überlebende Rudolf Gelbard hätte heute seinen 90. Geburtstag gefeiert. Die SPÖ-Bundesbildungsorganisation hat aus diesem Anlass heute, Freitag, mit einer Kranzniederlegung des unvergesslichen Rudolf Gelbard gedacht. SPÖ-Bundesbildungsvorsitzender Gerhard Schmid betonte, dass„Presseaussendung 4. Dezember 2020: Kranzniederlegung zum Gedenken an den unvergesslichen Rudolf Gelbard“ weiterlesen

Presseaussendung 19. November 2020: SPÖ-Hammerschmid/Schmid: Schulen öffnen, heißt Chancen eröffnen!

Wien (OTS/SK) – SPÖ-Bildungssprecherin Sonja Hammerschmid und Gerhard Schmid, Vorsitzender der SPÖ-Bundesbildung, kritisieren die Entscheidung der Bundesregierung, alle Schulen in „Distance Learning“ zu schicken: „Die Schule ist nicht nur ein Ort des Lernens, es ist der Ort der SchülerInnen, der Chancen für ihre Zukunft öffnet. In der Schule werden Kindern jene Kompetenzen vermittelt, die ihr Leben gelingen„Presseaussendung 19. November 2020: SPÖ-Hammerschmid/Schmid: Schulen öffnen, heißt Chancen eröffnen!“ weiterlesen

Presseaussendung 4. November 2020: Anschlag in Wien: Hass und Intoleranz dürfen in unserer Gesellschaft keinen Platz finden

SPÖ-Bundesbildungsorganisation: Politische Bildung muss mehr in den Fokus rücken Wien (OTS/SK) – SPÖ-Bundesbildungsvorsitzender Gerhard Schmid und SPÖ-Bundesbildungsgeschäftsführer Wolfgang Markytan fordern nach dem erschütternden Terroranschlag in Wien, die politische Bildung und die demokratiepolitische Erziehung in Österreich zu stärken: „Der furchtbare Terroranschlag in Wien war ein Angriff auf unsere Demokratie und unsere Werte wie Humanität, Respekt, Toleranz und Weltoffenheit.„Presseaussendung 4. November 2020: Anschlag in Wien: Hass und Intoleranz dürfen in unserer Gesellschaft keinen Platz finden“ weiterlesen

Die internationale ArbeiterInnenbewegung trauert um Thomas Oppermann

Überraschend ist der Vizepräsident des Deutschen Bundestages Thomas Oppermann am Sonntag im Alter von 66 Jahren gestorben. Der Sozialdemokrat war langjähriger Abgeordneter des Deutschen Bundestages, unter anderem auch Vorsitzender der SPD-Fraktion und Erster Parlamentarischer Geschäftsführer. In Niedersachsen wirkte er zwischen 1998 und 2003 als Landesminister für Wissenschaft und Kultur. Parteiübergreifend reagierten politische Weggefährtinnen und -gefährten„Die internationale ArbeiterInnenbewegung trauert um Thomas Oppermann“ weiterlesen

16. Oktober 2020; SPÖ Oberösterreich Landesbildungskonferenz: „Wer braucht die Sozialdemokratie (noch)?“

SPÖ Landebildungskonferenz widmete sich der Zukunft der Sozialdemokratie. Die Konferenz fand erstmals im Hybrid-Modus statt, also präsent und online. Bei der Landesbildungskonferenz der SPÖ Oberösterreich, die am Freitag, 16. Oktober 2020 im Linzer Central abgehalten wurde, konnte man auf die umfangreiche Arbeit der vergangenen zwei Jahre zurückblicken. Bei der Wahl des Landesbildungsvorstandes wurde Bernd Dobesberger„16. Oktober 2020; SPÖ Oberösterreich Landesbildungskonferenz: „Wer braucht die Sozialdemokratie (noch)?““ weiterlesen

Presseaussendung 15. Oktober 2020: SPÖ-Bundesbildungsorganisation trauert um Oswald Bazant

SPÖ-Bundesbildungsvorsitzender Schmid: „Wir verlieren stets grundsatzorientierten sozialdemokratischen Volksbildner und aufrechten Sozialdemokraten“ Wien (OTS/SK) – Die SPÖ-Bundesbildungsorganisation trauert um Oswald Bazant, der im 81. Lebensjahr verstorben ist. „Wir verlieren mit Oswald Bazant einen stets grundsatzorientierten sozialdemokratischen Volksbildner, einen aufrechten Sozialdemokraten und einen unermüdlichen Mitstreiter für chancengerechte Bildung, die allen Menschen Chancen und Möglichkeiten für ein selbstbestimmtes und erfülltes„Presseaussendung 15. Oktober 2020: SPÖ-Bundesbildungsorganisation trauert um Oswald Bazant“ weiterlesen

13. Oktober 2020: 125. Geburtstag Dr. Kurt Schumacher

Gerade für die Sozialdemokratie sind Bildung, Internationale Solidarität und der Kampf gegen jede Form von Ungerechtigkeit die Pfeiler unserer Arbeit. In diesem Sinne gedenken wir heute dem großen deutschen Sozialdemokraten Dr. Kurt Schumacher! Er wurde heute vor 125 Jahren geboren. Nach dem 2. Weltkrieg wurde er zum ersten SPD-Vorsitzenden gewählt. Kurt Schumacher hatte wegen seiner„13. Oktober 2020: 125. Geburtstag Dr. Kurt Schumacher“ weiterlesen

11. Oktober 2020: Wien Wahl mit SPÖ-BundesbildungsfunktionärInnen!

In Wien werden am Sonntag 11. Oktober 2020 die Landtags- und Bezirksvertretungswahlen durchgeführt. Diese Wahlen gelten als richtungsweisend für die gesamte Sozialdemokratie. Sowohl in Österreich als auch im Ausland wird genau auf den Ausgang der Wahl im „Roten Wien“ geachtet. Auch einige unserer BildungsfunktionärInnen stehen am Sonntag zur Wahl! Allen voran der jahrzehntelange Bildungsfunktionär und„11. Oktober 2020: Wien Wahl mit SPÖ-BundesbildungsfunktionärInnen!“ weiterlesen

9. Oktober 2020: Herzliche Gratulation zum Geburtstag lieber Heinz Fischer!

Die SPÖ-Bundesbildungsorganisation wünscht dem großen Erwachsenenbildner und Bundespräsidenten a.D. alles Gute zum heutigen Geburtstag.  Nehmen seinen zahlreichen politischen Funktionen und Mandaten, unter anderem Wissenschaftsminister und Präsident des österreichischen Nationalrates ist er stets ein Mann der Bildung geblieben. Dazu wurde er am 26. April 2016 vom Vorstand des Verbandes Österreichischer Volkshochschulen nach Ende seiner Amtszeit als Bundespräsident in die Funktion des Präsidenten„9. Oktober 2020: Herzliche Gratulation zum Geburtstag lieber Heinz Fischer!“ weiterlesen

Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #17 Steffen Hofmann

Heute dürfen wir auf das neue Gespräch in der Zeit.Gespräche Serie hinweisen! Der Ausnahme-Fußballer Steffen Hofmann ist mit 554 Spielen für Rapid Wien Rekordspieler und mit 128 erzielten Toren zweitbester Torschütze der Wiener Vereinsgeschichte, ist der nächster Gast in den Zeit.Gesprächen. In einem neuen Blog wird der SPÖ-Bundesbildungsvorsitzende Dr. Gerhard Schmid in den nächsten Monaten wöchentlich„Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #17 Steffen Hofmann“ weiterlesen

8. Oktober 2020: SPÖ Bildungsorganisation trauert um Oswald Bazant

Die SPÖ Bundesbildungsorganisation trauert um „Ossi“ Bazant. Der leidenschaftliche Erwachsenenbildner verstarb im 80. Lebensjahr. Neben seinem Einsatz für die Erwachsenenbildung war er auch politisch im Kreise der Kinderfreunde und der Internationalen Solidarität tätig. Der 1940 in Wien geborene Oswald Bazant interessierte sich schon früh für Integration und Entwicklungsarbeit und begann 1962 bei den Wiener Kinderfreunden.„8. Oktober 2020: SPÖ Bildungsorganisation trauert um Oswald Bazant“ weiterlesen

Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #16 Cornelius Obonya

Heute dürfen wir auf das neue Gespräch in der Zeit.Gespräche Serie hinweisen! Der berühmte österreichische Schauspieler Cornelius Obonya, bekannt unter anderem als Jedermann, ist der nächster Gast in den Zeit.Gesprächen. In einem neuen Blog wird der SPÖ-Bundesbildungsvorsitzende Dr. Gerhard Schmid in den nächsten Monaten wöchentlich Persönlichkeiten zu Wort kommen lassen, die gestaltet haben und gestalten. Es„Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #16 Cornelius Obonya“ weiterlesen

Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #15 Daniela Fally

Heute dürfen wir auf das neue Gespräch in der Zeit.Gespräche Serie hinweisen! „Wir trotzen der Angst. Denn die Kunst ist uns wichtig“, so Starsopranistin an der Wiener Staatsoper. Sie spricht in den Zeit.Gesprächen über den Berufseinstieg junger Künstlerinnen, die Sicherheitskonzepte der Staatsoper und die Verbindung von Beruf und Familie. In einem neuen Blog wird der„Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #15 Daniela Fally“ weiterlesen

Presseaussendung 19. September 2020: Bürgermeister Dr. Michael Ludwig in den „Zeit.Gesprächen“: „Wien hat Vorbildcharakter!“

Wiens Bürgermeister im Gespräch mit SPÖ-Bundesbildungsvorsitzendem Gerhard Schmid: „Das Miteinander liegt in der DNA der Stadt Wien und der Sozialdemokratie“ Wien (OTS/SK) – „Zeit.Gespräche“, das neue und informative Kommunikationsformat der SPÖ-Bundesbildungsorganisation, wartet in der aktuellen Ausgabe mit einem ganz besonderen Highlight auf. Gast bei SPÖ-Bundesbildungsvorsitzendem Dr. Gerhard Schmid ist diesmal Wiens Bürgermeister Dr. Michael Ludwig, der im„Presseaussendung 19. September 2020: Bürgermeister Dr. Michael Ludwig in den „Zeit.Gesprächen“: „Wien hat Vorbildcharakter!““ weiterlesen

18. September 2020: Parkbenennung nach Hugo Pepper in Hietzing durch den Wiener Bürgermeister Dr. Michael Ludwig und SPÖ Bundesbildungsvorsitzenden Dr. Gerhard Schmid

Hugo Pepper war Zeit seines Lebens ein sozialdemokratischer Erwachsenenbildner und aktiver Antifaschist. Er musste die Gräuel des 2. Weltkriegs erleben und hatte sich auch schon davor für Schwächere und Ausgegrenzte eingesetzt. Seine Leistungen wurden vielfach honoriert, auch von Seiten der Stadt Wien und der Republik Österreich. Diese Parkbenennung wurde im festlichen Rahmen mit seiner Familie„18. September 2020: Parkbenennung nach Hugo Pepper in Hietzing durch den Wiener Bürgermeister Dr. Michael Ludwig und SPÖ Bundesbildungsvorsitzenden Dr. Gerhard Schmid“ weiterlesen

Lade …

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.


Meinem Blog folgen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

%d Bloggern gefällt das: