19. Dezember 2021: Karl-Renner-Museum – Videoproduktion mit Renner-Double

Der aktuelle Lockdown hat verhindert, dass das Karl-Renner-Museum in Gloggnitz die geplante Lesung „An der Wende zweier Zeiten“ mit dem Schauspieler Gerhard Dorfer durchführen konnte. Dieser sollte Texte Karl Renners lesen. Kurzerhand wurde aus der Veranstaltung eine Videoproduktion. Dorfer liest autobiografische und politische Texte. Sie reichen von Kindheitserinnerungen über Briefe an Luise Renner bis hin zu seiner Erklärung zum verhängnisvollen Anschluss-Ja 1938. Die Texte repräsentieren ein herausragendes Lebenswerk eines Ausnahmepolitikers und die österreichische Geschichte von der Monarchie zur Zweiten Republik – mit viel Licht und auch Schatten.

Die beiden Videos findet ihr hierhttps://www.youtube.com/watch?v=InDP3nGbUuY und hierhttps://www.youtube.com/watch?v=hLSBwvG0-KI&t=723s.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: