7. April 2022: Wiener Landeskonferenz des des Bundes Sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen, Opfer des Faschismus und aktiver AntifaschistInnen

Am 6. April fand in den Räumlichkeiten der SPÖ Meidling die Wiener Landeskonferenz des Bundes Sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen, Opfer des Faschismus und aktiver AntifaschistInnen statt. 46 Delegierte bestätigten Gerald Netzl als Landesvorsitzenden und Marina Hanke und Hannes Harwanegg als stv. Vorsitzende. Neu gewählt als stv. Vorsitzende ist Arijana Šegalo. Weitere Mitglieder des Präsidiums sind Magdalena Schmid, Renate Gerstberger, Ronny Jesenko und Dominik Lang.

Die SPÖ -Bundesbildung war durch Geschäftsführer Wolfgang Markytan vertreten: „Wir gratulieren sehr herzlich. Auch die weiteren Jahre sind durch die enge Zusammenarbeit unserer beider Organisationen vorgezeichnet. Neben dem jährlichen wichtigen Gedenkveranstaltungen rund um die Ereignisse des 12. Februars 1934 und dem Gedenkmarsch am 1. November trifft das vor allem auf die von beiden Seiten gelebte Erinnerungskultur. Dazu wird auch Dr. Gerald Netzl bei unserem „Professor Rudolf Gelbard-Symposium“ am 9. Mai 2022 referieren. Alles Gute!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: