30. Juli 2021: Der Medaillenregen geht weiter: Herzliche Gratulation an die Ruderin Magdalena Lobnig

Und wieder einmal darf gefeiert und gratuliert werden. Im Einer-Rudern der Frauen konnte Magdalena Lobnig die Bronzemedaille erreichen. Die Heeressportlerin aus Völkermarkt studiert nebenbei an einem Masterstudium Business Administration und Sport. „Das ist auf alle Fälle mein Karrierehöhepunkt“, sagte Lobnig. Seit Olympiarang sechs 2016 habe sie darauf hingearbeitet, dass sie diesmal besser abschneidet. „Gestern war die Angst so groß, dass es noch einmal so endet wie in Rio. Ich war so k. o. nach dem Halbfinale. Aber ich habe alles darangelegt, dass ich wieder fit werde. Ich habe mir gedacht, das ist im Endeffekt nur ein Kopfrennen, wer da vorne ist. Es war einfach Zeit, abzuliefern.

Wieder einmal können wir nur ehrfurchtsvoll gratulieren! Eine tolle Leistung!

Bild

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: