13. Oktober 2021, 10:00 Uhr: Wien 2, Zirkusgasse 23, Steinverlegung für Julius Mehrer und Angehörige

(Initiative der Stadt – Wien Büchereien),
2, Zirkusgasse 23, Steinverlegung für Julius Mehrer und Angehörige
Julius MEHRER war ein jüdischer Bibliothekar bei den ehemaligen Arbeiterbüchereien der Stadt Wien, der ausschließlich wegen seiner jüdischen Herkunft von der Stadt Wien seiner Position enthoben und damit seiner Existenz beraubt wurde. Schließlich fiel er dem Nazi-Terror zum Opfer. Die Stadt Wien-Büchereinen haben besondere Sorgfalt bei der Vorbereitung dieser Zeremonie walten lassen und lädt im Anschluss an die Steinsetzungszeremonie in die nahe gelegene Bücherei Zirkusgasse 3 zu einem Beisammensein mit Aussprache ein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: