10. Mai 2022: BRUNO-KREISKY-PREIS FÜR DAS POLITISCHE BUCH 2021

Das Karl-Renner-Institut lädt in Zusammenarbeit mit der sozialdemokratischen Bildungsorganisation und dem SPÖ-Parlamentsklub ein zur

Preisverleihung

BRUNO-KREISKY-PREIS FÜR DAS POLITISCHE BUCH 2021

und zum Gespräch

Macht und Selbstbestimmung

Termin
Dienstag, 10. Mai 2022, 18.00 Uhr

Ort
Karl-Renner-Institut, 1100 Wien, Karl-Popper-Straße 8
Liveübertragung via Facebookhttps://www.facebook.com/renner.institut und YouTubehttps://www.youtube.com/KarlRennerInstitut

PROGRAMM

Eröffnung und einleitende Worte
Hannes Swoboda, Präsident der S&D-Fraktion im EP ret., Vorsitzender der Jury

Laudationen
Maria Maltschnig, Direktorin des Karl-Renner-Instituts;
Christa Zöchling, Journalistin und Publizistin, Preisträgerin des Concordia-Preises in der Kategorie Menschenrechte

Preisträger:innen für das Politische Buch 2021
Franz Schuh, Preis für das publizistische Gesamtwerk
Herbert Ohrlinger, Zsolnay Verlag, Preis für besondere verlegerische Leistungen
Boris Ginner, Sonderpreis Arbeitswelten-Bildungswelten, „Emanzipatorische Bildung – Wege aus der sozialen Ungleichheit“, Mandelbaum 2021
Günther Sandner, Sonderpreis Arbeitswelten-Bildungswelten, „Emanzipatorische Bildung – Wege aus der sozialen Ungleichheit“, Mandelbaum 2021

Gespräch „Macht und Selbstbestimmung“
Boris Ginner, Günther sandner und Herbert Ohrlinger

Festrede
Franz Schuh, Publizist und Essayist

Moderation
Angelika Striedinger, Karl-Renner-Institut

=> Anmeldung

Aufgrund der limitierten Anzahl an Teilnehmer:innen ist eine schriftliche Anmeldung unter Bekanntgabe von Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse und Telefonnummer unbedingt erforderlich.

Der Bruno-Kreisky-Preis für das Politische Buch wird seit 1993 jährlich vom Karl-Renner-Institut und der sozialdemokratischen Bildungsorganisation vergeben. Im Sinne des Lebenswerks Bruno Kreiskys werden politische Bücher, Autor:innen und Verlage ausgezeichnet.

=> Bruno-Kreisky-Preis für das Politische Buch
https://renner-institut.at/angebote/bruno-kreisky-preis

In Zusammenarbeit mit der sozialdemokratischen Bildungsorganisation und dem SPÖ-Parlamentsklub

Wir danken für die Unterstützung:
echo medienhaus
GewerkschafterInnen in der SPÖ
Sozialdemokratische GewerkschafterInnen in der AK Wien
Gewista
PUBA Privatstiftung zur Unterstützung und Bildung von ArbeitnehmerInnen
Sozialdemokratischer Wirtschaftsverband Österreich
Wiener Städtische Versicherungsverein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: