Presseaussendung 19. September 2020: Bürgermeister Dr. Michael Ludwig in den „Zeit.Gesprächen“: „Wien hat Vorbildcharakter!“

Wiens Bürgermeister im Gespräch mit SPÖ-Bundesbildungsvorsitzendem Gerhard Schmid: „Das Miteinander liegt in der DNA der Stadt Wien und der Sozialdemokratie“

Wien (OTS/SK) – „Zeit.Gespräche“, das neue und informative Kommunikationsformat der SPÖ-Bundesbildungsorganisation, wartet in der aktuellen Ausgabe mit einem ganz besonderen Highlight auf. Gast bei SPÖ-Bundesbildungsvorsitzendem Dr. Gerhard Schmid ist diesmal Wiens Bürgermeister Dr. Michael Ludwig, der im Gespräch mit Gerhard Schmid klarstellt, was Wien so einzigartig macht, an welchen Stellschrauben zu drehen ist und warum das Miteinander gerade jetzt so wichtig ist. ****

Über die Einzigartigkeit von Wien sagt Michael Ludwig: „Wien ist keine gesichtslose Metropole, sondern eine Stadt mit Charakter. Und das liegt an den Menschen, die hier leben!“ Wien ist, wie Ludwig betont, darüber hinaus mit einem Bruttoregionalprodukt von 94 Mrd. Euro der Wirtschaftsmotor in Österreich. „Wir kombinieren das mit einem guten Miteinander, um zu zeigen, dass wir diesen Vorbildcharakter, den wir in vielen Bereichen haben, auch in die Zukunft führen wollen“, sagt Ludwig. Vorzeigecharakter hat Wien aber auch in Sachen Bildung. Denn nach dem beitragsfreien Kindergarten verhilft Wien mit der kostenfreien Ganztagsschule an 70 Standorten auch diesem innovativen pädagogischen Konzept zum Durchbruch. „Das ist ein großer Schritt in Richtung Chancengerechtigkeit“, stellt Michael Ludwig im Gespräch mit Gerhard Schmid klar.

Michael Ludwig unterstreicht in den „Zeit.Gesprächen“ aber auch, was gerade jetzt besonders wichtig ist. „Gerade in Krisenzeiten ist das Miteinander, das in der DNA der Stadt Wien und der Sozialdemokratie liegt, ganz wichtig. Wenn man das Miteinander in den Vordergrund rückt, ist es auch leichter, wirtschaftliche und gesellschaftspolitische Herausforderungen zu lösen“, ist Ludwig überzeugt.

Der Wiener Bürgermeister spricht auch die soziale Wohnbaupolitik in Wien an, um die uns die ganze Welt beneidet. „Dass heute 62 Prozent aller WienerInnen in geförderten, also leistbaren Wohnungen leben können, ist das Verdienst unserer kontinuierlichen Wiener Wohnbaupolitik“, die immer auch die soziale und ökologische Frage mitdenkt. Apropos ökologisch: Auch der Klimawandel zählt zu den großen Aufgaben, denen sich die SPÖ schon lange stellt. Und da gilt es, an großen Schrauben zu drehen, so Ludwig. „Wir beschäftigen uns sehr intensiv damit, die CO2-Emissionen zu reduzieren“, verweist Ludwig etwa auf Niedrigenergiehäuser, Photovoltaik-Anlagen oder die erst kürzlich eröffnete neue Schlammbehandlungsanlage in Simmering, durch die allein pro Jahr 40.000 Tonnen CO2-Emissionen eingespart werden.

SERVICE: Neugierig geworden? Das ganze Gespräch mit Wiens Bürgermeister Dr. Michael Ludwig und weitere Infos gibt es hier: www.facebook.com/zeit.gespraeche.gerhard.schmid (Schluss) mb/up

Rückfragen & Kontakt: SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1010 Wien
Tel.: 01/53427-275
https://www.spoe.at/impressum/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: