1. RUDOLF GELBARD – SYMPOSION der SPÖ-Bundesbildungsorganisation

im Wiener Rathaus: Zur Erinnerung an diese große Persönlichkeit der österreichischen Erinnerungskultur, dem großen Aufklärer und Humanisten, der in seinem Leben so furchtbares erleben musste. Rudi Gelbard, der KZ und NS-Terror überlebt hat, war stets ein Mahner, der immer das Verbindende in den Mittelpunkt gestellt hat. Rudi hat sich zeitlebens für die Aufarbeitung der Verbrechen„1. RUDOLF GELBARD – SYMPOSION der SPÖ-Bundesbildungsorganisation“ weiterlesen

7. Mai 2022: AVISO – Montag, 9. Mai: 1. Prof. Rudolf-Gelbard-Symposium

Am kommenden Montag, dem 9. Mai, findet im Stadtsenatssitzungssaal des Wiener Rathauses das 1. Prof. Rudolf-Gelbard-Symposium statt. Veranstaltet wird das hochkarätig besetzte Symposium zu Ehren des im Jahr 2018 verstorbenen Holocaust-Überlebenden, Antifaschisten und Zeitzeugen Rudolf Gelbard von der SPÖ-Bundesbildung. Nach der Begrüßung durch SPÖ-Bundesbildungsvorsitzenden Prof. Dr. Gerhard Schmid stehen Referate und Gesprächsrunden zu folgenden Themen„7. Mai 2022: AVISO – Montag, 9. Mai: 1. Prof. Rudolf-Gelbard-Symposium“ weiterlesen

9. April 2022: Wien geht entschlossen den Weg des sozialen Zusammenhalts

Unter dem Titel „Entschlossen den Wiener Weg gehen“stellt die SPÖ Wien das Thema Arbeit ins Zentrum ihrer aktuellenKampagne. Sozialdemokratische Arbeitsmarktpolitik heißt, Arbeit fairund gerecht zu gestalten. Seit mehr als 100 Jahren kämpft die WienerSozialdemokratie für gerechte Löhne, faire Arbeitsbedingungen,sozialen Ausgleich und Umverteilung.   „Arbeit ist seit jeher Kernthema der Sozialdemokratie. JederMensch muss das Recht auf„9. April 2022: Wien geht entschlossen den Weg des sozialen Zusammenhalts“ weiterlesen

27. Februar 2022: 100 Jahre Wiener Bildungsdirektion/Stadtschulrat

Vor 100 Jahren wurde die Bildungsdirektion für Wien – vormals Stadtschulrat – gegründet. Ihr erster Präsident, Otto Glöckel, leitete bereits damals zahlreiche bildungspolitische Reformen in die Wege. Bis heute ist die Bildungsdirektion die Drehscheibe pädagogischer Innovation über die Grenzen Wiens und Österreichs hinaus. Seit 100 Jahren widmet sie sich den Antworten auf die stets wandelnden„27. Februar 2022: 100 Jahre Wiener Bildungsdirektion/Stadtschulrat“ weiterlesen

12. Februar 2022: FEBRUARGEDENKEN 1934 – NIEMALS VERGESSEN – DEMOKRATIE SCHÜTZEN! Hier das Video zum Nachsehen!

https://www.facebook.com/wiener.bildung/videos/728644691440011 Die Wiener SPÖ – Bildung, der Bund Sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen und die Sozialistische Jugend Wien laden ein zum Gedenken an die Opfer der Februarkämpfe 1934. Der Bürgerkrieg im Februar 1934 ist ein einschneidendes Ereignis in der Geschichte unserer Stadt. Am 12. Februar kommt es zu ersten Kampfhandlungen in den Gemeindebauten. Der Wiener Landtag und Gemeinderat„12. Februar 2022: FEBRUARGEDENKEN 1934 – NIEMALS VERGESSEN – DEMOKRATIE SCHÜTZEN! Hier das Video zum Nachsehen!“ weiterlesen

11. Februar 2022: FEBRUARGEDENKEN 1934 – NIEMALS VERGESSEN – DEMOKRATIE SCHÜTZEN!

Die Wiener SPÖ – Bildung, der Bund Sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen und die Sozialistische Jugend Wien laden ein zum Gedenken an die Opfer der Februarkämpfe 1934. Der Bürgerkrieg im Februar 1934 ist ein einschneidendes Ereignis in der Geschichte unserer Stadt. Am 12. Februar kommt es zu ersten Kampfhandlungen in den Gemeindebauten. Der Wiener Landtag und Gemeinderat wird„11. Februar 2022: FEBRUARGEDENKEN 1934 – NIEMALS VERGESSEN – DEMOKRATIE SCHÜTZEN!“ weiterlesen

Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #40: Dr. Michael Ludwig

Heute dürfen wir auf das neue Gespräch in der Zeit.Gespräche Serie hinweisen! SPÖ-Bundesbildungsvorsitzende Prof. Dr. Gerhard Schmid spricht mit dem Wiener Bürgermeister Dr. Michael Ludwig! Im Sommer 2020 sind die Gespräche des SPÖ-Bundesbildungsvorsitzende Prof. Dr. Gerhard Schmid mit Persönlichkeiten aus allen Bereichen gestartet. Zu Wort kommen die, die gestaltet haben und gestalten. Es sind Mediziner*innen, Wirtschaftstreibende,„Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #40: Dr. Michael Ludwig“ weiterlesen

31. Jänner 2022: 80. Todestag von Rudolf Perco

Heute vor 80 Jahren, am 31.1.1942, nahm sich der Architekt Rudolf Perco das Leben. Er ist der Gestalter des „Fürstenhofs“ an der Praterstraße, jenem Gebäude, in dem die Wiener Bildungsakademie untergebracht ist. Rudolf Perco wird am 14.7.1884 in Görz in eine slowenisch-italienische Arbeiter*innenfamilie geboren, die noch vor seinem Schuleintritt in die damalige Reichshauptstadt Wien zieht.„31. Jänner 2022: 80. Todestag von Rudolf Perco“ weiterlesen

21. Jänner 2022: Eröffnung der Wiener Parteischule: 50. und 51. Lehrgang

Am Dienstag 18. Jänner 2022 wurden die beiden neuen Lehrgänge der Wiener Parteischule eröffnet. Der 50. Lehrgang der Wiener Parteischule – Bruno Pittermann & Anna Altmann Lehrgang sowie der 51. Lehrgang der Wiener Parteischule – Josef Staribacher & Marie Jahoda Lehrgang. Es war ein besonderer Tag, denn genau 96 Jahre nach Eröffnung der Ersten Arbeiter*innen-Hochschule„21. Jänner 2022: Eröffnung der Wiener Parteischule: 50. und 51. Lehrgang“ weiterlesen

19. Jänner 2022: Die aktuelle Bildungskampagne der SPÖ Wien: Du schaffst das!

Bildung bedeutet Chancen und ist eine wichtige Voraussetzung fürgesellschaftliche Teilhabe und ein selbstbestimmtes Leben. Siebeinhaltet sowohl den Erwerb fachlicher Fähigkeiten undFertigkeiten als auch die Stärkung jener sozialen Kompetenzen, diefür das Zusammenleben innerhalb einer Gesellschaft wichtig sind.Bildung bedeutet nicht Erziehung, sondern Entfaltung, sie solldie Stärken eines Menschen fördern und hervorheben. In Wien ist Bildung dynamisch und„19. Jänner 2022: Die aktuelle Bildungskampagne der SPÖ Wien: Du schaffst das!“ weiterlesen