13. Juli 2021: Online-Veranstaltung: Rückschlag für die Frauenrechte mit EU-Kommissarin Helena Dalli

Am Dienstag, 13. Juli von 11.45 bis 12.45 Uhr, haben wir wieder eine sozialdemokratische EU-Kommissarin zu Gast – nämlich die maltesische Sozialdemokratin Helena Dalli, verantwortlich für Gleichstellung. Unter dem Titel „Yes, We Care! EU-Strategien gegen den Rückschlag für Frauenrechte durch die COVID-19-Krise“ werden wir über die Belastungen, denen Frauen in der Pandemie noch verstärkt ausgesetzt„13. Juli 2021: Online-Veranstaltung: Rückschlag für die Frauenrechte mit EU-Kommissarin Helena Dalli“ weiterlesen

6. Juli 2021: Online-Veranstaltung: Bulgarien vor den Wahlen mit dem stv. Ministerpräsidenten Atanas Pekanov

Innerhalb weniger Monate wählt Bulgarien ein zweites Mal ein neues Parlament, da nach dem Urnengang im April keine tragfähige Regierung gebildet werden konnte. Werden die Neuwahlen etwas an den instabilen Kräfteverhältnissen ändern? Wie ist die wirtschaftliche und soziale Lage im Land? Antworten darauf erwarten wir am Dienstag, 6. Juli um 16.00 Uhr bei unserer Online-Veranstaltung„6. Juli 2021: Online-Veranstaltung: Bulgarien vor den Wahlen mit dem stv. Ministerpräsidenten Atanas Pekanov“ weiterlesen

9. Juni 2021: DER DEUTSCHE KLUB – AUSTRO-NAZIS IN DER HOFBURG

Netzwerke der Macht in der Zwischenkriegszeit und antisemitische Kontinuitäten in der Zweiten Republik Ort Karl-Renner-Institut, Karl-Popper-Straße 8, 1100 Wien<a href="http://&lt;!– wp:paragraph –> <p>Karl-Renner-Institut, Karl-Popper-Straße 8, 1100 Wien<br>Stadtplan</p> Stadtplan Einleitende Worte: MICHAEL ROSECKER,Historiker, stv. Direktor Karl-Renner-Institut ModerationLINDA ERKER,Historikerin, Buchautorin, Institut für Zeitgeschichte an der Universität Wien Es diskutieren  ILSE REITER-ZATLOUKAL, Rechtshistorikerin BARBARA SERLOTH, Politikwissenschafterin KLAUS TASCHWER, Wissenschaftsjournalist, Buchautor„9. Juni 2021: DER DEUTSCHE KLUB – AUSTRO-NAZIS IN DER HOFBURG“ weiterlesen

7. Juni 2021: Das Dr.-Karl-Renner-Institut

Das Karl-Renner-Institut ist die politische Akademie der Sozialdemokratischen Partei Österreichs. Es ist Forum für politischen Diskurs, Zentrum für Aus- und Weiterbildung und Denkwerkstätte zur Zukunft der Sozialen Demokratie. Bruno Kreisky, dem Initiator des 1972 beschlossenen „Bundesgesetzes über die Förderung politischer Bildungsarbeit“, ging es um die Qualität des politischen Diskurses in Österreich und um den Blick über die„7. Juni 2021: Das Dr.-Karl-Renner-Institut“ weiterlesen