28. April 2021: Vorbereitung auf die diesjährige Internationalen Gedenk- und Befreiungsfeier am 16. Mai 2021

Anlässlich der 76. Wiederkehr der Befreiung des KZ-Mauthausen laden wir zur Internationalen Gedenk- und Befreiungsfeier am 16. Mai 2021 von 11:00 bis ca. 13:00 Uhr ein. Auf Grund der Covid-19 Pandemie ist eine Durchführung der Internationalen Befreiungsfeier nur unter Einhaltung aktueller Covid-19 Maßnahmen möglich. Die Internationale Befreiungsfeier wird daher 2021 in Form eines Gedenkzuges mit reduzierter TeilnehmerInnen-Anzahl stattfinden.

Die Befreiungsfeier wird live und international auf den Online-Kanälen des Mauthausen Komitees Österreich gestreamt und von ORF III live übertragen. Die TeilnehmerInnenanzahl wird auf Grund der Covid-19 Maßnahmen auf reduzierte Delegationen mit Kranzniederlegung beschränkt. Wir bitten um Unterstützung bei der Einhaltung der Maßnahmen und um eine breite virtuelle Beteiligung am Live-Stream der Befreiungsfeier.

Das Jahresthema „Vernichtete Vielfalt“ behandelt die Vielfalt der Opfergruppen, die von den Nationalsozialisten verfolgt, vertrieben, interniert oder ermordet wurden. Besonderes Augenmerk liegt auf den Opfergruppen, die im KZ Mauthausen und seiner Außenlager inhaftiert waren. Auch dieses Jahr behandelt der thematische Schwerpunkt aktuelle Problematiken, aber auch Solidaritätsbewegungen. Beim Virtuellen Gedenken 2021 legt das Mauthausen Komitee Österreich den Schwerpunkt ebenfalls darauf und lädt alle herzlich dazu ein, ebenfalls ein Statement für ein „Niemals Wieder“ abzugeben. Mehr Informationen unter www.mkoe.at/sei-dabei-beim-virtuellen-gedenken-2021.

Wir laden ein, andere im Programm gelistete Gedenkveranstaltungen zu besuchen. Die Anmeldung zu den einzelnen Veranstaltungen ist direkt auf www.mkoe.at/programm-2021 möglich.

Wir bitten um Anmeldung der Teilnahme Ihrer Delegation im Anmeldeformular zur Int. Befreiungsfeier unter www.mkoe.at/anmeldung-2021 bis 30. April. Wir ersuchen Sie um Ihre Unterstützung und bitten Ihre Delegation auf max. 25 Personen zu beschränken. Falls es Änderungen zu Ihrer schriftlich bekannt gegebenen Anmeldung gibt, ersuchen wir um Mitteilung per E-Mail bis 12. Mai. Es gibt dieses Jahr kein Anmeldebüro vor Ort.

NEU: Spende an das Mauthausen Komitee Österreich ist steuerlich absetzbar!

Trotz der finanziellen Unterstützung durch die KZ-Gedenkstätte und die Bundesländer sind die Kosten für die Organisation und Durchführung der Gedenk- und Befreiungsfeiern bei weitem nicht gedeckt. Wir laden daher ein, mit einer Spende ein Zeichen zu setzen und somit unsere Arbeit weiter zu ermöglichen.
(MKÖ-Spendenkonto, AT62 1400 0100 1067 4528).
Spenden sind unter Angaben von Vor- und Nachname, Geburtsdatum und Verwendungszweck: Spende Befreiungsfeier 2021 absetzbar. www.mkoe.at/jetzt-spenden

Mit freundlichen Grüßen,

Österreichische Lagergemeinschaft Mauthausen

Willi Mernyi – Vorsitzender Mauthausen Komitee Österreich
Guy Dockendorf – Präsident Comité International de Mauthausen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: