23. Juli 2021, 19:30 Uhr: Konzertreihe „Klanggarten“ im Karl-Renner-Museum

Die sommerliche Konzertreihe „Klanggarten“ im Karl-Renner-Museum wird fortgeführt. Den zweiten Abend im prächtigen Garten der Renner-Villa in Gloggnitz bestreitet Christoph Schellhorn. Unter dem Titel „Der Tiroler Gitarrenpoet“ spannt er in seinem Soloprogramm den Bogen von Folk über Blues bis zu Acoustic Rock mit Texten auf Englisch und Tirolerisch.

Freitag, 23. Juli 2021, 19:30 Uhr
Christoph Schellhorn – Der Tiroler Gitarrenpoet

Der Klanggarten II am Freitag, 23. Juli 2021, 19:30 Uhr findet im romantischen Ambiente des Museumsgartens umgeben von der historischen Villa die perfekte Bühne für den Gitarrenpoeten Christoph Schellhorn. Solo, nur mit Gitarre und Gesang, spannt Christoph Schellhorn den Bogen von Folk über Blues bis zu Acoustic Rock mit Texten auf Englisch und Tirolerisch. In 20 Bühnenjahren mit acht eigenen CD-Produktionen hat er sich einen hervorragenden Ruf als versierter Fingerstyle-Gitarrist erspielt, und so durfte er u.a. bereits mit so unterschiedlichen Künstlern wie Peter Ratzenbeck, Kieran Halpin, Chris Jones, Schiffkowitz (STS) und Roland Neuwirth arbeiten.Wir freuen uns darauf, den Künstler bei seiner Saitenakrobatik begleiten zu dürfen und einen gemütlichen Abend im historischen Ambiente verbringen zu können.

Informationen und Tickets finde ihr hier https://www.rennermuseum.at/aktivitaeten.htm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: