24. Jänner 2022: Welttag der Bildung

Mit dem Internationalen Tag der Bildung am 24. Jänner erinnert die UNESCO alljährlich daran, dass Bildung der Schlüssel für nachhaltige Entwicklung ist. 2018 zum ersten Mal begangen, steht der Tag heuer unter dem Motto ‚Lernen für Menschen, Planeten, Wohlstand und Frieden’, im Einklang mit den 5 Kernbotschaften der Agenda 2030 für Nachhaltige Entwicklung. Die Forderung„24. Jänner 2022: Welttag der Bildung“ weiterlesen

19. Jänner 2022: Die aktuelle Bildungskampagne der SPÖ Wien: Du schaffst das!

Bildung bedeutet Chancen und ist eine wichtige Voraussetzung fürgesellschaftliche Teilhabe und ein selbstbestimmtes Leben. Siebeinhaltet sowohl den Erwerb fachlicher Fähigkeiten undFertigkeiten als auch die Stärkung jener sozialen Kompetenzen, diefür das Zusammenleben innerhalb einer Gesellschaft wichtig sind.Bildung bedeutet nicht Erziehung, sondern Entfaltung, sie solldie Stärken eines Menschen fördern und hervorheben. In Wien ist Bildung dynamisch und„19. Jänner 2022: Die aktuelle Bildungskampagne der SPÖ Wien: Du schaffst das!“ weiterlesen

7. Jänner 2022: Bildungsbericht: Desaströse Ergebnisse zeigen dringenden Handlungsauftrag für Regierung

Presseaussendung der SPÖ Bildungssprecherin im Nationalrat Petra Vorderwinkler: Österreich macht Rückschritte bei Bildungschancen von Kindern Wien – Als „desaströs“ bezeichnet SPÖ-Bildungssprecherin Petra Vorderwinkler die Ergebnisse des alle drei Jahre erscheinenden nationalen Bildungsberichts. „Selbst bei gleicher Leistung ist noch immer die soziale Herkunft für die Bildungslaufbahn eines Kindes ausschlaggebend und dieser Faktor ist sogar noch stärker geworden. Wir machen„7. Jänner 2022: Bildungsbericht: Desaströse Ergebnisse zeigen dringenden Handlungsauftrag für Regierung“ weiterlesen

5. Jänner 2022: Für ein gerechtes Bildungssystem!

Der nationale Bildungsbericht zeigt deutlich: Unser Schulsystem braucht soziale Gerechtigkeit. Dringend! Das ist natürlich keine Überraschung, sondern nur ein weiterer eindringlicher Beleg für das, was wir und nahezu alle Bildungsexpert*innen seit Jahrzehnten predigen: Das hiesige Bildungssystem ist sozial undurchlässig und gnadenlos ungerecht. Nicht zuletzt darum, um allen Kindern die besten Bildungschancen von Anfang an zu„5. Jänner 2022: Für ein gerechtes Bildungssystem!“ weiterlesen

2. Jänner 2022: Neue Uni-Lehrgänge – Studieren wird ohne Matura möglich

Ab 2022 wird es möglich sein, auch berufliche Erfahrungen für einen Studienbeginn anrechnen zu lassen. Damit werden noch mehr Menschen die Möglichkeit haben durch eine universitäre Weiterbildung sich beruflich zu verfestigen und bereits praktisch erworbene Erfahrungen in den wissenschaftlichen Diskurs einzubringen. Auch damit soll die „Bildungsaristokratie“ ein wenig aufgelockert werden. Somit wird eine langjährige Forderung„2. Jänner 2022: Neue Uni-Lehrgänge – Studieren wird ohne Matura möglich“ weiterlesen

22. Oktober 2021: Türkis-grünes Budget sieht keinen einzigen Cent mehr für den Ausbau von Ganztagsschulen vor

Auch die in Zahlen gegossene Politik von Türkis-Grün tut so, als hätte es Corona nie gegeben; Mini-Budgeterhöhung im Bildungsbereich geht für Tests drauf SPÖ-Bildungssprecherin Petra Vorderwinkler reagiert auf das türkis-grüne Budget, wonach es wieder an Mitteln für den Ausbau von Ganztagsschulen fehlen wird, entsetzt. Trotz der ungeheuren Enthüllungen der letzten Tage, wonach Sebastian Kurz den„22. Oktober 2021: Türkis-grünes Budget sieht keinen einzigen Cent mehr für den Ausbau von Ganztagsschulen vor“ weiterlesen

2. Juni 2021: Wien errichtet neues Zentralberufsschulgebäude in der Seestadt

Wien (OTS/RK) – Bürgermeister Michael Ludwig und Vizebürgermeister Christoph Wiederkehr präsentieren das Vorhaben für die Errichtung eines neuen Zentralberufsschulgebäudes in der Seestadt. Aktuell befindet sich das Projekt in der Konzeptionsphase, den Betrieb soll das neue Schulgebäude für Berufsschülerinnen und Berufsschüler im September 2028 aufnehmen. Bürgermeister Michael Ludwig: „Bildung hat in Wien in allen Bereichen einen sehr hohen„2. Juni 2021: Wien errichtet neues Zentralberufsschulgebäude in der Seestadt“ weiterlesen

1. Juni 2021: Innsbrucker Bildungsstadträtin Elisabeth Mayr: Zwei große Bildungsprojekte beschlossen und auf Schiene!

 Wir haben 2 Mega-Bildungsprojekte beschlossen!  Im Gemeinderat konnten in dieser Woche nach gut 2 Jahren Vorbereitung und harter Überzeugungsarbeit zwei Leuchttürme beschlossen werden!  Ein neuer #Kindergarten mit #Kinderkrippe in #Wilten (das wird die größte Kinderbildungseinrichtung in Innsbruck) & die Generalsanierung und Aufwertung der #Volksschule#Pradl-Ost am Campus #Siegmair, dem größten #Bildungscampus in der Stadt.  Dazu die Eckpunkte:Kindergarten Wilten / Müllerstraße die frühere Mittelschule mit Hogwarts-Gefühl wird nicht„1. Juni 2021: Innsbrucker Bildungsstadträtin Elisabeth Mayr: Zwei große Bildungsprojekte beschlossen und auf Schiene!“ weiterlesen

31. Mai 2021, 18.00 Uhr: Welche Bildung brauchen wir?

Bildung ist der zentrale Wettbewerbsfaktor für die moderne Gesellschaft. Aber zielt diese Betonung nicht zu sehr auf ihre wirtschaftliche Verwertbarkeit? Unterschlagen wir im Lob der Bildung nicht allzu oft ihre ganzheitliche Betrachtung? Ist der Megatrend zur besten Ausbildung nicht ein Feind der umfassenden Bildung? Beginnen wir früh genug mit Bildung und was muss sie im„31. Mai 2021, 18.00 Uhr: Welche Bildung brauchen wir?“ weiterlesen

23. Mai 2021: Neue Kultur- und Bildungszentren in Wien kommen

Im Rahmen der vierten Klubkonferenz des SPÖ-Rathausklubs unter dem Motto #anpackenjetzt wurden zum Finale die Bereiche Kultur und Bildung diskutiert gemeinsam mit Bürgermeister Michael Ludwig, Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler,Bildungsdirektor Heinrich Himmer und Bildungssprecherin Nicole Berger-Krotsch. Gastgeber und SP-Klubchef Josef Taucher über die Zielsetzung: „Die größte Sorge der Menschen ist die Sorge um den Arbeitsplatz. Wir haben„23. Mai 2021: Neue Kultur- und Bildungszentren in Wien kommen“ weiterlesen