1. Dezember 2022: Festveranstaltung „Zeitenwende in Europa?“ mit Pamela Rendi-Wagner, Franz Vranitzky und Romano Prodi

Anlässlich des 85. Geburtstags des ehemaligen Bundeskanzlers Franz Vranitzky hat SPÖ-Vorsitzende, Klubobfrau Pamela Rendi-Wagner zur großen Festveranstaltung unter dem Titel „Zeitenwende in Europa?“ in die Nationalbibliothek geladen. Unter den 100 Gästen waren zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Wissenschaft sowie hochrangige Vertreter*innen der Sozialdemokratie. Rendi-Wagner: „Alles unternehmen, um Leben leistbar zu machen“ In ihrer Festrede betonte die SPÖ-Chefin, dass„1. Dezember 2022: Festveranstaltung „Zeitenwende in Europa?“ mit Pamela Rendi-Wagner, Franz Vranitzky und Romano Prodi“ weiterlesen

28. November 2022: „Du kannst noch so integriert sein – am Ende entscheidet das Geld, ob du Staatsbürger werden darfst“

von Gerald Demmel 1,4 Millionen Menschen sind in Österreich von den Wahlen ausgeschlossen, weil sie keine österreichische Staatsbürgerschaft besitzen. Viele dieser Menschen leben seit Jahren im Land und arbeiten hart. Doch wer als Kassiererin, im Call Center, als Zusteller oder als Reinigungskraft schuftet, hat kaum eine Chance auf die Staatsbürgerschaft – dafür sorgen finanzielle Hürden,„28. November 2022: „Du kannst noch so integriert sein – am Ende entscheidet das Geld, ob du Staatsbürger werden darfst““ weiterlesen

26. November 2022: Video der Kurt-Rothschild-Preisverleihung 2022

Kurt-Rothschild-Preis 2022: Interessen sichtbar machen Nach zwei Jahren pandemiebedingter Reduktion konnte die diesjährige Verleihung des Kurt-Rothschild-Preises wieder im großen und feierlichen Rahmen stattfinden. Das schöne Dachfoyer der Hofburg bot den Preisträger:innen eine angemessene Bühne; diese wiederum boten dem zahlreich erschienenen Publikum erhellende Einblicke in ihre Forschungsarbeiten. Seit 2016 verleihen das Karl-Renner-Institut und der SPÖ-Parlamentsklub den Kurt-Rothschild-Preis„26. November 2022: Video der Kurt-Rothschild-Preisverleihung 2022“ weiterlesen

25. November 2022, 18:00 Uhr: PODIUMSDISKUSSION „Ökosiegel – Mehrwert oder Marketingtrick?“

Wiener Bildungsakademie, Praterstr. 25a, 1020 Wien Ökosiegel bzw. Ökolabels sind für Konsumentinnen und Konsumenten eine gute Orientierungshilfe. Sei es in Bezug auf Produktion, Nachhaltigkeit oder andere ökologische Gesichtspunkte. In den letzten Monaten sind allerdings diese Ökozeichen durch zahlreiche Skandale und diverse Dokumentationen und Studien in Misskredit geraten.Wieviel sind diese Zeichen also noch wert? Wie aussagekräftig„25. November 2022, 18:00 Uhr: PODIUMSDISKUSSION „Ökosiegel – Mehrwert oder Marketingtrick?““ weiterlesen

24. November 2022: Blau-Gelbe Gedenkkultur. Der First Vienna FC im Nationalsozialismus

Wenn der Begriff „Volkssport“ auf etwas zutrifft, dann ist es wohl Fußball. Fußball ist nicht nur ein sportliches Spektakel am Wochenende, Fußball ist viel mehr. Nirgendwo sonst liegen Freude und Tränen nur den Bruchteil einer Sekunde auseinander. Fußballplätze sind eine gesellschaftliche Melange, in der soziale Unterschiede verschwinden. Aufgrund von Beliebtheit und Faszination in der Bevölkerung„24. November 2022: Blau-Gelbe Gedenkkultur. Der First Vienna FC im Nationalsozialismus“ weiterlesen

23. November 2022: Frau Dr. Margarete Hilferding, X., Favoritenstraße 67

Am 23. September 1942 stirbt die Ärztin und Individualpsychologin Margarete Hilferding auf dem Transport vom Ghetto Theresienstadt in eines der deutschen Vernichtungslager. 1871 in Wien als Margarete Hönigsberg in einer großbürgerlich-jüdischen Familie geboren, absolviert sie eine Lehramts­ausbildung, erhält in der Ära Lueger jedoch keine adäquate Anstellung. In der Folge studiert sie – zunächst als außerordentliche Hörerin„23. November 2022: Frau Dr. Margarete Hilferding, X., Favoritenstraße 67“ weiterlesen

22. November 2022: Kurt-Rothschild-Preisverleihung 2022

Das Karl-Renner-Institut und der SPÖ-Parlamentsklub vergeben den Kurt Rothschild Preis für Wirtschaftspublizistik. Der Preis erinnert an die großen Leistungen des österreichischen Ökonomen, der mit seinem Wirken Wissenschaft, Politik und Gesellschaft in Österreich nachhaltig geprägt hat. Insbesondere seine Zeit im Exil – als Sozialist jüdischer Herkunft musste Rothschild nach dem Einmarsch Hitlers aus Österreich fliehen – hat dazu beigetragen, dass„22. November 2022: Kurt-Rothschild-Preisverleihung 2022“ weiterlesen

21. November 2022: Eröffnungsabend des Lehrgangs: Volkswirtschaft in Grundlagen

m allgemeinen ist der Mensch eben ein Produkt seiner Lage, und wer ganze Klassen von Menschen wirklich ändern will, muß zuvor die Bedingungen ihrer Lage ändern, die sie eben zu dem machen, was sie sind.Ferdinand Lassalle Dieser Lehrgang vermittelt Themen der Volkswirtschaft in Grundlagen. Die Rahmenstruktur des Lehrgangs stellen Seminare von bis zu 2 Stunden„21. November 2022: Eröffnungsabend des Lehrgangs: Volkswirtschaft in Grundlagen“ weiterlesen

19. November 2022: Bücherflohmarkt des Vereins für Geschichte der Arbeiter*innen-Bewegung

Liebe KollegInnen und FreundInnen, auch heuer veranstalten wir im Verein für Geschichte der ArbeiterInnenbewegung wieder unseren Bücherflohmarkt. Eine gute Gelegenheit,um Weihnachtsgeschenke für sich selber oder andere zu finden – wir freuen uns, Sie/Euch bei dieser Gelegenheit im Vorwärts-Haus zu sehen! Wir trennen uns von doppelten Beständen, Raritäten und SammlerInnenstücken. Sozialistika von Adler bis Zetkin, Politik,„19. November 2022: Bücherflohmarkt des Vereins für Geschichte der Arbeiter*innen-Bewegung“ weiterlesen

17. November 2022: 18:00 Uhr: WECKRUF CORONA

Buchpräsentation WECKRUF CORONA Gesellschaftliche Diagnosen für unser Leben nach der Pandemie Begrüßung: Gemeinderat Marcus Schober (Direktor der WBA) Einführende Worte: Abgeordneter zum Europäischen Parlament Günther Sidl (Herausgeber) Keynote: Stephan Schulmeister (Wirtschaftsforscher) Videobotschaft: Johannes Hahn (EU-Kommissar für Haushalt und Verwaltung) Podiumsdiskussion: Margaretha Kopeinig (freie Journalistin), Willi Mernyi (Leitender Sekretär des ÖGB), Heidi Schrodt (Vorsitzende „BildungGrenzenlos“), Günther Sidl (Herausgeber „Weckruf Corona“), Moderation:„17. November 2022: 18:00 Uhr: WECKRUF CORONA weiterlesen