17. Mai 2022: „Hofräte, Einflüsterer, Spin-Doktoren oder 300 Jahre Macht und Intrige am Ballhausplatz“:

Der BSA Hietzing und die SPÖ-Bildung Hietzing laden gemeinsam ein: 17. Mai 2022, 18h30, BO Hietzing, Wolkersbergenstraße 170 Referat und Diskussion mit SC Prof. Dr. Manfred Matzka: „Hofräte, Einflüsterer, Spin-Doktoren, oder: 300 Jahre Macht und Intrige am Ballhausplatz“ Moderation: Daniela Bichiou Manfred Matzka, bis 2015  als Präsidialchef des Bundeskanzleramtes höchster Beamter Österreichs und noch viel„17. Mai 2022: „Hofräte, Einflüsterer, Spin-Doktoren oder 300 Jahre Macht und Intrige am Ballhausplatz“:“ weiterlesen

16. Mai 2022: Bundesbildungspräsidiumssitzung in Brüssel

Für die SPÖ-Bundesbildungsorganisation ist es wichtig, die gemeinsamen Bundesbildungspräsidiumssitzungen sowohl in allen Teilen Österreichs, als auch in Brüssel durchzuführen. Brüssel, auch das Synonym für die EU, beherbergt etliche wichtige politische Einrichtungen. Wir werden neben diesen auch die österreichischen Vertretungen vor Ort besuchen. Deswegen wurde vom Dienstag, 10. Mai 2022 bis Donnerstag, 12. Mai 2022 Brüssel„16. Mai 2022: Bundesbildungspräsidiumssitzung in Brüssel“ weiterlesen

1. RUDOLF GELBARD – SYMPOSION der SPÖ-Bundesbildungsorganisation

im Wiener Rathaus: Zur Erinnerung an diese große Persönlichkeit der österreichischen Erinnerungskultur, dem großen Aufklärer und Humanisten, der in seinem Leben so furchtbares erleben musste. Rudi Gelbard, der KZ und NS-Terror überlebt hat, war stets ein Mahner, der immer das Verbindende in den Mittelpunkt gestellt hat. Rudi hat sich zeitlebens für die Aufarbeitung der Verbrechen„1. RUDOLF GELBARD – SYMPOSION der SPÖ-Bundesbildungsorganisation“ weiterlesen

10. Mai 2022: BRUNO-KREISKY-PREIS FÜR DAS POLITISCHE BUCH 2021

Das Karl-Renner-Institut lädt in Zusammenarbeit mit der sozialdemokratischen Bildungsorganisation und dem SPÖ-Parlamentsklub ein zur Preisverleihung BRUNO-KREISKY-PREIS FÜR DAS POLITISCHE BUCH 2021 und zum Gespräch Macht und Selbstbestimmung TerminDienstag, 10. Mai 2022, 18.00 Uhr OrtKarl-Renner-Institut, 1100 Wien, Karl-Popper-Straße 8Liveübertragung via Facebookhttps://www.facebook.com/renner.institut und YouTubehttps://www.youtube.com/KarlRennerInstitut PROGRAMM Eröffnung und einleitende WorteHannes Swoboda, Präsident der S&D-Fraktion im EP ret., Vorsitzender„10. Mai 2022: BRUNO-KREISKY-PREIS FÜR DAS POLITISCHE BUCH 2021“ weiterlesen

8. Mai 2022: „Wir brauchen das Miteinander in unserer Gesellschaft.“ // Fest der Freude am Wiener Heldenplatz

Zum Gedenken an die Opfer und die Freude über die Befreiung von der nationalsozialistischen Terrorherrschaft veranstaltet das Mauthausen Komitee Österreich (MKÖ) am 8. Mai 2022 bereits zum zehnten Mal das Fest der Freude. Das Highlight der Veranstaltung wird die Rede der Zeitzeugin Erika Freeman sein. Erstmals wird es auch ein internationales Musikprogramm mit Konstantin Wecker„8. Mai 2022: „Wir brauchen das Miteinander in unserer Gesellschaft.“ // Fest der Freude am Wiener Heldenplatz“ weiterlesen

7. Mai 2022: AVISO – Montag, 9. Mai: 1. Prof. Rudolf-Gelbard-Symposium

Am kommenden Montag, dem 9. Mai, findet im Stadtsenatssitzungssaal des Wiener Rathauses das 1. Prof. Rudolf-Gelbard-Symposium statt. Veranstaltet wird das hochkarätig besetzte Symposium zu Ehren des im Jahr 2018 verstorbenen Holocaust-Überlebenden, Antifaschisten und Zeitzeugen Rudolf Gelbard von der SPÖ-Bundesbildung. Nach der Begrüßung durch SPÖ-Bundesbildungsvorsitzenden Prof. Dr. Gerhard Schmid stehen Referate und Gesprächsrunden zu folgenden Themen„7. Mai 2022: AVISO – Montag, 9. Mai: 1. Prof. Rudolf-Gelbard-Symposium“ weiterlesen

1. Mai 2022: Hoch der 1. Mai!

Der 1. Mai 2022 ist davon geprägt, dass die ganze Welt schon zwei Jahre lang in dramatischer Weise durch ein Virus aus den Fugen geraten ist. Dazu kommt mit dem Krieg in der Ukraine, nur wenige hundert Kilometer von Österreich entfernt, eine dramatische Situation in Europa auf uns zu. Krieg darf niemals ein Instrument der„1. Mai 2022: Hoch der 1. Mai!“ weiterlesen

Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #46: Katharina Mader

Heute dürfen wir auf das neue Gespräch in der Zeit.Gespräche Serie hinweisen! SPÖ-Bundesbildungsvorsitzende Prof. Dr. Gerhard Schmid spricht mit der Wirtschaftsforscherin und Ökonomin in der Abteilung Frauen in der Arbeiterkammer Wien Katharina Mader über das Arbeitsmodell Homeoffice, das Aushöhlen sozialer Rechte von Frauen den sozialen Wohlfahrtsstaat und Geldentwertung.. Im Sommer 2020 sind die Gespräche des„Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #46: Katharina Mader“ weiterlesen

24. April 2022: Nachruf Willi RESETARITS 1948-2022

SPÖ Bundesbildungsvorsitzender Prof. Dr. Gerhard Schmid, auch Vorsitzender des Gemeinderatsausschuss für Kultur und Wissenschaft in Wien, hat mit großer Erschütterung vom Ableben des großen österreichischen Künstlern Kenntnis nehmen müssen: „Mit großer Fassungslosigkeit mussten wir heute das Unumkehrbare zur Kenntnis nehmen. Eine der prägendsten Persönlichkeiten des kulturellen und öffentlichen Lebens unseres Landes hat uns für immer„24. April 2022: Nachruf Willi RESETARITS 1948-2022“ weiterlesen

23. April 2022: Welttag des Buches

Im November 1995 erklärte die UNESCO auf Antrag des spanischen Staates den 23. April zum Welttag des Buches und des Urheberrechts. In einem Statement von Milagros del Corral, der zuständigen Direktorin der UNESCO, heißt es: „Lesen bedeutet einen interaktiven Dialog mit dem vom Autor eines Textes geschaffenen virtuellen Universum aufnehmen: einem Universum intellektueller Beschreibungen, das sich„23. April 2022: Welttag des Buches“ weiterlesen