4. November 2021, 15:00 Uhr: KINO im GEMEINDEBAU

Am 4. November 2021,
15:00 DIE MÖRDER SIND UNTER UNS
Der erste deutsche Nachkriegsfilm mit der jungen Hildegard Knef, sehenswert.

18:00 DIE FÄLSCHER
Der Film wurde mit dem Oscar ausgezeichnet, sensationelle österreichische Produktion, die sich mit dem Geldfälschungs-Programm  der Nazis beschäftigt.
.

Wie immer in diesen Zeiten bitten wir unsere Gäste um ANMELDUNG!
GEIMPFT, GENESEN, PCR-Test  und FFP 2 Maske ist Pflicht!

EINTRITT IST FREI, um SPENDEN wird GEBETEN

Unser Projekt Kino im Gemeindebau sieht sich in der Tradition der Arbeiterbildungsvereine.

Arbeiterbildungsvereine gibt es in Wien seit 1848. In der Anfangszeit der Sozialdemokratie waren sie das Rückgrat der organisierten Arbeiterbewegung und hatten ihre Standorte oft in Extrastuben von Gasthöfen und in Arbeiterheimen. Später in eigenen Vereinslokalen, Partei- und Sektionslokalen, sowie in Gemeindebauten.Das Ziel war die Förderung von Weiterbildung durch Vorträge und Diaschauen in geselliger Atmosphäre.

Mit dem Voranschreiten der technischen medialen Entwicklung wurden daraus mehr und mehr Filmvorführungen.

Das WIFAR zeigt bei seinen monatlichen Veranstaltungen im eigenen kleinen Kino (maximal 40 Personen) auf der einen Seite hauseigene historische Filme aus der Zeit der Erstarkung der Arbeiterbewegung und auf der anderen Seite Spielfilme mit einem Bezug auf die Entwicklung der sozialdemokratischen Idee.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: