20. November 2022: Dr. Heinz Fischer, Bundespräsident a.D.: Gedanken zur Neutralität

In einem Beitrag des Magazins „Der Kämpfer“ des Bundes Sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen, Opfer des Faschismus und aktiver AntifaschistInnen stellte der frühere Österreichische Bundespräsident Dr. Heinz Fischer seine Position zum Thema „Neutralität“ dar. Hier der Beitrag: Täglich findet man Stellungnahmen und Diskussionsbeiträge zum Thema Neutralität in den Medien und die meisten beginnen mit der Feststellung: Warum gibt„20. November 2022: Dr. Heinz Fischer, Bundespräsident a.D.: Gedanken zur Neutralität“ weiterlesen

Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid #55: Dr. Wolfgang Petritsch

In dem Format „Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid“ kommen Persönlichkeiten zu Wort, die Wien gestaltet haben und gestalten. Es sind MedizinerInnen, Wirtschaftstreibende, KünstlerInnen, sowie PolitikerInnen, PhilosophInnen oder DenkerInnen. „Die EU ist ein Friedensprojekt, das wir nun unter Umständen wehrhaft absichern müssen“, sagt einer der wohl profiliertesten Spitzendiplomaten Europas, Dr. Wolfgang Petritsch im Gespräch mit Gerhard Schmid.„Zeit.Gespräche mit Gerhard Schmid #55: Dr. Wolfgang Petritsch“ weiterlesen

19. April 2022: Wolfgang Maderthaner/Fritz Klocker/ Gerhard Schmid: SPÖ und NEUTRALITÄT

SPÖ-Bundesbildungsorganisation (Maderthaner/ Klocker/ Schmid) SPÖ und NEUTRALITÄT HISTORISCHE ENTWICKLUNG Zur Durchsetzung einer von der SPÖ bereits in der zweiten Jahreshälfte des Jahres 1945 offensiv betriebenen Politik des Aufbaus eines „geordneten politischen und zivilen Lebens“ musste in den Monaten nach der Befreiung zunächst die Autorität der provisorischen Regierung Renner gegenüber den Alliierten wie auch gegenüber den„19. April 2022: Wolfgang Maderthaner/Fritz Klocker/ Gerhard Schmid: SPÖ und NEUTRALITÄT“ weiterlesen

16. April 2022: SPÖ-Bundesbildungsvorsitzender Gerhard Schmid: NEUTRALITÄT UND EUROPÄISCHE UNION

Österreich hat in allen Beitrittsgesuchen an die Europäischen Gemeinschaften (1989) stets seinen Neutralitätsstatus hervorgeheben und ist unser diesen Bedingungen bzw. Voraussetzungen am 1.1.1995 den Europäischen Gemeinschaften beigetreten. Ausgangslage / 4 Zitate 1) Wie gezeigt, hatte der EU-Beitritt einen starken Einfluss auf die Neutralität Österreichs. Der Beitritt und die einzelnen Entwicklungsstufen innerhalb der GASP bzw. GSVP/ESVP„16. April 2022: SPÖ-Bundesbildungsvorsitzender Gerhard Schmid: NEUTRALITÄT UND EUROPÄISCHE UNION“ weiterlesen