23. März 2022 | 18:00 Uhr: Frankreich wählt

23.03.2022 | 18:00–19:30 Uhr

Expert:innengespräch

Renner-Institut, Karl-Popper-Straße 8, 1100 Wien

Anmeldung unbedingt erforderlich! (Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse) hussajenoff@renner-institut.at

Vortrag

Joseph de Weck, 
Historiker und Autor des Buchs „Emmanuel Macron. Der revolutionäre Präsident“

Kommentar

Joëlle Stolz, 
„Mediapart“-Bloggerin und ehemalige Wiener Korrespondentin der Tageszeitung „Le Monde“

Moderation

Maria Maltschnig, 
Direktorin des Karl-Renner-Instituts

Inhalt

Kurz vor den französischen Präsidentschafts- und Parlamentswahlen blickt die Welt auch auf Paris. Präsident Macron versucht mit Wladimir Putin im Gespräch zu bleiben, gleichzeitig ist das politische System abseits der Person Macrons gekennzeichnet von der Bedeutungslosigkeit der traditionellen Parteien und einer besorgniserregenden Radikalisierung am rechten Rand, der mit großer Gefolgschaft ausgestattet ist. Die viel diskutierten Probleme Frankreichs sind u.a. die wirtschaftliche Stagnation, die anhaltenden sozialen Schwierigkeiten in den Vorstädten, die islamistische Gefahr und die Unregierbarkeit des Landes. Aber stimmt dieser Eindruck? Steht Frankreich besser oder noch schlechter da als sein Ruf?
Wir wollen über die politische, soziale und wirtschaftliche Situation Frankreichs sowie die Rolle des Land in Europa und der Welt diskutieren. Wie sieht die Bilanz der ersten Präsidentschaft Emmanuel Macrons aus? Wie steht es um das französische Parteiensystem? Welchen Einfluss hat der Krieg in der Ukraine auf den Wahlkampf in Frankreich?

Covid-19-Schutzmaßnahmen

Eine Anmeldung unter Bekanntgabe von Vor- und Nachnamen, E-Mail-Adresse und Telefonnummer ist unbedingt erforderlich. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung verpflichten Sie sich, die aktuellen Schutzmaßnahmen gegen das Coronavirus (COVID-19) einzuhalten. Derzeit gilt die 3G-Regel – alle Teilnehmer:innen müssen geimpft, genesen oder getestet sein. Es herrscht während der gesamten Veranstaltung Maskenpflicht.
 

Kontakt

Madhavi Hussajenoff

Madhavi Hussajenoff

Projektkoordination

Telefon: +43 1 804 65 01-34anrufen

E-Mail Adresse: E-Mail schreiben anhussajenoff@renner-institut.at(öffnet Mailprogramm)

NewsletterTeilen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: