17. Jänner 2023: Große Trauer um Karl Schramek

Die SPÖ trauert um den österreichischen Spitzendiplomaten und langjährigen Internationalen Sekretär der SPÖ, Karl Schramek, der im Alter von 73 Jahren verstorben ist. Hier die Nachrufe:

Gerhard Schmid zum Ableben von Karl Schramek: Ein großer Sozialdemokrat, Spitzendiplomat und Humanist ist von uns gegangen

Tief betroffen vom Ableben Karl Schrameks zeigt sich der SPÖ-Bundesbildungsvorsitzende, Prof. Gerhard Schmid: „Karl Schramek war ein Sozialdemokrat mit Leib und Seele, einer, dem die Anliegen der Menschen Auftrag seines Tuns war. Und er war anerkannter Spitzendiplomat, der immer auch das große Ganze im Blick hatte.“  Wertvolle Arbeit habe er in seiner Funktion als Internationaler Sekretär der SPÖ geleistet, ebenso als außenpolitischer Berater mehrerer Bundeskanzler und verschiedener internationaler Organisationen. Wichtig war es ihm immer, die österreichischen und europäischen Interessen auf internationaler Ebene zu einzubringen. „Trotz seiner internationalen Tätigkeiten waren ihm der direkte Kontakt mit seinen Mitmenschen sowie das Eintreten für ihre Anliegen immer wichtig. Mit Karl Schramek verlieren wir einen großen Sozialdemokraten. Unser aller Mitgefühlt gilt seiner Familie und allen, die ihm nahe standen.“

SPÖ trauert um Karl Schramek: „Großer Sozialdemokrat und Spitzendiplomat, der immer die Menschen im Blick hatte“Rendi-Wagner: „Herz schlug stets für Sozialdemokratie und internationale Politik“ – Deutsch: „Unerschütterliche politische Überzeugung bis zuletzt“

Die Sozialdemokratie trauert um den ehemaligen Internationalen Sekretär der SPÖ und Spitzendiplomat Karl Schramek. „Karl Schramek war ein aufrechter Sozialdemokrat, dessen Herz stets für die internationale Arbeit und die internationale Politik geschlagen hat. Schramek hat in seiner Funktion als überaus engagierter Internationaler Sekretär der SPÖ, die er in den 1990er Jahren innehatte, wertvolle Verdienste für unsere Bewegung geleistet. Dabei hatte er immer die Menschen und ihre Anliegen im Blick“, würdigt SPÖ-Parteivorsitzende, Klubobfrau und außenpolitische Sprecherin der SPÖ Karl Schramek. „Vor kurzem durfte ich noch bei der Festveranstaltung anlässlich des 85. Geburtstages von Franz Vranitzky mit Karl über internationale Themen diskutieren – er war der Sozialdemokratie und der internationalen Arbeit bis zuletzt mit ganzem Herzen verbunden.“

SPÖ-Bundesgeschäftsführer Christian Deutsch betonte zum Ableben von Karl Schramek dessen „unerschütterliche politische Überzeugung und Energie, die ihn bis zuletzt auszeichnete“. Karl Schramek war u.a. außenpolitischer Berater der ehemaligen Bundeskanzler Vranitzky und Klima, außenpolitischer Berater des Generalsekretärs der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), österreichischer Botschafter in Syrien und Belgien sowie bei der OECD und Leiter der Österreichischen Mission bei der NATO. „Durch all seine internationalen Funktionen war Karl Schramek stets bestens vernetzt und vertrat die österreichischen und auch die europäischen Interessen erfolgreich auf internationaler Ebene“, so Deutsch.

„Unsere Gedanken und unser tief empfundenes Mitgefühl sind in diesen schweren Stunden bei Karl Schrameks Familie, Freund*innen und Wegbegleiter*innen“, so Rendi-Wagner und Deutsch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: