29. März 2022: Besuch der SPÖ Bundesbildung in Trier

Im Zuge des Besuches der Landtagswahlen im Saarland wurden auch in Trier Gespräche geführt.

Wiener SPÖ-Bildungsvorsitzender Ernst Woller, SPÖ-Bundesbildungspräsidiumsmitglied Günther Sidl sowie SPÖ-Bundesbildungsgeschäftsführer Wolfgang Markytan trafen in der Geburtsstadt von Karl Marx mit Oberbürgermeister Wolfram Leide und SPD-Trier Vorsitzenden Landtagsabgeordneten Sven Teuber zusammen.

Neben den aktuellen Problemen der Stadt und des Bundeslandes wurde auch die Situation der Partei analysiert. Trier hat vor allem mit großen finanziellen Herausforderungen zu kämpfen, drei fast gleichgroße Parteien unter 20 Prozent und etliche weitere Listen lassen die tägliche Arbeit manchmal nur am Minimalkonsens weiterentwickeln.

Im Zuge einer Stadtführung durch den Bürgermeister wurden die wichtigsten Stationen Triers erläutert. Abgeschlossen wurde der Besuch mit einer Führung durch den Direktor der Karl-Marx-Museums durch das Geburtsgebäude des großen Denkers und Ideengeber, vieler linker Politikvorstellungen.

Herzlichen Dank in diesem Zusammenhang auch an die SPD-Trier-Fraktions-Geschäftsführerin Petra Marx-Milde, die alles so ausgezeichnet vorbereitet hat. Ein Gegenbesuch im September 2022 steht am Programm!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: