6. Mai 2020: Corona und der Mythos Markt – Walter Ötsch im Gespräch.

Begrüßung

Michaela Schmidt
Leiterin der Abteilung Wirtschaft, AK Salzburg

Referent

Walter Ötsch
Professor für Ökonomie und Kulturgeschichte, Cusanus Hochschule

Moderation

Josef Weilhartner
Landesvorsitzender BSA Salzburg

Ad personam – Walter Ötsch

Prof. Dr. Walter Ötsch ist Professor für Ökonomie und Kulturgeschichte an der Cusanus Hochschule. Davor war als Leiter des (Forschungs-)Instituts für die Gesamtanalyse der Wirtschaft an der Johannes Kepler-Universität Linz tätig. In Mythos Markt versucht der österreichische Ökonom und Kulturwissenschaftler, die Theorie der Propaganda von Hayek und Lippmann mit der neoklassischen Allgemeinen Gleichgewichtstheorie zu verbinden. Darüber hinaus ist Ötsch als erfolgreicher Kommunikationstrainer und gefragter Experte für Rechtspopulismus bekannt. Seine Bücher „Haider Light. Handbuch für Demagogie“ und „Populismus für Anfänger. Anleitung zur Volksverführung“ wurden zu viel beachteten Bestsellern.#

Teilnahmeinformation

Die Veranstaltung ist unter folgendem Link abrufbar:

https://us02web.zoom.us/j/87005197389

Für die Teilnahme ist ein Computer, Tablet oder Smartphone mit funktionierender Internetverbindung notwendig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: