17. Mai 2021: „Voices of the Holocaust“

1946 reiste Dr. David P. Boder, ein Psychologie Professor am Illinois Institute of Technology in Chicago, nach Europa, um die Geschichten von Holocaust-Überlebenden in ihren eigenen Worten festzuschreiben.Drei Monate lang besuchte er Flüchtlingslager in Frankreich, der Schweiz, Italien und Deutschland mit einem Drahtschreiber und 200 Spulen Stahldraht, auf denen er über 90 Stunden Zeugenaussagen von„17. Mai 2021: „Voices of the Holocaust““ weiterlesen