6. Juni 2022: BRUNO KREISKY PREIS FÜR DAS POLITISCHE BUCH

Am Mittwoch 1. Juni 2022 wurden im überfüllten Kreisky Forum auf Einladung des Dr.-Karl-Renner-Instituts und der SPÖ-Bundesbildungsorganisation die Bruno-Kreisky Buchpreise überreicht. Die Preise wurden von der Bundesparteivorsitzenden Pamela Rendi-Wagner und Nationalratspräsidentin und KRI-Präsidentin Doris Bures überreicht. Den Hauptpreis erhielt EVA MENASSE nach der Laudatio von Pamela Rendi-Wagner, die auch selbst eine grandiose Festrede hielt. SPÖ-Bundesbildungsvorsitzender„6. Juni 2022: BRUNO KREISKY PREIS FÜR DAS POLITISCHE BUCH“ weiterlesen

1. Juni 2022: Preisverleihung: „Österreich: Wie sind wir?“ – Bruno-Kreisky-Preis für das Politische Buch

Angesichts der vielen internationalen und innenpolitischen Krisen stellen sich viele Menschen in Österreich Fragen der Orientierung und Identität. Daher steht die zweite Verleihung des Bruno-Kreisky-Preises für das Politische Buch des heurigen Jahres unter dem Titel „Österreich: Wie sind wir?“. Antworten auf diese große Frage geben die preisgekrönten Bücher „Dunkelblum“ von Eva Menasse (Hauptpreis), „Radikalisierter Konservatismus„1. Juni 2022: Preisverleihung: „Österreich: Wie sind wir?“ – Bruno-Kreisky-Preis für das Politische Buch“ weiterlesen

21. Dezember 2021, 19:00 Uhr: VON GRENZEN UND ABGRÜNDEN

YouTube Premiere „Aus Kreiskys Wohnzimmer“ TESSA SZYSZKOWITZ IM GESPÄCH MIT EVA MENASSEVON GRENZEN UND ABGRÜNDENBetrachtungen über die besondere Lage Österreichs In ihrem jüngsten Roman Dunkelblum beschäftigt sich die in Berlin lebende österreichische Schriftstellerin Eva Menasse mit Ereignissen der österreichischen Geschichte, die Verbrechen gegen die Menschlichkeit genannt werden müssen: die zahllosen Massaker an ungarisch-jüdischen Zwangsarbeiter:innen, die in den„21. Dezember 2021, 19:00 Uhr: VON GRENZEN UND ABGRÜNDEN“ weiterlesen