17. Mai 2021: In Erinnerung an Alexander Bisenz

Mit großer Trauer müssen wir das Ableben des großen Künstlers und bekennender Menschenfreund und Beobachter der Menschen bekannt geben. Hier ein Nachruf des SPÖ-Nationalrates Robert Laimer.
Wir waren Hawara“ und noch viel mehr!
Was haben wir miteinander gelacht und wie es sich für richtige Männer gehört – auch miteinander geweint! Wenn wir uns getroffen haben, dann waren es nicht der Künstler und der Politiker – es war eine Begegnung unter Freunden!
Besonders geschätzt habe ich deine Sensibilität in Gesellschaftsfragen, aber auch deinen realen Blick auf die Welt in Österreich und vor allem auf dein geliebtes Sankt Pölten. Deine Auftritte in Wien, St. Pölten, aber auch „am Land“ bleiben unvergessen – Stichwort RAIKA Mauzga…

@WURBALA, die ewig grantelnde Kunstfigur, die raue Schale – weicher Kern – signifikant vereint.
Bewundert habe ich auch deine Fähigkeiten als bildnerischer Künstler – spezielle Technik – satte Farben…dein Bild „Roter Urknall“ (was sonst für einen Roten) hat einen Ehrenplatz in meiner Wohnung.
Aufgewachsen bist du in der Felberstraße neben dem Westbahnhof, warst Hernalser und Wachauer – richtig angekommen bist in St. Pölten – deine Heimat und deine Verbundenheit zur Stadt, haben es deutlich gezeigt – wo dein Hafen war…
Schon früh, sehr früh warst du auf dich allein gestellt und hast im Prater und rund um Wien getingelt.

Bauchredner, Feuerschlucker, Zauberer, Stimmenimitator, Aktions- und Spontankünstler! Mit Kinder und behinderten Menschen hast du sehr gerne gemalt…“da war immer ein Draht da“… Du warst mit Legenden wie Falco befreundet, aber auch kritischer politischer Gesprächspartner… Im Herzen bist du immer Humanist und sensibler Künstler geblieben.

Ich werde unsere Treffen auf deiner Terrasse unsagbar vermissen, z.B. über die Welt zu philosophieren. Deine neuen Stücke aus dem nächsten Kabarett zu hören und dabei eine exklusive Vorführung zu bekommen.

Wäschekörbe voll Ideen – auf Zetteln geschrieben…
Der Abend wird länger auf deiner Terrasse und die Musik mitunter lauter…Austropop war immer dabei. Zuletzt hast du Seiler & Speer sehr lieb gewonnen und unterstützt. Du warst auch Teil im Video „Herr Inspektor“.

Deinen Lebensmut hast du dir auch von Krankheiten nicht nehmen lassen und bist aufrecht DEINEN Weg gegangen. Irgendwann ging die Kraft aus…

Dein Sohn Alexander wird deinen großen Namen ehrenvoll in die Zukunft tragen. Du warst immer da für ihn, wir haben oft über unsere Kinder geredet. Er wird dir nicht unbedingt als darstellender Künstler folgen, aber er hat sich schon einen guten Namen in der Gastro- und Eventszene erarbeitet. Du hast immer hart gearbeitet, es ist dir nichts geschenkt worden. Großer Respekt dafür!

Jetzt werde ich ein Bier öffnen und an UNS denken! Vergessen kann ich dich ohnehin nicht…du wirst mir fehlen XANDL. Unvorstellbar deine Nummer zu wählen und du hebst nicht mehr ab…

Lass‘ es dir gut gehen mein Freund, du bleibst in meinem ❤

Foto: Käfer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: