11. Juni 2022: Gedenken an den 150. Geburtstag des Gründers der Kinderfreunde Alois Appel

Alois Appel war Metallarbeiter und Obmann des Verbandes der Arbeitervereine von Floridsdorf. 1909 las er in der Arbeiterinnen-Zeitung eine Notiz, dass in Graz der Verein der Kinderfreunde gegründet worden war und nahm diese Idee begeistert auf. Am 3. März 1911 gründete Appel im Arbeiterheim Floridsdorf den Landesverein der Kinderfreunde für Niederösterreich (und damals auch noch Wien) und wurde zu dessen Obmann gewählt;„11. Juni 2022: Gedenken an den 150. Geburtstag des Gründers der Kinderfreunde Alois Appel“ weiterlesen

11. Jänner 2022: 150. Geburtstag Richard Seidel

Richard Seidel besuchte die Realschule in Wien und die Technische Schule. Er war bei der Erzherzoglich Albrechtsche Eisenkonstruktionswerkstätte und der Brückenbauanstalt Lipina-Karlshütte tätig und arbeitete als Konstrukteur bei einer Wiener Firma. Seidel war Präsident des Verbandes der technischen Angestellten und des Bundes der Industrieangestellten. 1895 heiratete er die Kommunalpolitkerin Amalie Ryba; die Ehe wurde später geschieden.„11. Jänner 2022: 150. Geburtstag Richard Seidel“ weiterlesen

20. Oktober 2021: 150. Geburtstag von Hubert Gessner

Text und Bilder: http://www.dasrotewien.at/seite/gessner-hubert Wie Adolf Loos und Josef Hoffmann besuchte Hubert Gessner die Höhere Staatsgewerbeschule in Brünn und studierte ab 1894 bei Otto Wagner an der Akademie der bildenden Künste in Wien. In den Jahren 1898/99 war Gessner in dessen Büro als Architekt tätig und wurde dabei mit dem Bau von Arbeiterwohnheimen vertraut. Zu Beginn des„20. Oktober 2021: 150. Geburtstag von Hubert Gessner“ weiterlesen

21. Juni 2021: 150. Geburtstag Amalie Pölzer – Ein Leben für die Sozialdemokratie (*21.6.1871, †8.12.1924)

Amalie Pölzer (geborene Baron), die Namensgeberin des Favoritner Amalienbad – jener „Kathedrale der Hygiene“ im Art-Deco-Stil –, ist das heute bekannteste Mitglied sowie Dreh- und Angelpunkt einer sozialdemokratischen Familie aus Wien, wie sie idealtypischer kaum sein kann. Ihr Großvater – Ziegelmeister bei den Wienerberger Ziegelwerken, ein „Ziegelböhm“ – ist derjenige, der Victor Ader in die„21. Juni 2021: 150. Geburtstag Amalie Pölzer – Ein Leben für die Sozialdemokratie (*21.6.1871, †8.12.1924)“ weiterlesen

15. Dezember 2020: Die neue Broschüre zum 150. Geburtstag von Karl Renner von Michael Rosecker

Gerade für historisch interessierter Menschen ist der Name Karl Renner untrennbar mit der Entstehung der Ersten und Zweiten Republik verbunden. In diesen Tagen gedenken wir dem Wirken des großen Staatsmannes. 14. Dezember war der 150. Geburtstag, am 20. Dezember 75 Jahre Bundespräsident Renner und am 31. Dezember 70 Jahre Todestag. In diesem Zusammenhang hat der„15. Dezember 2020: Die neue Broschüre zum 150. Geburtstag von Karl Renner von Michael Rosecker“ weiterlesen

Presseaussendung 14. Dezember 2020: Gerhard Schmid zum 150. Geburtstag von Renner: „Wichtigster Baumeister beider Republiken ist große Persönlichkeit der österreichischen Geschichte“

SPÖ-Bundesbildungsvorsitzender betont Renners Engagement für innerparteiliche Bildungsarbeit Wien (OTS/SK) – Zum 150. Geburtstag von Karl Renner würdigt SPÖ-Bundesbildungsvorsitzender Gerhard Schmid den großen Staatsmann und begnadeten Juristen als „eine der großen Persönlichkeiten der österreichischen Geschichte und der Sozialdemokratie“. Karl Renner habe „als wichtiger Baumeister beider Republiken“ am Beginn der Ersten und Zweiten Republik Großartiges und Unverrückbares geleistet: „Die„Presseaussendung 14. Dezember 2020: Gerhard Schmid zum 150. Geburtstag von Renner: „Wichtigster Baumeister beider Republiken ist große Persönlichkeit der österreichischen Geschichte““ weiterlesen