18. September 2020: Parkbenennung nach Hugo Pepper in Hietzing durch den Wiener Bürgermeister Dr. Michael Ludwig und SPÖ Bundesbildungsvorsitzenden Dr. Gerhard Schmid

Hugo Pepper war Zeit seines Lebens ein sozialdemokratischer Erwachsenenbildner und aktiver Antifaschist. Er musste die Gräuel des 2. Weltkriegs erleben und hatte sich auch schon davor für Schwächere und Ausgegrenzte eingesetzt. Seine Leistungen wurden vielfach honoriert, auch von Seiten der Stadt Wien und der Republik Österreich.

Diese Parkbenennung wurde im festlichen Rahmen mit seiner Familie und vielen politischen Ehrengästen durchgeführt. Neben dem Wiener Bürgermeister Dr. Michael Ludwig und dem Wiener Gemeinderat und SPÖ Bundesbildungsvorsitzenden Dr. Gerhard Schmid sprach auch die Hietzinger Bezirksvorsteherin Silke Kobald über die gemeinsamen Erlebnisse und großen Verdienste.

Besonders wichtig ist dem SPÖ Bundesbildungsvorsitzenden Dr. Gerhard Schmid die Lage gegenüber der Wolkersbergenstraße 170: „Es hätte Hugo Pepper auch sicherlich gefallen, dass die Parkfläche ganz in der Nähe der SPÖ Hietzing Bezirksorganisation liegt. Neben Kunstwerken befindet sich auch eine Skateranlage auf dem Areal. Somit wechseln sich Besuche von WegbegleiterInnen und MitkämpferInnen für eine bessere Zukunft mit freudiger Bewegung ab!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: