18. Februar 2022: Karl Münichreiter Gedenken am 19. Februar 2022, 11:00 Uhr

Einladung Karl Münichreiter Gedenken 19. Februar 2022, Goldmarkplatz, 1130 Wien, 11:00 Uhr Der gelernte Schuhmacher Karl Münichreiter zog nach dem Ende des Ersten Weltkrieges nach Wien und schloss sich dort der sozialdemokratischen Arbeiterpartei an. Nach den Ereignissen des Justizpalastbrandes trat Münichreiter dem Republikanischen Schutzbund bei und wurde dort Gruppenführer. Am 12. Februar 1934 traten die„18. Februar 2022: Karl Münichreiter Gedenken am 19. Februar 2022, 11:00 Uhr“ weiterlesen

9. Juni 2021: DER DEUTSCHE KLUB – AUSTRO-NAZIS IN DER HOFBURG

Netzwerke der Macht in der Zwischenkriegszeit und antisemitische Kontinuitäten in der Zweiten Republik Ort Karl-Renner-Institut, Karl-Popper-Straße 8, 1100 Wien<a href="http://&lt;!– wp:paragraph –> <p>Karl-Renner-Institut, Karl-Popper-Straße 8, 1100 Wien<br>Stadtplan</p> Stadtplan Einleitende Worte: MICHAEL ROSECKER,Historiker, stv. Direktor Karl-Renner-Institut ModerationLINDA ERKER,Historikerin, Buchautorin, Institut für Zeitgeschichte an der Universität Wien Es diskutieren  ILSE REITER-ZATLOUKAL, Rechtshistorikerin BARBARA SERLOTH, Politikwissenschafterin KLAUS TASCHWER, Wissenschaftsjournalist, Buchautor„9. Juni 2021: DER DEUTSCHE KLUB – AUSTRO-NAZIS IN DER HOFBURG“ weiterlesen

Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #22 Linda Erker

Heute dürfen wir auf das neue Gespräch in der Zeit.Gespräche Serie in der Volkshochschule die Wiener Urania hinweisen! Die spannenden Ereignisse und Wiederholungen der letzten Jahrzehnte österreichische Zeitgeschichte, darüber spricht SPÖ-Bundesbildungsvorsitzender Prof. Dr. Gerhard Schmid mit seinem nächsten Gast: Zeithistorikerin Dr.in Linda Erker. Schon im Sommer und Herbst 2020 sind die Gespräche des SPÖ-Bundesbildungsvorsitzende Dr.„Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid: Zeit.Gespräch #22 Linda Erker“ weiterlesen