5. Jänner 2022: Für ein gerechtes Bildungssystem!

Der nationale Bildungsbericht zeigt deutlich: Unser Schulsystem braucht soziale Gerechtigkeit. Dringend! Das ist natürlich keine Überraschung, sondern nur ein weiterer eindringlicher Beleg für das, was wir und nahezu alle Bildungsexpert*innen seit Jahrzehnten predigen: Das hiesige Bildungssystem ist sozial undurchlässig und gnadenlos ungerecht. Nicht zuletzt darum, um allen Kindern die besten Bildungschancen von Anfang an zu garantieren, brauchen wir die Kindergartenmilliarde. Wir brauchen kostenlose Ganztagsschulen und auf Sicht die gemeinsame Schule aller Kinder bis 14. Wir brauchen endlich eine sozial gerechte, durchlässige, demokratische Schule #fürallekinder.

SPÖ-Bildungssprecherin im Nationalrat Petra Vorderwinkler: „Selbst bei gleicher Leistung ist noch immer die soziale Herkunft für die Bildungslaufbahn eines Kindes ausschlaggebend. Dieser Faktor ist sogar noch stärker geworden. Das heißt, dass wir Rückschritte machen. Bildung hängt in Österreich immer stärker von Einkommen und Status der Eltern ab: Wenn du dir als Eltern keine Nachhilfe leisten kannst, bleibt dein Kind halt auf der Strecke. DAS IST BESCHÄMEND!!! Und so darf es nicht sein.Diese Ergebnisse zeigen uns ganz klar, wo investiert werden muss. Das muss es uns wert sein! Wir werden da nicht lockerlassen. Das sind wir unseren Kindern schuldig!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: