17. Dezember 2020: Martin Schulz wird Vorsitzender der Friedrich-Ebert-Stiftung

Der große Europäer und vormalige deutsche Bundesparteivorsitzende Martin Schulz wird neuer Vorsitzender der Friedrich Ebert Stiftung. Diese international agierende Bildungsorganisation ist an über 70 Standorten außerhalb Deutschlands erfolgreich aktiv und trägt damit zu einer Demokratisierung bei. Die internationalen Sichtweisen vor Ort können somit gut beobachtet und begleitet werden.

Mit der Friedrich Ebert Stiftung verbindet die SPÖ Bundesbildungsorganisation eine tiefe Verbundenheit. Bei der letzten Bundesbildungskonferenz im Jahr 2019 war auch der amtierende Vorsitzende Kurt Beck als internationaler Hauptgast bei uns in Wien.

Der SPÖ Bundesbildungsvorsitzende hält fest: “ Wir werden umgehend Kontakt mit Martin Schulz aufnehmen. Auch als FES-Vorsitzender ist er in Österreich herzlich willkommen und wir freuen uns auf ein nächstes Treffen, vielleicht ja schon in Kürze!“

Auf weitere gute Zusammenarbeit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: