30. August 2022: Erika Freeman im Gespräch mit dem SPÖ-Bundesbildungsvorsitzenden Prof. Dr. Gerhard Schmid

Erika Freeman wurde 1927 in Wien geboren und musste im Alter von 12 Jahren als Jüdin vor dem Naziregime in die USA, nach New York, flüchten. Bekannt wurde sie in ihrem Emigrationsland USA unter ihrem Ehenamen, Erika Freeman, als Therapeutin der großen Hollywoodstars und Beraterin einflussreicher Politiker/innen. Über Jahrzehnte war sie eine bekannte Talkshow-Moderatorin und Fernsehikone. In erster Linie aber ist sie ein Mensch, der im jeweiligen gegenüber den anderen Menschen erkennt. Und weil sie sich selbst stets treu blieb, schenkten und schenken ihr die großen Persönlichkeiten dieser Welt ihr Vertrauen. Im Frühjahr 2022 hatten wir die Freude, sie im Hotel Imperial kennenzulernen und im Zuge der Vorbereitung zum 1. Prof. Rudolf Gelbard Symposium Ihre Geschichte zu hören.


Folge 1: Erika Freeman im Gespräch mit Mag.a Judith Rabfogel-Scheer https://youtu.be/ngVnZYp8jNU
Folge 2: Erika Freeman im Gespräch mit Prof. Gerhard Schmid https://youtu.be/nofNJZWtQEk
Folge 3: Erika Freeman im Gespräch mit Mag.a Judith Rabfogel-Scheer https://youtu.be/JKwsF6VSCF0
Folge 4: Erika Freeman im Gespräch mit Mag. Marcus Schober https://youtu.be/dcGUeOO8sig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: