2. August 2021, 12:00 Uhr, Virtuelles Gedenken für die 500.000 ermordeten Sinti und Roma im NS-besetzten Europa

Am 2. August 2021 wird an die letzten 4.300 Sinti und Roma gedacht, die im Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau vor 77 Jahren, trotz ihres erbitterten Widerstands in der Nacht vom 2. August auf den 3. August 1944 von der SS ermordet wurden. 2015 wurde der 2. August vom Europäischen Parlament als Europäischer Holocaust-Gedenktag für Sinti und Roma anerkannt. Auch in diesem Jahr steht eine virtuelle Gedenkveranstaltung für die 500.000 ermordeten Sinti und Roma im NS-besetzten Europa Mittelpunkt des Gedenkens.

Weitere Info unter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: