3. Jänner 2023: SPÖ-Bundesbildung gratuliert Robert Menasse zum Bruno-Kreisky-Preis für das Politische Buch 2022

„Robert Menasse ist ein Denker, ein glühender Europäer, einer, der seine Gedanken auf eine Art und Weise in Worte fasst, dass sie verstanden werden und auch bei vermeintlich trockenen Themen zum Schmunzeln verleiten. Er ist ein Erzähler in bestem Sinne. Wer, wenn nicht er, kann es schaffen, aus einer so spröden Materie wie der Europäischen Union mit all ihren für Laien kaum nachzuvollziehenden Zuständigkeiten und Entscheidungsabläufen einen spannenden Roman zu entwickeln. Herzliche Gratulation an Robert Menasse zum Bruno-Kreisky-Preis für das Politische Buch des Jahres 2022“, betonen SPÖ-Bundesbildungsvorsitzender Gerhard Schmid und SPÖ-Bundesbildungsgeschäftsführer Wolfgang Markytan anlässlich der Verleihung des Hauptpreises für das Politische Buch an Robert Menasse für seinen Roman „Die Erweiterung“. „Herzliche Gratulation auch an Salman Rushdie, der den Preis für sein publizistisches Gesamtwerk erhält, und an alle weiteren Preisträgerinnen und Preisträger“, so Schmid und Markytan.

   Der Bruno-Kreisky-Preis für das Politische Buch wird seit 1993 verliehen. Jährlich wird damit vom Karl-Renner-Institut in Zusammenarbeit mit dem SPÖ-Parlamentsklub und der sozialdemokratischen Bildungsorganisation politische Literatur ausgezeichnet, die für Freiheit, Gleichheit, soziale Gerechtigkeit, Solidarität und Toleranz einsteht. Die Preisverleihungen finden im ersten Halbjahr 2023 statt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: