1. November 2021: Gedenkmarsch Zentralfriedhof

Der Bund Sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen, Opfer des Faschismus und aktiver AntifaschistInnen gedenkt gemeinsam mit den MandatarInnen und VertreterInnen der SPÖ, der Wiener SPÖ-Bildung, der Sozialdemokratischen Frauen, der Sozialistischen Jugend, der Jungen Generation und des VSStÖ der Opfer des Kampfes gegen Austrofaschismus und gegen Nazifaschismus.

Wir treffen uns am Montag, den 1. November 2021, ab 9.00 Uhr, am Johann-Hatzl-Platz vor dem 2. Tor des Zentralfriedhofs. Der Gedenkmarsch beginnt um 9.30 Uhr.

Der Gedenkmarsch führt an den Gräbern von Rosa Jochmann, Bruno Kreisky und Anton Benya vorbei zum Mahnmal der Stadt Wien für die Opfer für ein freies Österreich 1934–1945, wo Präsidentin Renate Anderl sprechen wird.

Beim Mahnmal für die Opfer der NS-Justiz und der NS-Kindereuthanasie „Am Spiegelgrund“ (Steinhof) in der Gruppe 40 spricht die Vorsitzende der FreiheitskämpferInnen-Bezirksgruppe Ottakring Julia Hinterseer-Pinter Worte des Gedenkens.

Der Gedenkmarsch endet im Ehrenhain für die Februar- und die Spanienkämpfer. Die Abschlussrede hält der Vorsitzende der Sozialistischen Jugend Österreichs Paul Stich.

Wir bitten um Einhaltung der dann gültigen Corona-Regeln!

Foto: Tom Peschat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: